User Online: 4 | Timeout: 23:13Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Thes. Bildungsbereiche: Auswahl-KLIMABILDUNG_Schule-allgemein_ueber-30S
Treffer:40
Sortierungen
Ergebnisanalyse:
im Ergebnis springen: 1 15 30
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Klimaschutz To Go: Was geht an Schulen?
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
03.06.2020
Bezugsquelle /Preis:
www.umweltschulen.de/
2. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
 
 
 
Hauptsachtitel:
Unterrichtsmaterialien Umwelt 2000.
Untertitel/Zusätze:
Bevölkerung, Wälder, Wasser, Landwirtschaft, Klima, Rohstoffe, Energie.
Erscheinungsort:
Göttingen [u.a.]
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3923478143
 
3891111851
Aufsätze:
Kurzinfo:
Klappentext:
Ausgehend von der bekannten Studie "Global 2000" haben erfahrene Pädagogen die komplexe Thematik "Umwelt" für den schulischen und außerschulischen Unterricht praxisnah aufbereitet. Sie behandeln die wichtigsten und umstrittensten Umweltprobleme der heutigen Zeit: Bevölkerungsentwicklung, Waldsterben, Gewässerbelastung, Landwirtschaft, Klima, Rohstoffe, Energie.
Die Unterrichtsmaterialien enthalten fundierte Schüler- und Lehrerinformationen, didaktische Hinweise sowie 100 sorgfältig gestaltete Arbeitsblätter.
3. Aufsatz in Zeitschrift
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Für die Zukunft lernen.
Untertitel/Zusätze:
Ein Querschnittsthema für alle Altersgruppen: unsere Zukunft. Um zu lernen, wie wir sie nachhaltig und verantwortungsvoll gestalten können, gibt es Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Zeitschrift/Zeitung:
fairkehr
Z-Heftnummer/-bez.:
3
Themenschwerpunkt:
Alarmstufe Rot - Klimanotstand ...
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
28-29
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
13.07.2022
4. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
KlimaDaten-Toolbox.
Untertitel/Zusätze:
- KlimaDatenSchule -
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
KlimaDatenSchule verknüpft Klimaschutz mit Daten- und Medienkompetenz. Schüler*innen und lokale Klimaschutz-Initiativen entwickeln ihre Data Literacy weiter und werden mithilfe digitaler und analoger Werkzeuge gemeinsam für den Klimaschutz aktiv.

Im Rahmen des Programms KlimaDatenSchule bieten wir Schulen unsere kostenlose Toolbox an. Mithilfe der Materialien lässt sich der Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Datenerfassung greifbarer machen, die Klimakrise veranschaulichen und dabei noch eure Daten- und Medienkompetenz weiterentwickeln.
Mit dabei: Die KlimaDaten-Karten. Das Kartenset gibt zahlreiche Impulse und Ideen wie Schüler*innen Initiative ergreifen und eigene Projekte zum Thema Klimaschutz umsetzen können.
Macht mit und bestellt kostenlos die KlimaDaten-Toolbox für eure Schule.
Jetzt anmelden : https://klimadatenschule.de/#mitmachen

Für Fragen zum Projekt stehen wir euch am 2. November 2021 ab 16:00 Uhr digital zur Verfügung. Meldet euch dafür einfach unter klimadatenschule@bildungscent.de an.
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
11.11.2021
5. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Bildungsmaterialien zum Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung,
Erscheinungsort:
o.0. <Berlin>
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
BNE-Portal Lehrmaterialien:
2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Die im Auftrag des BMU entstandenen Aus- und Fortbildungseinheiten enthalten eine Vielzahl an handlungsorientierten Vorschlägen, wie der Klimaschutzplan in Schulen behandelt werden kann. Es geht sowohl um den Kontext internationaler und nationaler Klimapolitik wie auch den Klimaschutz auf allen gesellschaftlichen Ebenen bis zur individuellen Ebene. Zu jedem Modul werden Materialien wie Anleitungen usw. bereitgestellt.

www.globaleslernen.de
Im November 2016 verabschiedete die deutsche Bundesregierung den Klimaschutzplan 2050. Ziel dieser Langfriststrategie ist es, bis zum Jahr 2050 weitgehend treibhausgasneutral zu sein. Das vorliegende Bildungsmaterial wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit entwickelt. Die Materialien enthalten eine Vielzahl an handlungsorientierten Vorschlägen, wie der Klimaschutzplan 2050 mit Schülerinnen und Schülern behandelt werden kann. Es geht sowohl um den Kontext internationaler und nationaler Klimapolitik wie auch den Klimaschutz auf allen gesellschaftlichen Ebenen bis zur individuellen Ebene.

Die Bildungsmaterialien eignen sich für die Sekundarstufe I (ab Klasse 8), die Sekundarstufe II und für Berufsbildende Schulen. Hinsichtlich der Komplexität sind die Materialien an einigen Stellen zielgruppenspezifisch aufbereitet; ansonsten sind sie sich inhaltlich und methodisch sehr ähnlich.

Jede Einheit gliedert sich in fünf Module à 90 Minuten. Folgende fünf Module sind Bestandteil des Materials:

- Problem & Vision

- Internationale Klimapolitik

- Nationale Klimapolitik – der Klimaschutzplan 2050

- Sektoren des Klimaschutzplans

- Individuelle Ebene/ Handlungsoptionen
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
07.05.2019
6. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Aktion KlimaBuch.
Untertitel/Zusätze:
Kreativer Klimaschutz an 1.000 Schulen – Zehn beispielhafte Geschichten aus ganz Deutschland.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-00-030-661-7
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
... Eine Kita kauft Wäscheständer und schafft den Trockner ab, eine Schülerfirma berät die Nachbarschaft zu Energie einsparenden Maßnahmen, eine Grundschulklasse gestaltet eine Bildergeschichte zum Thema Müll. Unzählige Theaterstücke und Musicals werden auf ebenso viele Bühnen gebracht, Filme produziert, Klimalehrpfade durch Stadtparks und öffentliche Grünanlagen eingerichtet, ein autofreier Tag für eine gesamte Stadt organisiert, Schulteiche renaturiert, Fahrradwerkstätten aufgebaut und vieles, vieles mehr.
In vielen Schulen entdecken wir eine ganz besondere Energie, eine Energie des Handelns, der Bereitschaft, sich zu engagieren, eine Energie, die aus der ernsthaften Verantwortung für die uns umgebende Umwelt entsteht. In diesem KlimaBuch unternehmen wir nun den Versuch, diese Energie und die daraus entstehenden „kleinen Wunder″ sichtbar zu machen.
Sie werden also sehen: Das KlimaBuch ist keine Gebrauchsanweisung, kein Lehrbuch, sondern eher eine Bildergeschichte der Möglichkeiten, für den Klimaschutz aktiv zu werden.
Das KlimaBuch ist auch ein Reisebericht über zehn (von nahezu 1.000) Stationen von Aktion Klima!, in denen Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen oder auch Kommunen mit vielen kleinen Schritten und ganz individuell den Schutz des Klimas und der Umwelt in den schulischen Alltag integriert haben.
Wir wünschen Ihnen mit dem KlimaBuch viel Freude und Inspiration...
Für das gesamte KlimaTeam
Ihre Silke Ramelow Vorstand BildungsCent e.V.
Inhaltsverzeichnis :
Vorworte ... 6

Schulberichte
Aktive Naturschule Templin ... 8
Barbara-Schule Mettingen ...18
Georgsanstalt BBS II Uelzen ... 28
Otto-Hahn-Gymnasium Göttingen ... 38
Laborschule Dresden ....46
Hellweg Berufskolleg Unna .... 56
Burghardt-Gymnasium Buchen .. 70
Gymnasium Schloß Neuhaus Paderborn ... 82
Volksschule „Am Sonnenteller″ Dittelbrunn ... 92
CABUWAZI Kinder- und Jugendzirkus e.V. Berlin ... 102

Klimawissen
Der anthropogene Treibhauseffekt .16
Von warm zu heiß – der globale Temperaturanstieg . . 36
Steht uns das Wasser bis zum Hals? . .54
Tipping Points: Klimakrisenzonen der Zukunft . . .62
Mit zwei Grad die Welt retten . . .68
Klimaschutz und Wirtschaft . . 90
„The Great Transformation″ . . . .100
Elf Tonnen sind neun Tonnen zu viel . . . 110

Mehr zu Aktion Klima!
Wofür wurden die 500 Euro an den Schulen eingesetzt? . . . .26
Die KlimaKiste in Zahlen . . .44
Teilnehmer der Aktion Klima! . .64
Wie die KlimaKiste wurde, was sie ist ...80
Der Weg zum KlimaBuch . .

Impressum ... 114
Bildnachweise & Quellen ... 115
Internetseiten ...116
Danke ....117
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
09.06.2020
Bezugsquelle /Preis:
https://www.bildungscent.de/fileadmin/BildungsCent/Bibliothek/Bibliothek-Downloads/AktionKlimaBuch_Download.pdf
7. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
ÜberLebensMittel WASSER.
Untertitel/Zusätze:
– wie wir damit umgehen (sollten),
 
- Projekt „ÜberLebensMittel Wasser″ -
 
- Arbeitshilfe - Unterrichtsmaterial -
Erscheinungsort:
Aachen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-00-069128-7-3-00-06
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Wussten Sie, dass bei einer durchschnittlichen Waschmaschinenladung mit Kleidung aus Polyester 496.000 Mikroplastikfasern ins Wasser gelangen? Oder dass heißes Wasser schneller gefriert als kaltes? Oder was es mit Mineralwasser auf sich hat, das für Säuglingsnahrung geeignet ist? Auch das erfahren Sie in der neuen Arbeitshilfe.

Deren Themen reichen vom Menschenrecht auf Wasser, vom Klimawandel und der Vermüllung der Meere über die Umweltprobleme mit Kreuzfahrtschiffen bis zu Konflikten um Wasser. Verdursten durch Überschwemmung in Indien und Wassermanagement in der Sahelzone sind Beispiele der globalen Perspektive. Die Folgen der Lithiumgewinnung in den Anden für unsere E-Autos zeigen die globalen Verflechtungen an. Eine anregende Meditation und Poetisches über das ´Element´ Wasser findet sich ebenso wie ein Beitrag zur Umweltenzyklika von Papst Franziskus. Neben einer Fülle kurzer Fakten zu Wasser kommt auch Alltagspraktisches nicht zu kurz: Welchen Fisch kann man noch essen, welches Wasser noch trinken, wie Plastikmüll vermeiden – und was können wir jeweils konkret dafür tun, dass Wasser geschützt wird und alle Menschen die Chance auf sauberes Wasser haben. Interessierte finden jede Menge Infos, Literaturtipps und Links zu Wasser, und Pädagog*innen auch solche zu Unterrichtsmaterialien.

Den 39 kurzen und oft kurzweiligen Beiträgen sind interessante Fotos und illustrative Grafiken beigegeben. Autor*innen sind neben dem bekannten Klima- und Ozeanforscher Prof. Mojib Latif und weiteren externen Experten Fachleute der Herausgeber-Organisationen. Konzipiert und redaktionell besorgt haben die 124 Seiten in DIN A4 Mechthild Hartmann-Schäfers (ZASS), Dr. Hartmut Heidenreich (KEB) und Angela Lohausen (Misereor).
Zum bisherigen Projekt und begleitenden Kursen bietet Infos und Materialien: www.ueberlebensmittelwasser.de.

Die Arbeitshilfe ist geeignet als Anregung für einzelne, für Gruppen und Initiativen sowie Verbände und Bildungsarbeit – zum Nachdenken, zur Überprüfung eigenen Handelns, zur politischen Aktion. (www.ueberlebensmittel.de)

Sie ist zu bestellen bei MVG, Postfach 10 15 45, 52015 Aachen, Telefon: 0241/479 86-100,
E-Mail: bestellung@eine-welt-shop.de
Abgabepreis: 5.- €, Bestellnr.: 5 613 21
8. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Mit Klimazwergen unterwegs.
Untertitel/Zusätze:
Ein Ratgeber für Eltern.
Erscheinungsort:
Wien
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt

klimaaktiv mobil: Klimafreundlich unterwegs mit Kindern 6

Mit Klimazwergen zu Fuß unterwegs 10

So nehmen Sie Klimazwerge mit dem Fahrrad mit 14

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs 22

Mit dem Auto unterwegs 23

Womit Klimazwerge wo fahren dürfen 25
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
31.05.2022
9. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen.
Untertitel/Zusätze:
Aktionsideen für und von Bildungseinrichtungen.
Erscheinungsort:
Wien
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-99091-004-7
Titelbild:
Kleinbild
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt
Die Initiative klimaaktiv mobil 5
Aktionen auf einem Blick 9
Aktionen für den Kindergarten 11
Aktionen ab der 1. Schulstufe (Volksschule) 13
Aktionen ab der 5. Schulstufe 18
Aktionen ab der 8. Schulstufe 23
Aktionen für alle Altersstufen 27
Bildungseinrichtungen im Burgenland 39
Bildungseinrichtungen in Kärnten 40
Bildungseinrichtungen in Niederösterreich 41
Bildungseinrichtungen in Oberösterreich 43
Bildungseinrichtungen in Salzburg 45
Bildungseinrichtungen in Steiermark 49
Bildungseinrichtungen in Tirol 51
Bildungseinrichtungen in Vorarlberg 54
Bildungseinrichtungen in Wien 55
Kontakt 56
klimaaktiv mobil Bildungseinrichtungen 57
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
31.05.2022
10. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Klima-AG Handbuch.
Untertitel/Zusätze:
- Klasse Klima -
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Liebe Schüler*innen, Lehrkräfte, Eltern und ehrenamtliche Unterstützer*innen,
in diesem Handbuch findet ihr viel Wissenswertes und Praktisches rund um die Gründung und Begleitung von Klima-AGs an Schulen.
Im ersten Teil des Handbuchs findet ihr eine Checkliste für die Planung von Klima-AGs und Tipps, wie ihr ein AG-Treffen aufbauen könnt. Außerdem findet ihr hier einen Reflexionsbogen für diskriminierungssensibles Verhalten, der euch bei der Gestaltung eurer Klima-AG unterstützen soll.
Im zweiten Teil des Handbuchs stellen wir euch die Phasen der AG genauer vor: Das Kennenlernen und der Einstieg in die AG, der Einstieg in die Themen Klimawandel und Klimaschutz, die Ideenfindung, die Planung und die Realisierung eines eigenen Projekts sowie der Abschluss der AG. Ihr bekommt je einen Vorschlag für die Gestaltung eines AG-Treffens in Form eines Beispiel-Ablaufplans. Die Beispiel-Ablaufpläne sind grundsätzlich für alle Altersstufen weiterführender Schulen geeignet (5. bis 13. Klasse) und können an die jeweilige Gruppe angepasst werden. Außerdem findet ihr eine Auswahl an Methoden, die für die jeweilige AG-Phase geeignet sind – die in dem Ablaufplan genannten sowie einige weitere Methoden. Die Materialien zu den Methoden findet ihr unter www.bundjugend.de/klasse-klima.
Wir wünschen euch viel Spaß und erfolgreiche Projekte und Aktionen mit eurer Klima-AG!
Euer Klasse Klima-Team
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
01.11.2021
11. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Future Fridays – Warum wir das Schulfach Zukunft brauchen
Erscheinungsort:
Weinheim
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-407-25842-7
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Die aktuelle Protestbewegung »Fridays for Future« zeigt: Schule ist zu stark in der Vergangenheit verhaftet und vernachlässigt das Thema Zukunft. Die Schüler_innen werden mit zukunftsbedrohenden Themen wie Klimawandel oder soziale Ungleichheit alleingelassen. Dabei reicht es nicht mehr aus, altes Wissen zur Lösung der Probleme von Morgen zu vermitteln; Lernen für die Zukunft bedarf vielmehr neuer Lehr- und Lernformate.
In diesem Buch ruft Olaf-Axel Burow dazu auf, Schüler_innen zu Gestalter_innen ihrer Zukunft zu machen, ihre Freude daran zu wecken und sie zu projektorientierten Teamlerner_innen zu machen. Mit dem Schulfach Zukunft als erstem Schritt und dem Future Friday als Ziel können offene, unverschulte Räume für kreatives Gestalten geschaffen werden. Räume, in denen die Schüler_innen die Chance haben, selbstbestimmt an Projekten der Zukunftsgestaltung zu arbeiten.
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt
Prolog .........................................................................................6
1. Die zukunftsblinde Gesellschaft .................................................9
2. Das Versagen der Politik ......................................................... 24
3. Die Antiquiertheit der Schule ....................................................35
4. Der notwendige Abschied vom Brockhaus-Denken ................ 40
5. Fridays for Future – Streiken für die Zukunft ............................. 46
6. Das Schulfach Zukunft – ein erster Schritt ............................... 55
7. Future Friday: Lehrer und Schüler werden
Zukunftsgestalter – Future Designer ........................................... 100
Exkurs: Ausbildung zum Future Designer
des IF-Institute for Future Design ............................................... 103
Danksagung .............................................................................106
Literatur ...................................................................................108
Bezugsquelle /Preis:
https://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/buecher/produkt_produktdetails/42933-future_fridays_warum_wir_das_schulfach_zukunft_brauchen.html (16,95 €)
12. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Klimaschutz im Klassenzimmer.
Untertitel/Zusätze:
Ein Leitfaden für die Schule.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
... Mit diesem Leitfaden möchten wir Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, eigene Ideen zu entwickeln und Klimaschutzprojekte zu starten . Er gibt dazu wertvolle Anregungen und praktische Tipps . So können aus kleinen Klimaschützern bald große Klimaschützer werden . Wir brauchen sie . Denn Klimaschutz ist nicht nur heute eine gewaltige Herausforderung .Er bleibt es auch morgen und übermorgen . ... (Vorwort)
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort Svenja Schulze, Bundesumweltministerin
Vorwort Tanja Loitz, Geschäftsführerin co2online gGmbH
Warum Klimaschutz?
Klimaschutz im Klassenzimmer
Team bilden
Bestandsaufnahme: Energieverbrauch der Schule überprüfen
Aktiv werden
- Heiz- und Stromverbrauch reduzieren
- Erneuerbare Energien nutzen
- CO2-arme Mobilität
- Abfall trennen und vermeiden
- Klimafreundliche Ernährung
- Internationale Projekte
Fundraising: Damit es im Geldbeutel klingelt
Förderprogramme und Projektangebote für Schulen
Öffentlichkeitsarbeit: So macht ihr euer Projekt bekannt
Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen: Das beste Klimaschutzprojekt gesucht!
Linksammlung
Literatur und Quellen
Sponsoren und Unterstützer
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
04.03.2020
Bezugsquelle /Preis:
https://www.energiesparmeister.de/fileadmin/esm/downloads/2019/ESM19-Leitfaden_web.pdf
13. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Kommune als Lernort für den Klimaschutz.
Untertitel/Zusätze:
Anregungen und Hinweise für Mitarbeitende in Kommunen, Schulen und außerschulischen Lernorten.
 
Projekt LeKoKli - Lernfeld Kommune für Umweltschutz.
Erscheinungsort:
o.O. <Springe-Eldagsen>
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
BNE.Portal Lehrmaterialien
Die Handreichung dient als Impulsgeber für Lehrkräfte, kommunale Klimaschutzverantwortliche und außerschulische Bildungseinrichtungen. Ziel ist die Initiierung von Kooperationen zwischen Schulen und Kommunen. Dabei werden konkrete inhaltliche und methodische Hinweise gegeben zur Einbindung lokaler Klimaschutzprozesse in den Unterricht. Zudem geht es um Anregungen für eine Verankerung von Klimaschutz-Themen und lokalen Kooperationen im Schulprofil und um die Verstetigung der regionalen Kooperationen.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
I. Stellen Sie sich vor 5
Gelinghausen geht es an! 5
Hellestadt holt sich Hilfe 8
Was sollen die Szenen – was ist das Projekt Lekokli 11
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
07.02.2020
Bezugsquelle /Preis:
https://www.e-u-z.de/medien/seiten/projekt_lekokli/inhalt/Lernfeld-Kommune-fuer-Klimaschutz_Impulsgeber.pdf
14. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Sachbericht Lernfeld Kommune für Klimaschutz.
Untertitel/Zusätze:
Verknüpfung von Bildungs- und lokalen Klimaschutzprozessen.
 
Projekt LeKoKli - Lernfeld Kommune für Umweltschutz.
Erscheinungsort:
o.O. <Springe-Eldagsen>
Erscheinungsjahr:
Kurzinfo:
BNE.Portal Lehrmaterialien
Die Handreichung dient als Impulsgeber für Lehrkräfte, kommunale Klimaschutzverantwortliche und außerschulische Bildungseinrichtungen. Ziel ist die Initiierung von Kooperationen zwischen Schulen und Kommunen. Dabei werden konkrete inhaltliche und methodische Hinweise gegeben zur Einbindung lokaler Klimaschutzprozesse in den Unterricht. Zudem geht es um Anregungen für eine Verankerung von Klimaschutz-Themen und lokalen Kooperationen im Schulprofil und um die Verstetigung der regionalen Kooperationen.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis
Einleitung
I. Stellen Sie sich vor 5
Gelinghausen geht es an! 5
Hellestadt holt sich Hilfe 8
Was sollen die Szenen – was ist das Projekt Lekokli 11
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
27.05.2022
15. Zeitschriftenausgabe
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Untertitel/Zusätze:
Was Kita, Schule und Unin dagegen tun kann.
Zeitschrift/Zeitung:
Erziehung & Wissenschaft
Z-Heftnummer/-bez.:
9
Themenschwerpunkt:
Klimawandel.
Erscheinungsjahr:
Inhaltsverzeichnis :
Schwerpunkt: Klimawandel
1. Klimaschutz an Schulen: Ein großes, aber machbares Ziel
2. Bildung für nachhaltige Entwicklung: Es geht nur langsam voran
3. Sanfter Tourismus: Einfach mehr grün
4. Kita -Kinder lernen Nachhaltigkeit: Mehr, als nur Müll zu sammeln
5. Klimafreundliche Uni: Grüner geht immer
6. Hochschule für nachhaltige Entwicklung: ,,Echte Pionierarbeit"
Download Datei:


im Ergebnis springen: 1 15 30