User Online: 4 | Timeout: 07:09Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Thes. Bildungsbereiche: Auswahl-KLIMABILDUNG_Schule-Sekundarbereich_I_ueber-30S
Treffer:123
Sortierungen
Ergebnisanalyse:
im Ergebnis springen: 1 15 30 45 60 75 90 105 120
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
Informationen zum Thema "Klimaschutz an Schulen": Ideen, Tipps und Aktionen.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
< https://umweltstiftung.allianz.de/media/publikationen/wissen.html >
Die Broschüre der Publikationsreihe "Wissen" enthält Tipps, wie Schüler und Lehrer im Schulalltag und darüber hinaus einen Beitrag zum Schutz des Klimas leisten können (32-seitige Broschüre mit CD).

Klimaschutz geht alle an, doch Schulen kommt bei diesem Thema eine besondere Bedeutung zu: Im Unterricht werden die Grundlagen vermittelt und das Bewusstsein für die Thematik geschärft. Zusätzlich kann mit unterschiedlichsten Aktivitäten ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden - vor allem wenn man berücksichtigt, dass Schulgebäude zu den größten Energieverbrauchern der öffentlichen Hand zählen.

Welche Möglichkeiten Schüler und Lehrer haben, bei diesem aktuellen Thema selbst aktiv zu werden, zeigt die neue Broschüre "Informationen zum Thema Klimaschutz an Schulen: Ideen, Tipps und Aktionen" der Allianz Umweltstiftung. Auf 32 Seiten informiert sie in Text und Bild, wo und wie im Schulalltag und darüber hinaus Beiträge zum Schutz des Klimas geleistet werden können.

Eine CD mit erläuternden Abbildungen und Grafiken sowie Listen zur Durchführung eines Energie-Checks ergänzt die Broschüre, die kostenlos bei der Stiftung angefordert werden kann und nachfolgend zum Download bereit steht.
Inhaltsverzeichnis :
Schulen für den Klimaschutz.

Klima schützen – aber wie?

Dem Schulhaus auf den Zahn

Energie sparen – so geht′s.

Das eigene Kraftwerk.

Auf neuen Wegen zur Schule.

Klimaschutz schmeckt.

Eine Frage des Lebensstils.

Bewusstsein schaffen.

Das liebe Geld.

Glossar.

Literatur und Internet.

Deutscher Klimapreis.

Allianz Umweltstiftung.
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
16.07.2018
2. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
Information on the topic of "Climate": Fundamentals, History and Projections.
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Urheberinfo:
This online brochure explains the complex interrelationships inside the "Climate Machine Earth" and overviews history, presence and future of world´s climate (54-page brochure and 18 slides, only available as download).

Instead of a Preface.
For some time now, a heated debate has been raging in Germany and Europe on how - and even if - the climate is changing, who′s responsible, and what can and must be done. Throughout this debate, facts, assumptions, and prognoses are often being interchanged at will. And buzzwords such as killer heat wave, monster tsunami, and horror climate are dominating the headlines. With this brochure, the Allianz Foundation for Sustainability intends to add more object ivity to this controversial debate. The topic of climate change is divided into three parts. ″Fundamentals″ deals with the interrelationships and factors that influence the complex issue of climate. ″History″ depicts the dynamic devel opments in climate change over the years. And finally, ″Projections″ takes a look at the current and future world climate situation. Allianz Foundation for Sustainability wishes you while reading an enriching and informative experience.
Inhaltsverzeichnis :
2 From Weather to Climate.
4 On Climate′s Trail.
6 Earth′s Protective Shield.
8 Climate Machine Earth.
10 Climate Motor Sun.
12 Climate Balance – Wind and Water.
16 Climate in Motion.
18 Climate and Life.
20 Climate Phenomena and Extremes.
22 Climate History in Retrospect.
26 Climate and Humans.
28 Climate Change?
30 Climate Takes Center Stage.
34 Climate Projections.
38 Climate Policy.
40 Climate Change – Fact, Fiction, Panic Maker?
42 Reacting to Climate Change.
44 Between Back-pedalling and Adaption.
47 Glossary.
50 Literature and Internet.
52 Allianz Foundation for Sustainability.
Slides.
Imprint.
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
16.07.2018
3. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
Hauptsachtitel:
Informationen zum Thema "Klimaschutz".
Untertitel/Zusätze:
Erkenntnisse, Lösungsansätze und Strategien.
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Urheberinfo
Die zur Weltklimakonferenz in Kopenhagen erschienene Broschüre informiert rund um das Thema Klimaschutz (48-seitige Broschüre mit CD).

BNE-Portal Lehrmaterialien
Die Allianz Umweltstiftung hat zur Weltklimakonferenz in Kopenhagen 2009 eine Broschüre zum Thema Klimaschutz veröffentlicht. Sie informiert über bestehende Erkenntnisse, Lösungsansätze und Strategien. Außerdem erklärt sie, wie Treibhausgase entstehen, die für den Klimawandel mitverantwortlich sind. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, wer Emissionen von solchen Gasen reduzieren kann. Das Heft klärt, was erneuerbare Energien und andere Technologien leisten können, um den Klimawandel einzudämmen. Abschließend wird vermittelt, welche Konzepte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für eine weltweite Klimaschutzstrategie entwickelt haben. Eine CD mit zusätzlichen Abbildungen und Grafiken ergänzt die Broschüre.
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt
Informationen zum Thema „Klimaschutz″
Erkenntnisse, Lösungsansätze und Strategien
2 Der Klimawandel ist da
4 Mit dem Klimawandel leben
8 Den Klimawandel bremsen
10 Energieversorgung – eine Schlüsselfrage
14 Erneuerbare Energien
16 Energie aus der Sonne
20 Energie aus Wasser
22 Energie aus Wind
24 Energie aus Biomasse
26 Energie aus der Tiefe
28 Die Regenerativen – was sie könn(t)en
30 Energie effizient nutzen – Energie sparen
34 Emissionen vermeiden
36 Wie reagiert die Politik?
38 Strategien für die Zukunft
42 Glossar
46 Literatur und Internet
48 Allianz Umweltstiftung
Folien
Impressum
Zahlen und Daten
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
31.03.2014
Original-Quelle (URL):
4. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Klimawandel - was passiert mit unserem Klima?
Untertitel/Zusätze:
- Expedition N - Unterrichtseinheit -
Erscheinungsort:
Stuttgart
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Die Schülerinnen und Schüler (SuS) können Auswirkungen des Klimawandels im System Erde beurteilen.
Inhaltsverzeichnis :
Die Erde unter der Käseglocke
Prinzip des Treibhauseffekts (Experiment)
Der natürliche und der anthropogenen Treibhauseffekt (Zeitungsartikel, Film)
Video : „Was ist der Treibhauseffekt?″ – planet-schule.de 2021
Folgen des Klimawandels für Ökosysteme und Wirtschaftssektoren
Sachstandsbericht des IPCC
Kippelemente im Klimasystem
Aktuelle Maßnahmen gegen und Anpassungsstrategien an den Klimawandel (Vorträge)
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
10.01.2022
5. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Klimaschutz - ab heute machen wir mit!
Untertitel/Zusätze:
Wochenplan, Tagespläne und alle Arbeitsmaterialien für die Projektwoche.
 
Unterrichtsmaterial 5. bis 7. Klasse.
Erscheinungsort:
Hamburg
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-403-10471-1
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Verlagsinfo:

Kleine Schritte mit großer Wirkung - nach dieser Projektwoche sind Ihre Schüler fit für den Klimaschutz!

Klimaschutz geht uns alle an und an dieser Tatsache lässt sich nicht rütteln! Doch wie kann man einen nachhaltigen Beitrag leisten und sinnvolle Maßnahmen in den Alltag einbauen? Dazu muss man die Klimafaktoren kennen und wissen, wie sich unser Verhalten darauf auswirkt.
Im Rahmen dieses 5-Tage-Projekts erarbeiten Ihre Schüler anhand zahlreicher Arbeitsblätter ein gemeinsames Basiswissen, welches sie dazu befähigt, ihre eigenen Klimaschutztipps aufzustellen und diese in Form einer Broschüre oder einer Präsentation am Ende der Projektwoche weiterzugeben. Ihre Schüler werden erkennen, dass ihr Handeln zum Klimaschutz beitragen kann und sie einen großen Teil der Verantwortung für ihre Zukunft selbst tragen. Mit dem vorbereiteten Zertifikat und einem persönlichen Umweltvertrag, den jeder Schüler für sich erstellt, können Sie diese Haltung zusätzlich stärken. Auf der CD liegen alle Arbeitsblätter editiberbar in Word vor.

Die Umsetzung des Projekts in Form einer viersprachigen Broschüre hat 2016 den Deutschen Klimapreis der Allianzumweltstiftung gewonnen und kam unter die Top Ten des WWF Galileo Green Youngster Awards der GreenTec Awards 2017.
Inhaltliche Schwerpunkte

Alle Materialien für ein Klimaschutz-Projekt in 5 Tagen
Klimaerwärmung
Der ökologische Fußabdruck
Nachhaltigkeit
Erstellen einer Broschüre/PowerPoint-Präsentation
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt

Einführung

Warum ein Klimaschutzprojekt?... 4
Ziel des Klimaschutzprojekts ... 4
Vorüberlegungen zum Projekt .... 5

Ablauf .. 5
Die Projekttage
Wochenplan ... 7

Tag 1: Warum müssen wir das Klima schützen? ... 9
Infotext: Treibhauseffekt ... 11
Arbeitsblatt 1: Plastik überall ... 12
Arbeitsblatt 2: Virtuelles Wasser ... 13
Arbeitsblatt 3: Der ökologische Fußabdruck .. 14
Arbeitsblatt 4: Nachhaltigkeit ... 15
Arbeitsblatt 5: Mein ökologischer Fußabdruck .. 16

Tag 2: Was können wir tun? ... 18
Infotext: Ressourcen ... 20
Arbeitsblatt 1: Erneuerbare oder nicht erneuerbare Ressourcen? ... 21
Arbeitsblatt 2: Rohstoffe – Auszug aus dem Living Planet Report 2016 ... 22
Arbeitsblatt 3a: Was hat die Tierhaltung mit dem Klimawandel zu tun? ... 23
Arbeitsblatt 3b: Was haben Metalle mit dem Klimawandel zu tun? ... 24
Arbeitsblatt 3c: Was haben Plantagen mit dem Klimawandel zu tun? .... 25
Arbeitsblatt 3d: Was hat Energie mit dem Klimawandel zu tun? ... 26
Arbeitsblatt 3e: Was hat die Landwirtschaft mit dem Klimawandel zu tun? ... 27
Hättest du′s gewusst? ... 28
Arbeitsblatt 4: Diese fünf Klimatipps finde ich wichtig ... 29
Arbeitsblatt 5: Die zehn wichtigsten Klimaschutztipps ... 30

Tag 3: Jetzt geht′s los – Das Erstellen der Broschüre ...32
Arbeitsblatt 1: Gedanken zur Broschüre ... 34
Arbeitsblatt 2: Die verschiedenen Arbeitsgruppen ...35
Gruppenkarte ... 36
Infokarte für die Textgruppe ... 37
Infokarte für die Fotogruppe ... 38
Infokarte für die Layoutgruppe .. 39
Infokarte für die Sprachengruppe ... 40
Infokarte für die PowerPoint-Gruppe ... 41
Infokarte für die Redaktionsgruppe ... 42
Infokarte für die Vorwortgruppe .... 43

Tag 4: Mein Vertrag mit der Umwelt ....... 44
Arbeitsblatt 1: Dein persönlicher Beitrag zur Klimaschutzbroschüre ... 46
Arbeitsblatt 2: Den eigenen ökologischen Fußabdruck berechnen lassen ... 46
Arbeitsblatt 3: Brief der Erde an die Menschen ... 47
Arbeitsblatt 4: Mein Umweltvertrag ... 48

Tag 5: Präsentation und Reflexion ... 49
Arbeitsblatt 1: Schlussgedanken 1 .... 51
Arbeitsblatt 2: Schlussgedanken 2 .... 52
Teilnahmeurkunde ..53

Wie könnte es weitergehen? .. 54
Bezugsquelle /Preis:
Buchhandel (19,95 € ) https://www.aol-verlag.de/10471-klimaschutz-ab-heute-machen-wir-mit.html
6. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
 
Hauptsachtitel:
Flower Power - Energiepflanzen in Botanischen Gärten.
Untertitel/Zusätze:
Tagungsband der 15. Fortbildung der AG Pädagogik im Verband Botanischer Gärten e.V.
Erscheinungsort:
Mainz
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783000378133
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Flower Power - Energiepflanzen in Botanischen Gärten

Der Vorrat an fossilen Brennmaterialien ist begrenzt. Nachwachsende Rohstoffe leisten wegen ihrer CO2-Neutralität einen Beitrag zum Klimaschutz. Zugleich stehen sie aber in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion. Der neue Reader der AG Pädagogik „Flower-Power - Energiepflanzen in Botanischen Gärten″ liefert wichtige Grundlagen für eine sachkundige pädagogische Auseinandersetzung mit dem Thema.

Kaum ein Ort ist für eine Auseinandersetzung mit dem Thema Energiepflanzen so gut geeignet wie ein Botanischer Garten. Er bildet den Schnittpunkt von Forschung, Lehre, lebendiger Pflanzensammlung und Kultur. Das gilt natürlich auch für nachwachsende Rohstoffe als Thema des Globalen Lernens und einer Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Seit vielen Jahren arbeitet im Verband der Botanischen Gärten die AG Pädagogik an der pädagogischen Aufbereitung wichtiger zeitgemäßen Fragestellungen. Als Ergebnisse der 15. Fortbildung „Nachwachsende Rohstoffe – Chance oder Risiko″ und des DBU-Projektes „Globales Lernen an lokalen Standorten in Botanischen Gärten″ haben die Mitglieder der AG einen umfangreichen Reader zusammengestellt, der einen hervorragenden Einblick in die Thematik bietet.

Im Mittelpunkt stehen fünf Praxisangebote zum Thema Energiepflanzen, die für Botanische Gärten entwickelt wurden:

- Die Welt der Bioenergie und Energiepflanzen

- Tank oder Teller

- Pflanzen zur Energieproduktion und als Kunststoffersatz

- Kohlenstoff und Energie - woher, wohin?

- Der geschmierte Tropentraum - Die Welt der Ölpalme

Gemeinsam mit zahlreichen Methodenvorschlägen, Pflanzensteckbriefen und Tipps zum Weiterlesen dienen sie als Anregung für die Entwicklung von eigenen Bildungsangeboten zum Thema Energiepflanzen.

BNE-Portal Lehrmaterialien
„Flower Power - Energiepflanzen in Botanischen Gärten″ wurde vom Verband Botanischer Gärten herausgegeben. Die Praxisangebote zu globalem Lernen und BNE zum Thema "Nutzung von Bioenergie" sind in fünf Module untergliedert. Vier davon sind für die Durchführung in botanischen Gärten konzipiert mit einzelnen Modulen, die sich für den Schulunterreicht eignen. Das Modul "Die Welt der Bioenergie und Energiepflanzen" ist auch an Schulen direkt anwendbar. Die Angebote, "Tank oder Teller" und "Pflanzen zur Energieproduktion und als Kunststoffersatz" thematisieren unter anderem die Nutzung von Bioenergie als Treibstoff.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort

Einleitung

Kapitel 1 Globales Lernen und BNE in Botanischen Gärten Option oder Utopie?
1.1 Die Konzepte Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen
1.2 Bezüge zu Bildungsarbeit und Schule

Kapitel 2 Nachwachsende Rohstoffe
2.1 Überblick und aktuelle Diskussion
2.2 Energiepflanzen im Botanischen Garten Mainz

Kapitel 3 Praxisentwürfe für Bildungsveranstaltungen in Botanischen Gärten
3.1 Die Welt der Bioenergie und Energiepflanzen - eine Einführung für die Grundschule
3.2 »Tank oder Teller?« - ein Bildungsangebot für Schulklassen der 7. - 1 0. Jahrgangsstufe
3.3 Pflanzen zur Energieproduktion und als Kunststoffersatz: Chance oder Risiko? ein Bildungsangebot für Schulklassen der Jahrgangsstufen 9 - 12
3.4 Kohlenstoff und Energie - Woher? Wohin? - ein Bildungsangebot für die Sekundarstufe II
3.5 Der geschmierte Tropentraum: Die Welt der Ölpalme - ein Bildungsangebot für die 4. bis 10.Klasse im Botanischen Garten Berlin
Kapitel 4 Material und Methodenkiste
4.1 Biokunststoffe - Herstellung einer biologisch abbaubaren Folie
4.2 Paper Potter - Wie aus altem Papier Anzuchttöpfe werden
4-3 Das Szenario - Eine Methode des Globalen Lernens
4.4 Holz-Energie-Koffer

Kapitel 5 Pflanzensteckbriefe

Kapitel 6 Zum Weiterlesen
6.1 Informationen und Bildungsmaterialien zu Nachwachsenden Rohstoffen
6.2 Publikationen der AG Pädagogik im Verband Botanischer Gärten e.V.

Anhang
Verband Botanischer Gärten e.V.
»Globales Lernen an Lokalen Lernorten in Botanischen Gärten«
Inhaltsverzeichnis: Anhang auf CD
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
21.08.2018
7. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hauptsachtitel:
Unser Klima - unser Leben.
Untertitel/Zusätze:
Jugend inklusive - global engagiert. Materialien und didaktische Ideen für inklusive Bildungsangebote in Schule und Freizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren.
Erscheinungsort:
Essen
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Urheberinfo:
Das inklusive Bildungsmaterial besteht aus einem Handbuch und einer zugehörigen CD-ROM sowie einer Materialkiste. Es ermöglicht durch seine didaktische und methodische Vielfalt gemeinsames Lernen in heterogenen Kinder- und Jugendgruppen. Durch differenzierte Materialien, die für verschiedene Unterstützungsbedürfnisse adaptiert sind, wird inklusives Lernen ermöglicht.

Das Handbuch enthält grundlegende Informationen zum Globalen Lernen und inklusiven Lernen. Dazu enthält es Hinweise für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zur Realisierung von inklusivem Lernen.

Weiterhin beinhaltet das Handbuch Sachtexte, Grafiken und Bilder zum Thema Klima und Klimawandel sowie didaktische Ideen und methodische Umsetzungsvorschläge. Zudem benennt es in jedem Modul die Kernkompetenzen, welche explizit gefördert werden (Denken in Zusammenhängen, kritisches Beurteilen, vorausschauendes Denken, Kommunikation und Teamarbeit, Handlungsspielräume erkennen). Der Inhalt gliedert sich in neun Module, welche gemeinsam oder unabhängig voneinander nutzbar sind. Sie sind als abgeschlossene Einheiten konzipiert und behandeln folgende Themen:

Unser Klima – Unser Leben
Der Treibhauseffekt - der Wärmemantel der Welt
Wenn der Gletscher schmilzt und das Wasser steigt...
Klimawandel in den Industriestaaten
Klimawandel in den Ländern des Globalen Südens
Nichts als heiße Luft – wer verursacht den Klimawandel
Verhandlungssache Klimaschutz? Klimapolitik international
Einmal Zukunft und Zurück – Mein eigenes Klimaschutzprojekt
Aktionen für den Klimaschutz im Alltag

Abschließend sind ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen sowie eine Literaturliste im Handbuch aufgeführt.

BNE-Portal Lehrmaterialien
Das Handbuch enthält grundlegende Informationen zum Globalen Lernen und inklusiven Lernen. Dazu enthält es Hinweise für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen zur Realisierung von inklusivem Lernen.Weiterhin beinhaltet das Handbuch Sachtexte, Grafiken und Bilder zum Thema Klima und Klimawandel sowie didaktische Ideen und methodische Umsetzungsvorschläge. Zudem benennt es in jedem Modul die Kernkompetenzen, welche explizit gefördert werden (Denken in Zusammenhängen, kritisches Beurteilen, vorausschauendes Denken, Kommunikation und Teamarbeit, Handlungsspielräume erkennen). Der Inhalt gliedert sich in neun Module, welche gemeinsam oder unabhängig voneinander nutzbar sind. Sie sind als abgeschlossene Einheiten konzipiert und behandeln folgende Themen:
1. Unser Klima – Unser Leben
2. Der Treibhauseffekt - der Wärmemantel der Welt
3. Wenn der Gletscher schmilzt und das Wasser steigt...
4. Klimawandel in den Industriestaaten
5. Klimawandel in den Ländern des Globalen Südens
6. Nichts als heiße Luft – wer verursacht den Klimawandel
7. Verhandlungssache Klimaschutz? Klimapolitik international
8. Einmal Zukunft und Zurück – Mein eigenes Klimaschutzprojekt
9. Aktionen für den Klimaschutz im Alltag

Abschließend sind ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen sowie eine Literaturliste im Handbuch aufgeführt.

Die CD-ROM:
Die CD-ROM enthält differenzierte Lernmaterialien, welche für die verschiedenen Unterstützungsbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung adaptiert sind. Dazu gehören flexible Arbeitsblätter, vereinfachte Texte, Experimente, Audio-Dateien, Filme, Fotos, Grafiken, Piktogramme, Spiele sowie ein Gebärdensprachglossar.

Die Materialkiste:
Die Materialkiste veranschaulicht den Lernstoff sowie die notwendigen didaktischen Schritte und ermöglicht ein Lernen mit allen Sinnen. Sie enthält taktiles Kartenmaterial sowie taktile Diagramme und ein Lineal, Welt-, Klima- sowie Emissionskarten, laminierte Piktogramme, Fotos und Karikaturen, Diagramme und Abbildungen auf Folie sowie Material für Spiele, die im Handbuch genannt werden.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort 5
1. Was ist Globales Lernen? 6
2. Was ist inklusives Lernen? 7
3. Globales Lernen inklusiv gestalten 8
4. Allgemeine unterstützungsspezifische Hinweise zur Realisierung von inklusivem Lernen 11
5. Zur Handhabung des Handbuchs, der CD-ROM und der Materialkiste 22
6. Klima, Klimawandel und Klimaschutz 25
7. Die Module zum Thema »Unser Klima – unser Leben«
Modul 1 Unser Klima – unser Leben 27
Modul 2 Der Treibhauseffekt – der Wärmemantel der Welt 34
Modul 3 Wenn der Gletscher schmilzt und das Wasser steigt ... 40
Modul 4 Klimawandel in den Industriestaaten 49
Modul 5 Klimawandel in den Ländern des Globalen Südens 57
Modul 6 Nichts als heiße Luft – wer verursacht den Klimawandel? 63
Modul 7 Verhandlungssache Klimaschutz? Klimapolitik international 71
Modul 8 Einmal Zukunft und Zurück – unser eigenes Klimaschutzprojekt 76
Modul 9 Aktionen für den Klimaschutz im Alltag 84
8. Glossar 93
9. Zusätzliche Literatur 97
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
25.07.2018
Bezugsquelle /Preis:
http://www.globaleslernen.de/sites/default/files/files/education-material/unser_klima-_unser_leben._lehrerhandbuch.pdf
8. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Die Klima-Werkstatt.
Untertitel/Zusätze:
Spannende Experimente rund um Klima und Wetter.
Erscheinungsort:
Freiburg/ i. Br.
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783898582582
 
3866132581
 
3898582582
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
von umweltschulen.de
19 Experimente werden vorgestellt, mit denen Kinder grundlegende Phänomene rund um Wetter und Klima erforschen können. Dabei geht es um das Gewicht der Luft, den Luftdruck, den Treibhauseffekt, Blitz und Donner und die Temperatur. Die benötigten Gegenstände und Materialien sind in jedem Haushalt zu finden.
Bezugsquelle /Preis:
Umweltbibliothek Stralsund
 
OZ Velber
 
gebraucht online erhältlich
9. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
KlimaDaten-Toolbox.
Untertitel/Zusätze:
- KlimaDatenSchule -
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
KlimaDatenSchule verknüpft Klimaschutz mit Daten- und Medienkompetenz. Schüler*innen und lokale Klimaschutz-Initiativen entwickeln ihre Data Literacy weiter und werden mithilfe digitaler und analoger Werkzeuge gemeinsam für den Klimaschutz aktiv.

Im Rahmen des Programms KlimaDatenSchule bieten wir Schulen unsere kostenlose Toolbox an. Mithilfe der Materialien lässt sich der Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Datenerfassung greifbarer machen, die Klimakrise veranschaulichen und dabei noch eure Daten- und Medienkompetenz weiterentwickeln.
Mit dabei: Die KlimaDaten-Karten. Das Kartenset gibt zahlreiche Impulse und Ideen wie Schüler*innen Initiative ergreifen und eigene Projekte zum Thema Klimaschutz umsetzen können.
Macht mit und bestellt kostenlos die KlimaDaten-Toolbox für eure Schule.
Jetzt anmelden : https://klimadatenschule.de/#mitmachen

Für Fragen zum Projekt stehen wir euch am 2. November 2021 ab 16:00 Uhr digital zur Verfügung. Meldet euch dafür einfach unter klimadatenschule@bildungscent.de an.
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
11.11.2021
10. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Klimaschutzprojekte aus Schülersicht.
Erscheinungsort:
o.O. <Berlin>
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis
Hintergrund . . 1
Projekte für die Sekundarstufen I/II . . . 2
Nachhaltiger Konsum . . . 4
Ökostrom an der Schule . . 4
Klimaschutz und Arbeitsbedingungen . . . 4
Lebensmittel-Checker . . . 5
Energie .. . 6
Solardach-Projekt . . . 6
Energie-Kriminologie . . . 6
Nachhaltige Mobilität . . .7
Alternative Antriebe . . . 7
Vorfahrt Fahrrad! .. . 7
Wasser . . 8
Wasser-Detektive . .. 8
Wasser-Check . . 8
Szenarien und Planspiele . . . 9
Klima-Reporter . . 9
Plakat KlimaTipps . . . Heftmitte
Umwelt-Werbeagentur ... 10
Kettenreaktion-Wettbewerb . . . 10
Weitere Projektideen .. . 11
Projekte für die Grundschule . . 12
Nachhaltiger Konsum / Ressourcen . . . 13
Eigener Schulgarten . . 13
Recycling . . . 14
Papier selbst herstellen . . 14
Wertstoff-Sammelaktion . .. . 14
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
09.12.2019
Bezugsquelle /Preis:
https://www.bildungscent.de
 
https://www.bildungscent.de/fileadmin/AKm/Downloads/Klimaschutzprojekte_Schuelersicht_Aktion_Klima_mobil.pdf
11. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
 
 
Hauptsachtitel:
Klimaschutz ist eine Kunst.
Untertitel/Zusätze:
Neue Bilder für den Klimaschutz.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Klimaschutz ist eine Kunst.
„Der Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Wir wollen mehr Kinder und Jugendliche für dieses Thema begeistern. Um vorausschauendes und interdisziplinäres Denken zu ermöglichen, brauchen wir ungewöhnliche Angebote wie KlimaKunstSchule.″ Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Vorwort:

KlimaKunstSchule
Um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen, müssen junge Menschen mehr denn je einbezogen und zu Gestalter*innen ihrer Zukunft werden. Ihnen heute ausreichend Möglichkeiten zu bieten, eine eigene Haltung auszubilden und sich als wirksam handelnde Bürger*innen wahrzunehmen, verstehen wir als elementare gesellschaftliche Aufgabe. Mit KlimaKunstSchule stellten wir uns dieser Aufgabe. Über den künstlerischen Zugang eröffneten wir jungen Menschen neue Handlungsräume. Von hier aus entwickelten sie Ideen und Strategien für mehr Klimaschutz und den Umgang mit den Folgen der globalen Erwärmung. Unser Ziel war es, bestehende Bilder und Narrative des Klimawandels sichtbar zu machen und zu analysieren sowie neue Bilder und Visionen zu entwickeln. Bilder einer positiven Zukunft ermutigen zu Engagement und zur Bereitschaft der aktiven Mitgestaltung. Die Teilnehmenden lernten neue Ausdrucksformen, Methoden und Werkzeuge kennen, mit denen sie öffentlich für ihre Belange einstehen und hohe Aufmerksamkeit gewinnen konnten.
Rund 50 ausgewählte Künstler*innen entwickelten für KlimaKunstSchule sogenannte artistic seeds. Die Künstler* innen beziehen sich in ihrer künstlerischen Arbeit auf den Klimawandel. Dabei arbeiten sie mit unterschiedlichen Materialien, Techniken und Medien. Im Rahmen einer artistic seed hatten die Schüler*innen unmittelbar teil am künstlerischen Schaffensprozess, der ungewöhnliche und überraschende Sichtweisen entstehen ließ. Die Vision: Die Kunst sät Ideen, die das Potenzial haben, sich in der Schule zu kleineren und größeren Projekten zu entwickeln; Ideen, die von den Schüler*innen und ihren Lehrer*innen gepflegt und groß gezogen werden. Im Anschluss an die artistic seed erhielten die Schüler*innen der über 200 teilnehmenden Schulen Zeit und Raum, eigene Klimaschutzprojekte zu entwickeln und umzusetzen. Das Team von KlimaKunstSchule begleitete sie dabei und unterstützte mit Projektmitteln in Höhe von bis zu 500 Euro. Die jungen Menschen spürten die Resonanz der breiten Öffentlichkeit, die sie mit ihren Projekten erreichten, und erfuhren die Wirksamkeit ihres eigenen Handelns für den Klimaschutz.
In diesem Heft möchten wir einen Eindruck davon vermitteln, was im Rahmen von KlimaKunstSchule geschehen ist. Der Aufbau des Hefts folgt der Wirkungslogik des Programms. Grundlage bildet das KlimaWissen. Denn ohne Wissen sind eine Reflexion über die eigene Rolle im Kontext des Klimawandels und ein anhaltendes Engagement für den Klimaschutz nicht möglich. Es folgt eine Übersicht der Künstler*innen und ihrer artistic seeds. Die artistic seeds setzten die Impulse für die rund 150 Projekte, die bundesweit von Schüler*innen umgesetzt wurden. Von 17 Projekten berichten wir und laden zum Nachahmen und Weiterentwickeln ein. Wir schließen das Heft mit der Frage, welche Veränderungen das Programm anstoßen konnte und stellen die Ergebnisse unserer Wirkungsanalyse vor. Wir wünschen viel Freude beim Blättern und Lesen und gute Inspiration. Silke Ramelow und das Team von KlimaKunstSchule
Inhaltsverzeichnis :
KlimaKunstSchule
Editorial S. 5
KlimaWissen S. 11–25
artistic seeds S. 25–48
KlimaKunstProjekte S. 49–80
Wirkung S. 81–89
Werdet aktiv in der
Nationalen Klimaschutzinitiative
NKI-Bildungsprojekte S. 90
Impressum S. 96
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
09.05.2019
12. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
Hauptsachtitel:
Klima! in Aktion.
Erscheinungsort:
o.O. <Berlin>
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Zitat;
"LIEBE KLIMASCHÜTZERINNEN UND KLIMASCHÜTZER,Ihr haltet das Heftchen Klima! in Aktion in der Hand. Es ist ein Aufruf an Euch, mit Elementen der Streetart mehr Aufmerksamkeit für den Klimaschutz in Eurem Umfeld zu schaffen. Ihr könnt Gewohntes hinterfragen und in neue, für alle sichtbare Zusammenhänge bringen. Jede der Ideen auf den folgenden Seiten sind kleine Herausforderungen, die Ihr frei und mit Kreativität angehen könnt. Nehmt einfach dieses Heftchen, packt es zusammen mit den vorgeschlagenen Utensilien und einer Kamera in eine Tasche und geht raus auf den Schulhof oder auf die Straße. Beobachtet, sammelt, verändert, kommuniziert und dokumentiert. Werdet erfinderisch und überrascht Eure Mitmenschen!Klima! in Aktionist in Zusammenarbeit mit BildungsCent e.V. und den Künstlerinnen Viola Thiele und Silke Bauer nach ihrem Konzept „Connect two Ends″ im Rahmen des Programms Aktion Klima! mobil entstanden."
Download Datei:
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
03.12.2019
Bezugsquelle /Preis:
https://www.bildungscent.de/fileadmin/BildungsCent/Bibliothek/Bibliothek-Downloads/KlimaInAktion.pdf
13. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
 
 
Hauptsachtitel:
Landwirtschaft und Klimawandel.
Untertitel/Zusätze:
Ein Methodenheft für den Lernort Bauernhof.
 
Arbeitsmaterialien.
Erscheinungsort:
o.O. <Barendorf>
Erscheinungsjahr:
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
BNE-Portal Lehrmaterialien
Im Rahmen des niedersächsisch-bremischen Netzwerks "Transparenz schaffen – von der Ladentheke bis zum Erzeuger" ist kürzlich ein Heft mit Bildungsmethoden zum Thema "Landwirtschaft und Klimawandel" entstanden.

Das Heft enthält vielfältige Aktionen und soll eine praktische Hilfestellung geben, um die abstrakte Thematik "Landwirtschaft und Klimawandel" auf dem Lernort Bauernhof handlungsorientiert in die Bildungsarbeit einzubinden. Es beinhaltet ausführliche Beschreibungen von 14 Methoden mit Materialien zum Ausdrucken und Ausschneiden. Die Methoden richten sich vorrangig an Teilnehmende im Alter von 10 bis 16 Jahren. Je nach Vertiefungsgrad der angeführten Fragestellungen sind die Methoden teilweise auch für jüngere, beziehungsweise ältere Teilnehmende geeignet. Die Methoden sind in vielfältigen Bildungskontexten der außerschulischen und schulischen Bildung einsetzbar: im Rahmen von Seminaren oder Projektwochen, im Klassenzimmer, drinnen oder draußen und unabhängig von der Schulform. Das Heft steht zum kostenfreien Download auf der Homepage der zentralen Koordinierungsstelle von "Transparenz schaffen" zur Verfügung.
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
12.07.2021
14. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Klimawandel - Was ist noch zu retten?
Untertitel/Zusätze:
Online-Lerneinheit.
Erscheinungsort:
o,O.
Erscheinungsjahr:
Kurzinfo:
BNE-Portal Lehrmaterialien
Bereits seit mehreren Jahren warnen Klimaforscher eindringlich vor den möglichen Folgen der globalen Erwärmung – doch bislang stießen ihre Warnungen bei vielen Politikern auf taube Ohren. Nun schlagen die Experten abermals Alarm, gleichzeitig wird Al Gore auf seinen Veranstaltungen zum Klimaschutz wie ein Popstar gefeiert. Die Internet-Lerneinheit von Lehrer-Online beschäftigt sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen.

Beschreibung der Unterrichtseinheit

Der Anfang Februar 2007 in Paris vorgestellte vierte Klimabericht des "Intergovernmental Panel on Climate Change" (IPCC - "Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaveränderungen"), eine vom UN-Umweltprogramm (UNEP) und der World Meteorological Organization (WMO) gegründete Einrichtung, enthält düstere Szenarien für die Zukunft. Nur durch einschneidende Maßnahmen könne man das Schlimmste noch verhindern, so der Bericht. Die Wissenschaftler rechnen damit, dass die Temperaturen bis zum Jahr 2100 wahrscheinlich mehr als doppelt so schnell steigen werden wie im vergangenen Jahrhundert. Der Meeresspiegel werde bis dahin zwischen 19 und 59 Zentimeter steigen.
Unterrichtsmaterial "Klimawandel" zum Download

klimawandel_projektbeschreibung.rtf

Alle Texte des Basisartikels können Sie und Ihre Klasse in diesem RTF-Dokument nachlesen (ohne Angabe der Links).

Mappe Merkliste klimawandel_projektbeschreibung.pdf

Alle Texte des Basisartikels können Sie und Ihre Klasse in diesem RTF-Dokument nachlesen (ohne Angabe der Links).

Vorschau Mappe Merkliste
Original-Quelle (URL):
15. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
 
 
Hauptsachtitel:
Natur und Technik - Naturwissenschaften.
Untertitel/Zusätze:
Themenheft Mobilität und Energie 5.-10. Schuljahr.
Erscheinungsort:
Düsseldorf
Erscheinungsjahr:
ISBN:
978-3-060-10603-5
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Verlagsinfo:

Mit einem ausgewogenen Wechsel zwischen Basisseiten und Materialseiten eröffnen die Themenhefte viele Möglichkeiten zur Differenzierung und Handlungsorientierung:

Basisseiten stellen die wichtigsten Inhalte zum Lesen und Verstehen in schülergerechter Sprache vor.
Auf den Materialseiten gibt es materialgebundene Aufgaben sowie einfache Versuche zum Forschen und Bearbeiten. Der ansteigende Schwierigkeitsgrad macht sie perfekt geeignet für den Einsatz in heterogenen Lerngruppen.


im Ergebnis springen: 1 15 30 45 60 75 90 105 120