User Online: 1 | Timeout: 09:31Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
 
 
 
 
 
 
 
zus. bet. Pers.:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Ökologie und Umwelterziehung.
Untertitel/Zusätze:
Ein didaktisches Konzept.
Erscheinungsort:
Stuttgart
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3170055097
Kurzinfo:
2 Klappentext:
Im Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland wird den Umweltfragen heute eine erhebliche Bedeutung angemessen. Dennoch fehlt bisher ein didaktisches Konzept für eine durchgängige Strukturierung von Lehr- und Lernsituationen im Bereich Ökologie und Umwelterziehung. Die Autoren bearbeiten die Thematik aus biologischer und ökonomischer Sicht und entwickeln ein Modell aus drei Komponenten, das für die Planung, Organisation und Durchführung von Umweltunterricht in Schule und Universität Hilfestellung geben will.
Das Autorenteam arbeitet zeitweise oder hauptamtlich im Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) an der Universität Kiel. Studiendirektor Günter Eulefeld ist dort stellv. Leiter der Abteilung Biologiedidaktik.

Gliederung:
1. der Rahmen für das didaktische Konzept Ökologie und Umwelterziehung
Begründung aus den drei Bezugswissenschaften Biologie, Sozialwiss., Ökonomie
u.a. curriculumorientierter Ansatz!
2. Das didaktische Konzept zur Strukturierung von Lehr-/Lern- situationen im Bereich Ökologie und Umwelterziehung u.a.- Interdisziplinärer Anspruch und drei Komponenten:
Gegenständliche Teilsysteme
Aussagesysteme aus unterschiedlichen Wissensbereichen
Ökologische Thematisierungsgesichtspunkte
3. Konsequenzen. Beispiel Wald
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort

Einführung: Zum Gebrauch des didaktischen Konzepts

Teil 1: Der Rahmen für das didaktische Konzept Ökologie und Umwelterziehung

1.1. Der Ansatz der didaktischen Konzeps

1.2. Begründung für das didaktische Konzept Ökologie und Umwelterziehung aus drei Bezugswissenschaften
1.2.1. Zur Geschichte der Problemanalyse
1.2.2. Merkmale und Inhalte des Wissenschaftsbereiches Ökologie
1.2.3. Biologische Ansätze
1.2.4. Sozialwissenschaftliche Ansätze
1.2.5. Ökonomische Ansätze
1.2.5.1. Die markwirtschafsorientierte Analyse
1.2.5.2. Die kapitalismus-kritische Analyse

1.3. Ökologie und Umwelterziehung im Schulunterricht

1.3.1. begriffliche Abgrenzung
1.3.2. Verwirklichung von Ökologie und Umwelterziehung im Schulsystem
1.3.2.1. Zur gegenwärtigen Situation
1.3.2.2. Möglichkeiten der Verwirklichung des didaktischen Konzptes Ökologie und Umwelterziehung

Teil 2: Das didaktische Konzept zur Strukturierung von Lehr-/Lernsituation im Bereich Ökologie und Umwelterziehung

2.1.Zum interdisziplinären Anspruch des didaktischen Konzeptes
2.2. Übersicht über das didaktische Konzept Ökologie und Umwelterziehung
2.3. drei Komponenten für die Analyse und Entwicklung von Lehr-/ Lernsituationen
2.3.1. Komponente 1: gegenständliche Teilanalyse
2.3.2. Komponente 2: Aussagesysteme aus unterschiedlichen Wissensbereichen
2.3.2.1. drei Wissensbereiche mit Aussagen für die Ökologie
2.3.2.2. Verwendung von Aussagen aus den wissenschaftlichen Disziplinen
2.3.2.2.1. unterschiedliche Formen der wissenschaftlichen Aussagesysteme
2.3.2.2.2. Gewährleistung der Handlungsfähigkeit bei der Verwendung disziplinaren Wissens

Anmerkungen

2.3.3. Komponente III: ökologische Thematisierungsgesichtspunkte
2.3.3.1. Einordnung, Aufgaben und Rolle der Thematisierungsgesichtspunkte im didaktischen Konzept
2.3.3.2. Auswahl von Thematiesierungsgeschichtspunkten
2.3.3.3. Thematisierungsgesichtspunkte
2.3.3.3.1. Vernetztheit ökologischer Systeme
2.3.3.3.2. Problemhaftigkeit ökologischer Systeme
2.3.3.3.3. Geschichtlichkeit ökologischer Systeme
2.3.3.3.4. Prozesshaftigkeit ökologischer Systeme

2.4. Unterrichstmethoden im Bereich Ökologie und Umwelterziehung

2.4.1. Bestimmungen durch das didaktische Konzept
2.4.2. Externe Bestimmungen
2.4.3. Einzelne Unterrichsmethoden

Teil 3: Konsequenzen aus dem didaktischen Konzept

3.1 Vorüberlegungen zur Strukturierung von Unterricht über das gegenständliche Teilsystem „Die Nutzung des Waldes durch den Menschen"

3.2 Ein Beispiel für die Entwicklung einer Unterrichtseinheit im Bereich Ökologie und Umwelterziehung:
Schutz des Waldes
3.2.1. Planung
3.2.2. Leitideen der Unterrichtseinheit
3.2.3. Erfahrungen als Ausgangspunkt für die Entwicklung
3.2.4. Verwendung von Ausgangssystemen (Wissensbereichen)
3.2.5. Funktion und Auswahl der Thematisierungsgesichtspunkte
3.2.6. Unterrichtsformen
3.2.7. Aufbau der Unterrichtseinheit

Literatur