User Online: 2 | Timeout: 07:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Ausserschulische Lernorte in der politischen und historischen Bildung.
Erscheinungsort:
Immenhausen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783934575707
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
Kurzinfo:
Außerschulische Lernorte stellen eine wichtige Lerngelegenheit für eine erfahrungsorientierte Politik- und Geschichtsdidaktik dar. Die Begegnung mit dem historisch und gesellschaftlich Fremden sowie die Möglichkeit, das schulische Unterrichten in der Schule mit Erfahrungen an unbekannten und zur Erforschung herausfordernden Orten zu verbinden, machen den Reiz und den Wert außerschulischen Lernens aus. Erkundungen und forschendes Lernen in Rathäusern, Museen, Archiven, Gedenkstätten, Industrieunternehmen, an einem Flusslauf oder in einem Einkaufszentrum bieten Erfahrungen und Reflexionsmöglichkeiten, die in Verbindung mit der sorgfältigen Vor- und Nachbereitung im Politik- oder Geschichtsunterricht zu einem deutlich erweiterten Weltzugang der Lernenden führen können.
Inhaltsverzeichnis :
1 Dietrich Karpa/ Bernd Overwien/ Oliver Plessow
Zur Einführung

Teil 1
Zur Theorie außerschulischer Lernorte in der politischen und historischen Bildung

2 Dietrich Karpa
Kooperation will gelernt sein Ein Interview mit Prof. Dr. Bernd Overwien zur Bedeutung außerschulischer Lernorte in der politischen Bildung

3 Oliver Plessow
„Außerschulisch" - Zur Bedeutung eines Begriffs aus geschichtsdidaktische Sicht

4 Markus Bernhard
Wahrnehmungskompetenz im außerschulischen Umgang mit Geschichte

Teil 2
Praxis außerschulischer Lernorte in der politischen und historischen Bildung

Teil 2.1
Außerschulische Lernorte und politische Bildung

5 Christine Bänninger/ Stefanie Gysin/ Patrick Isler-Wirth:
Bildung an außerschulischen Lernorten im Kontext einer Nachhaltigen Entwicklung

6 Oliver Emde
Politische Rundgänge als außerschulische Lernarrangements

7 Markus Müller-Henning
Archivpädagogik und Demokratisierung
87
8 Klaus Moegling/ Theresia Brandt
Zwischen Ökonomie und Ökologie. Der Konflikt um die Salzlaugenentsorgung von Kali+Salz - Ein fächerübergreifender Unterrichtsversuch an einem außerschulischen Lernort

9 Oliver Emde/Maria Grüning:
Die KasselAssel-Kinderreporter - Alternative Kinderöffentlichkeiten durch neue Medien

Teil 2.2 Außerschulische Lernorte und historische Bildung

10 Hans-Peter Klein
„Wir sind in Oswiecim gewesen und haben Auschwitz gesehen - Lernort Auschwitz"

11 Gunnar Richter
Die Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen als außerschulischer Lernort
12 Mirjam Schmid
Historisches Lernen vor Ort: Theorie und Einblick in eine kompetenzorientierte Materialsammlung

13 Susanne Urban
Dokumente erkunden, Schicksale recherchieren, Erinnerung gestalten. Der International Tracing Service (ITS) als
außerschulischer Lern- und Gedächtnisort

14 Anna Schnädelbach
Materielle Kultur im außerschulischen Lernort Museum -
Ein Lehrangebot im Bereich Didaktik der Geschichte an der Universität Kassel

Sabrina Schude/ Nils Köhler
Arbeit für den Frieden! Kriegsgräberstätten als Ausgangspunkt geschichtlichen und kulturellen Lernens

Übersicht über die Schriftenreihe
,Erfahrungsorientierter Politikunterricht'
Bezugsquelle /Preis:
28,90 €