User Online: 1 | Timeout: 17:33Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
 
 
Hauptsachtitel:
Jugendkonsum im internationalen Vergleich.
Untertitel/Zusätze:
Eine Untersuchung der Einkommens-, Konsum- und Verschuldungsmuster der Jugendlichen in Deutschland, Korea und Polen.
Erscheinungsort:
Wiesbaden
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3531146696
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Diese Studie behandelt die Konsummuster von Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren in Deutschland, Südkorea und Polen. Zum einen handelt es sich um die konkreten Einnahmen und Ausgaben, die Art und der Umfang des Kaufs und Konsums von Gütern und Dienstleistungen sowie der Besitz von Konsumgütern. Zum anderen geht es um abstraktere Konsummuster, wie den marktwirtschaftlich rationalen Konsum und davon abweichende Konsummuster, wie den demonstrativen und den kompensatorischen Konsum, einschließlich der Kaufsucht. Nicht zuletzt stellt sich die Frage nach der Verschuldung bzw. Überschuldung der Jugendlichen. Die Studie basiert auf einem interkulturell vergleichenden Ansatz: Wenngleich alle drei Länder inzwischen in die kapitalistische Weltwirtschaft integriert sind, folgen die Konsummuster der Jugendlichen unterschiedlichen institutionell-kulturellen Regimen, die sich aus ihren Traditionen ergeben.
Inhaltsverzeichnis :
1. Problem- und Fragestellung

2. Theoretischer Ansatz

2.1. Theoretisches Modell

2.2. Zur Analyse der Logik der Selektion

2.3. Zur Analyse der Situtation
2.3.1 Kontextbedingungen innherhalb der einzelnen Länder
2.3.2 Institutionell-kulturelle Bedingungen in Deutschland, Korea und Polen und ihr Einfluss auf die Kontextbedingungen sowie die individuellen Handlungsbedingungen

2.4 Zur Logik der Aggregation

3. Zur methodischen Anlage der Untersuchung

3.1. Grundgesamtheiten und Stichproben

3.2. Datenerhebung und Erhebungsinstrumente

3.3. Probleme des interkulturellen Vergleichs

4. Zum sozialen Kontext der Jugendlichen

4.1 Der familiäre Kontext
4.1.1 Zur klassenspezifischen Verortung der Familien
4.1.2 Familiäre Erziehungsmuster

4.2. Zum schulischen und beruflichen Kontext der Jugendlichen

4.3. Eigene Wohn- und Familienverhältnisse

4.4. Mitgliedschaft in Vereinen und Verbänden

5. Die monetäre Ebene des Konsums: Einkäufe, Ausgaben und Sparen

5.1. Einkünfte und ihr Quellen

5.2. Ausgaben und Sparen

6. Güterkonsum

6.1. Art und Umfang der Konsumausgaben

6.2. Welche Jugendlichen kaufen was?
6.2.1. Wie unterscheiden sich die Jugendlichen in den drei Ländern hinsichtlich der Konsummuster?
6.2.2. Wer gibt besonders viel Geld für seinen Lebensunterhalt aus?
6.2.3. Wer gibt besonders viel Geld für sein persönliches Aussehen aus?
6.2.4. Wer gibt besonders viel Geld für für den Computer, für Computerspiele und das Internet aus?
6.2.5. Wer gibt sein Geld im besonderen Maße für kulturelle Güter aus?
6.2.6. Und wer läßt besonders viel Geld in Gaststätten?
6.2.7. Wer gibt besonders viel Geld für legale Drogen aus?

6.3 Konsumgüterbesitz

7. Konsummuster der Jugendlichen

7.1. Rationales Konsumverhalten
7.1.1 Zum Ausmaß rationalen Konsumverhaltens
7.1.2. Kontextbedingungen rationalen Konsumverhaltens in den drei Ländern
7.1.3. Individuelle Bedingungen rationalen Konsumverhaltens
7.1.4. Kontexte und individuelle Bedingungen rationalen Verhaltens: Ergebnisse der Pfadanalysen

7.2. Demostratives Konsumverhalten
7.2.1 Zum Ausmaß demonstrativen Konsums in den drei Ländern
7.2.2. Kontextbedingungen des demonstrativen Konsums
7.2.3. Individuelle Bedingungen des demonstrativen Konsums
7.2.4. Kontextuelle und individuelle Bedingungen des demonstrativen Konsums: Ergebnisse der Pfadanalysen

7.3. Kompensatorischer Konsum und Kaufsucht
7.3.1. Was versteht man unter kompensatorischem Konsum und Kaufsucht?
7.3.2. Wie wurde kompensatorischer Konsum und Kaufsucht erhoben und welchen Ausmaß haben sie in den drei Ländern
7.3.3. Kontextbedingungen des kompensatorischen Konsums und der Kaufsucht
7.3.4. Individualbedingungen des kompensatorischen Konsums und der Kaufsucht
7.3.5. Kontextuelle und individuelle Bedingungen des kompensatorischen Konsums und der Kaufsucht
7.3.6. Die besondere Rolle der Selbstwertschwäche zur Erklärung des kompensatorischen Konsums und der Kaufsucht

7.4. Zur Erklärung der Unterschiede in den Konsummustern in Deutschland, Korea und Polen

8. Verschuldung der Jugendlichen

8.1. Definitionen und Fragestellungen

8.2. Umfang und Höhe der Verschuldung bzw. Überschuldung und Schuldenträger

8.3. Ursachen der Verschuldung

8.4. Folgen der Verschuldung

8.5. Entschuldungsstrategien

9. Wie werden sich die Konsummuster in den drei Ländern weiterentwickeln?

10. Anhang

11. Literatur