User Online: 2 | Timeout: 06:34Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Selbst denken.
Untertitel/Zusätze:
Eine Anleitung zum Widerstand.
Erscheinungsort:
Frankfurt/ a. M.
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783596195732
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Verlagsinfo:
Einer der konsequentesten Vordenker unserer Zeit über den Weg zu einer wünschenswerten Zukunft

Wie ist uns eigentlich die Zukunft abhandengekommen? Was war noch mal die Frage, auf die Fortschritt und Wachstum eine Antwort sein sollten? Und: Wie kann aus der Zukunft wieder ein Versprechen werden statt einer Bedrohung? Harald Welzers Buch gibt Antworten auf diese Fragen. Es lotet die Abgründe des erdrückenden Konsumwahns und politischen Illusionstheaters aus und zeigt, wie viele konkrete und attraktive Möglichkeiten zum widerständigen und guten Leben es gibt. Die ersten Schritte sind ganz einfach: sich endlich wieder ernst nehmen, selbst denken, selbst handeln.
Inhaltsverzeichnis :
Die Zukunft als Versprechen
Die Zukunft als Vergangenheit
Wo geht´s zurück zur Zukunft ?
Extraktivismus
Zerstörung von Sozialität
Wohnst du noch, oder zerstörst du schon ?
Sorry, Umwelt!
Postideologie
Warum wir nicht so sein wollen, wie wir waren
Wachstumsreligion
Warum Sie immer noch glauben, anders zu sein, als Sie sind
Die Textur der Erwartungen an die Welt
Tiefe Industrialisierung
Mentale Infrastrukturen
Kulturelle Bindungen
Wissenschaft
Die Moralisierung des Marktes
Konsumethik
Der Konsument konsumiert nicht
Selbstentmündigung
Selbstentmünndigung in Grün
Ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Ökologiebewegung
Protest
Das Politische wird antiutopisch
Geschichtslosigkeit
Das Wunder des grünen Puddings
Warum ist der Klimawandel eigentlich so toll ?
Zurück zum Politischen
Die zivilisatorische Aufgabe
Selbst denken
Utopien
Achtsamkeit
Ohne Masterplan
Lebenskunst, schon bald
Lebenskunst, zwanzig Jahre später
Eine nicht ganz so schöne Geschichte aus dem Jahr 2033
Hypothetisches Leben
Produktivkräfte des Beginnens
Moralische Ökonomie
Lokale Kulturen
Communities of practice
Resilienzgemeinschaften und Commons
Alphabetisierung für eine nachhaltige Moderne
Zeit
Sparsamkeit
Verantwortung
Tod