User Online: 2 | Timeout: 03:41Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Zeitschrift
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Lebensrealitäten im Zentrum der Wissensvermittlung - Afrikaspezifische Veranstaltung der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit
Zeitschriftenausgabe (-> Ref.Nr):
Zeitschrift/Zeitung:
ZEP - Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik
Z-Jahrgang:
37
Z-Heftnummer/-bez.:
1
Themenschwerpunkt:
Lernen im Kontext globaler Entwicklung
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
21-25
Kurzinfo:
Zusammenfassung
Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit afrikaspezifischen Veranstaltungen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und den durch Referent/inn/en vermittelten Inhalten über den Lebensalltag in afrikanischen Ländern. Es wird aufgezeigt, dass der Prozess der Herausbildung des vermittelten Wissens in den Veranstaltungen durch das Zusammenspiel verschiedener Aspekte charakterisiert ist. Dazu gehören die institutionelle und diskursive Einordnung entwicklungspolitischer Bildungsarbeit in die Gesellschaft, die biographischen Hintergründe der Referent/inn/en und ihre Wahrnehmung gesellschaftlicher Wirklichkeit.

Abstract
The article deals with Africa specific development policy education workshops and the information about the everyday life in African countries delivered by experts. It illustrates the complex process of knowledge production, which is characterized by the interplay of different factors. Among these factors are the discursive and institutional embedment of development policy education within society, the biographical backgrounds of the experts and their perception of the constructed social reality.