User Online: 10 | Timeout: 20:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Evaluation, Bildung und Gesellschaft.
Untertitel/Zusätze:
Steuerungsinstrumente zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
Erscheinungsort:
Münster
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783830923923
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
Kurzinfo:
Verlagsinfo:
Evaluationen spielen heute in vielen gesellschaftlichen Bereichen eine zentrale Rolle. Als ein wesentlicher Bestandteil der „Neuen Steuerung″ im Bildungswesen dienen die unterschiedlichen Verfahren der externen und internen Evaluation der Leistungskontrolle und -entwicklung. Vor allem bildungspolitische Akteure verbinden hiermit die Erwartung, dass Wissen über Wirkzusammenhänge von Bildungsprozessen generiert und der Praxis zugänglich gemacht werden kann. Auf diese Weise soll die Arbeit in pädagogischen Handlungsfeldern zielgerichteter, effektiver und effizienter gestaltet und die Qualität von Bildungseinrichtungen verbessert werden. Dieser Band möchte die Annahmen, die der Implementierung von Evaluationsverfahren im Bildungswesen zugrunde liegen, einer kritischen Prüfung unterziehen. Zugleich stellen sich die Autoren auf unterschiedliche Weise die Frage nach der Verantwortung von Evaluationsforschung in der heutigen Gesellschaft.
Inhaltsverzeichnis :
Wolfgang Böttcher, Jan Nikolas Dicke & Nina Hogrebe
Einleitung

Probleme im Spannungsfeld von Evaluation, Bildung und Gesellschaft

Linda Mabry The Responsibilityof Evaluation

Gert Biesta
Valuing What We Measure or Measuring What We Value? On the Need to Engage
with the Question of Purpose in Educational Evaluation, Assessment, and Measurement

Martin Heinrich
Bildungsgerechtigkeit durch Evidence-based-Policy? Governanceanalysen zu einem bildungspolitischen Programm

Wirkung von Bildungsprogrammen

Katja Koch & Ann-Kathrin Jüttner
Erste Ergebnisse zur Strukturqualität niedersächsischer Kindertageseinrichtungen aus dem Projekt: „Sprachforderung für Migrantenkinder im Elementarbereich - Evaluation unterschiedlicher Sprachförderkonzepte in niedersächsischen Kindertagesstätten"

Michael Frais
Evaluationen von Tagesschulen im Kanton Zürich. Evaluationen als Entscheidungsgrundlage in der lokalen Bildungspolitik

Johannes König & Kerstin Darge
Sitzenbleiben - Erfahrungen und Einstellungen von Lehrerinnen und Lehrern. Erste
Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitstudie zur Initiative „Komm Mit! - Fördern statt Sitzenbleiben" des Schulministeriums NRW und der nordrheinwestfälischen Lehrerverbände

Monika Hofer
Mögliche Wege zur Professionalisierung in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden an der Universität Wien

Heinz Bachmann
Unterrichtsbeobachtungen als Grundlage zur Planung und Evaluation der Hochschullehre - eine Fallstudie

Gisela Feller
Berufsfachschulen- Brücke oder Krücke?

Wirkung von Steuerungsmodellen

Wolfgang Böttcher und Miriam Kenne
Funktionen und Effekte der Schulinspektion. Ausgewählte nationale und internationale Forschungsbefunde

Rolf Strietholt & Wilfried Bos
Die Nutzung der Ergebnisse standardisierter Leistungstests und der Zusammenhang zwischen Schülerleistung und Lehrerurteil

Marcus Emmerich
Modifikation schulischer Selbstbeschreibung. Standardbasierte Selbstevaluationen zwischen Sensemaking und Intervention

Tobias Feldhoff
Steuerung durch Qualifizierung. Die Steuerungsfunktion und ,,-wirkung" von Qualifizierungsmaßnahmen am Beispiel schulischer Steuergruppen im Modellvorhaben „Selbstständige Schule"

Norbert Sommer, Cora Stöhr & Diana Thomas
Schulen mit „gravierenden Mängeln". Situation in Niedersachsen und Einsatzmöglichkeiten der Schulentwicklungsberatung

Nils Berkemeyer, Johanna Otto & Christin Olschewsky
Schulträger im Wandel. Zur neuen Rolle des Schulträgers in der Reform des Schulsystems

Wirkungen aus Sicht pädagogischer Einrichtungen

Marianne Demmer
Evaluation, Beurteilung und Feedback aus Sicht von Schulleitungen und Lehrkräften. Ausgewählte Aspekte der TALIS-Befragung

Tobias Diemer & Harm Kuper
Formen, Grenzen und Perspektiven der innerschulischen Nutzung zentraler Lernstandserhebungen als Instrument neuer Steuerung

William Middendorf
Externe Schulevaluationen des Staates als Herausforderung für das spezifische Profil freier Schulen. Möglichkeiten und Grenzen für Handlungsstrategien aus Trägersicht

Herbert Altrichter & Gertrud Nagy
Freigabe der Schulwahl aus der Perspektive betroffener Grundschulen

Daniela Ulber
Veränderte Steuerung im Schulsystem. Evaluation der Zielvereinbarungsgespräche zwischen Schulleitung und Schulaufsicht in Berlin

Anja Müller & Michael Opielka
Evaluation der Wirkungen von Familienpolitik als Bildungspolitik. Am Beispiel einer Reform der Finanzierung von Kindertagesstätten in Thüringen

Entwicklung bildungspolitischer Programme bzw. Modelle

Manuela Böttger-Beer, Didier Vaccaro & Erik Koch
Wirkmodell zur externen Evaluation

Stephan Huber & Falk Radisch
Wirksamkeit von Lehrerfort- und -Weiterbildung. Ansätze und Überlegungen für ein Rahmenmodell zur theoriegeleiteten empirischen Forschung und Evaluation

Martin Retzl
Schulqualität entwickeln durch nationale Standards? Grundlegungen für einen alternativen Modellansatz der Qualitätsentwicklung

Lesya Zalenska
Betriebliche Weiterbildung - Inflation der Evaluation? Was rettet die Evaluation vor Inflation im Rahmen der betrieblichen Weiterbildung: Qualitätsmanagement oder Bildungscontrolling?

Robert Fischbach, Inka Bormann & Thomas Krikser
Akteure des Innovationstransfers. Eine Betrachtung aus der Perspektive des Advocacy Coalition Framework

Autorinnen und Autoren