User Online: 3 | Timeout: 18:54Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Vollwert-Ernährung.
Untertitel/Zusätze:
Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährung.
Erscheinungsort:
Stuttgart
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783830474944
Titelbild:
Kleinbild
Inhaltsverzeichnis :
Verzeichnis der Abbildungen XXI
Verzeichnis der Tabellen XXII
Verzeichnis der Übersichten XXIV
Geleitworte XXV
Vorwort zur 10. Auflage XXIX

Teil I: Grundlagen der Vollwert-Ernährung

1 Einführung in die Konzeption der Vollwert-Ernährung
1.1 Bedeutung der Ernährung für Gesundheit, Umwelt, Wirtschaft
und Gesellschaft
1.1.1 Gesundheitliche Aspekte der Ernährung
1.1.2 Ökologische Aspekte der Ernährung
1.1.3 Ökonomische Aspekte der Ernährung
1.1.4 Soziale Aspekte der Ernährung
1.2 Erkenntnistheoretischer Hintergrund
1.2.1 Die reduktionistische Sichtweise
1.2.2 Grenzen des Reduktionismus
1.2.3 Der holistische Ansatz
1.2.4 Bedeutung der Erkenntnistheorie für die Vollwert-Ernährung

2 Entwicklungsgeschichte der Ernährung des Menschen
2.1 Entwicklungsphasen der Ernährung des Menschen
2.2 Nahrungsverfügbarkeit und körperliche Merkmale
2.3 Artgerechte Ernährung des Menschen
2.4 Ernährung seit Beginn der Industrialisierung (etwa ab 1800)
2.5 Ernährungsphysiologische Konsequenzen

3 Lebensmittelqualität
3.1 Genusswert
3.1.1 Aussehen
3.1.2 Geruch
3.1.3 Geschmack
3.1.4 Konsistenz
3.1.5 Temperatur
3.2 Gesundheitswert
3.2.1 Wertgebende Merkmale
3.2.1.1 Gehalt essenzieller und gesundheitsfördernder Inhaltsstoffe
3.2.1.2 Dichte essenzieller Inhaltsstoffe (Nährstoffdichte)
3.2.1.3 Gehalt an Hauptnährstoffen
3.2.1.4 Energiegehalt
3.2.1.5 Energiedichte
3.2.1.6 Sättigungswirkung
3.2.1.7 Bekömmlichkeit (Verträglichkeit)
3.2.1.8 Verdaulichkeit und Bioverfügbarkeit
3.2.1.9 Reife und Frische
3.2.2 Wertmindernde Merkmale
3.2.2.1 Gehalt natürlicher Schadstoffe (biogene Substanzen)
3.2.2.2 Gehalt an Stoffen durch unsachgemäße Lagerung oder Verarbeitung ...
3.2.2.3 Vorkommen pathogener Mikroorganismen und deren Toxine
3.2.2.4 Gehalt an Rückständen
3.2.2.5 Gehalt an Umweltkontaminanten
3.2.2.6 Gehalt an Lebensmittelzusatzstoffen
3.2.2.7 Gesundheitliche Bewertung von anthropogenen Fremd- bzw. Schadstoffen
3.2.2.8 Problematik von Grenzwertfestlegungen
3.3 Eignungswert (für Verbraucher)
3.3.1 Eignung für bestimmte Verwendungen
3.3.2 Haltbarkeit
3.3.3 Preis
3.3.4 Zeitaufwand
3.4 Psychologischer Wert
3.4.1 Freude und Genuss beim Essen
3.4.2 Vorstellungen, Meinungen und Erwartungen
3.4.3 Belohnung und Ersatzbefriedigung
3.4.4 Aufmachung und Werbung
3.5 Soziokultureller Wert
3.5.1 Ambiente und Erlebnis beim Essen und Trinken
3.5.2 Akzeptanz
3.5.3 Vorbildfunktion
3.5.4 Prestige
3.5.5 Nahrungsvorlieben
3.5.6 Nahrungsaversionen
3.5.7 Nahrungstabus
3.6 Ethischer Wert
3.6.1 Sozialverträglichkeit bezüglich Menschen in Entwicklungsländern
3.6.2 Boykotte gegenüber bestimmten Firmen oder Staaten
3.6.3 Tierschutz
3.7 Ökologischer Wert
3.8 Ökonomischer Wert
3.9 Schlussbemerkungen

4 Ausgewählte physiologische Aspekte
4.1 Ballaststoffe
4.1.1 Definition und Einteilung
4.1.2 Änderungen der Ballaststoffaufnahme
4.1.3 Physiologische Wirkungen
4.1.4 Empfehlungen für die Ballaststoffaufnahme
4.2 Sekundäre Pflanzenstoffe
4.2.1 Einleitung
4.2.2 Gesundheitsfördernde Wirkungen
4.2.2.1 Carotinoide
4.2.2.2 Phytosterine
4.2.2.3 Saponine
4.2.2.4 Polyphenole
4.2.2.5 Protease-Inhibitoren
4.2.2.6 Glukosinolate
4.2.2.7 Sulfide
4.2.2.8 Monoterpene
4.2.2.9 Weitere sekundäre Pflanzenstoffe
4.3 Proteinmenge und Proteinqualität
4.3.1 Proteinbedarf und Empfehlungen für die Proteinzufuhr
4.3.2 Gehalt an essenziellen Aminosäuren, Verdaulichkeit der Nahrungsproteine, Bioverfügbarkeit der Aminosäuren
4.3.3 Biologische Wertigkeit von Proteinen
4.3.4 Aufwertungseffekte verschiedener Proteinquellen
4.3.5 Nachteile überhöhter Proteinzufuhr
4.4 Fettmenge und Fettqualität
4.4.1 Empfehlungen zur Fettmenge und Fettqualität
4.4.2 Essenzielle und gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe
4.4.2.1 Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren
4.4.2.2 Vitamin E
4.4.3 Fettzufuhr und Adipositas
4.4.4 Fettzufuhr und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
4.4.5 Fettzufuhr und Krebs
4.5 Ernährung und Mikroflora des Verdauungstrakts
4.5.1 Mikroflora des Verdauungstrakts
4.5.2 Mikroflora und Krankheiten
4.5.2.1 Mikroflora, Karies und Plaques
4.5.2.2 Mikroflora und entzündliche Darmerkrankungen
4.5.2.3 Mikroflora und Krebs
4.5.3 Mikroflora und Abwehrsystem
4.5.4 Mikroflora und Vollwert-Ernährung
4.6 Ernährung und Säure-Basen-Haushalt
4.6.1 Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts
4.6.2 Herkunft von Säuren und Basen im Stoffwechsel
4.6.3 Säure-Basen-Gleichgewicht im Blut
4.6.4 Bedeutung des Bindegewebes für den Säure-Basen-Haushalt
4.6.5 Einfluss der Ernährung auf den Säure-Basen-Haushalt
4.6.6 Empfehlungen zum Säure-Basen-Haushalt
4.7 Überempfindlichkeitsreaktionen durch Lebensmittel
4.7.1 Definition von Lebensmittel-Überempfindlichkeiten
4.7.2 Ursachen von Lebensmittel-Überempfindlichkeiten
4.7.3 Lebensmittel-Überempfindlichkeiten und Vollwert-Ernährung

5 Grundsätze der Vollwert-Ernährung
5.1 Genussvolle und bekömmliche Speisen (Grundsatz 1)
5.1.1 Genuss beim Essen
5.1.2 Individuelle Bekömmlichkeit von Speisen
5.2 Bevorzugung pflanzlicher Lebensmittel (überwiegend lakto-vegetabile Kost) (Grundsatz 2)
5.2.1 Gesundheitliche Aspekte einer überwiegend pflanzlichen Ernährung
5.2.2 Studien mit Vegetariern
5.2.3 Ökologische Aspekte einer überwiegend pflanzlichen Ernährung
5.2.4 Ökonomische Aspekte einer überwiegend pflanzlichen Ernährung
5.2.5 Soziale Aspekte einer überwiegend pflanzlichen Ernährung
5.3 Bevorzugung gering verarbeiteter Lebensmittel - reichlich Frischkost (Grundsatz 3) 118
5.3.1 Gesundheitliche Aspekte einer geringen Lebensmittelverarbeitung
5.3.2 Reichlich unerhitzte Frischkost (etwa die Hälfte der Nahrungsmenge)
5.3.3 Schonende Zubereitung frischer Lebensmittel
5.3.4 Vermeidung von Nahrungsmitteln mit Zusatzstoffen
5.3.4.1 Allgemeines
5.3.4.2 Rechtsvorschriften für Lebensmittelzusatzstoffe
5.3.4.3 Gesundheitliche Bewertung von Lebensmittelzusatzstoffen
5.3.4.4 Lebensmittelzusatzstoffe: Notwendigkeit oder Verbrauchertäuschung
5.3.4.5 Zusatzstoffe in Öko-Lebensmitteln
5.3.4.6 Lebensmittelzusatzstoffe und Vollwert-Ernährung
5.3.5 Vermeidung von Gentechnik im Ernährungsbereich
5.3.5.1 Einsatz der Gentechnik im Ernährungsbereich
5.3.5.2 Risikobewertung der Gentechnik
5.3.5.3 Gesundheitliche Auswirkungen der Gentechnik
5.3.5.4 Ökologische Auswirkungen der Gentechnik
5.3.5.5 Ökonomische Auswirkungen der Gentechnik
5.3.5.6 Soziale Auswirkungen der Gentechnik
5.3.5.7 Zulassung von Nahrungsmitteln aus gentechnisch veränderten Organismen
5.3.5.8 EU-Kennzeichnung nach Art der Lebensmittelherstellung
5.3.5.9 Regelungen zur Deklaration „ohne Gentechnik"
5.3.5.10 Forderungen der Verbraucher-, Umweltschutz- und Entwicklungsorganisationen
5.3.5.11 Gentechnik und Vollwert-Ernährung
5.3.6 Vermeidung von Lebensmittelbestrahlung
5.3.6.1 Wirkungsweise und Anwendungsgebiete der Lebensmittelbestrahlung
5.3.6.2 Gesetzliche Regelungen zur Lebensmittelbestrahlung
5.3.6.3 Auswirkungen der Lebensmittelbestrahlung auf den Nährwert
5.3.6.4 Mögliche Auswirkungen der Lebensmittelbestrahlung auf die Gesundheit des Menschen
5.3.6.5 Zur Frage der technologischen Notwendigkeit der Lebensmittelbestrahlung
5.3.6.6 Zur Frage der Verbrauchertäuschung durch Lebensmittelbestrahlung.
5.3.6.7 Lebensmittelbestrahlung und Vollwert-Ernährung
5.3.7 Stellungnahme zu Funktionellen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln
5.3.7.1 Funktionelle Lebensmittel
5.3.7.2 Nahrungsergänzungsmittel
5.3.7.3 Funktionelle Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Vollwert-Ernährung
5.3.8 Stellungnahme zur Mikrowellenerhitzung
5.3.8.1 Nährstoffverluste bei unterschiedlichen Erhitzungsverfahren
5.3.8.2 Reaktionsprodukte durch Mikrowellenerhitzung
5.3.8.3 Hygienische Risiken bei der Mikrowellenerhitzung
5.3.8.4 Zeit-und Energieaufwand bei der Nutzung von Mikrowellenherden
5.3.8.5 Sicherheit von Mikrowellengeräten
5.3.8.6 Mikrowellenerhitzung und Vollwert-Ernährung
5.3.9 Ökologische Aspekte einer geringen Lebensmittelverarbeitung
5.3.10 Ökonomische Aspekte einer geringen Lebensmittelverarbeitung
5.3.11 Soziale Aspekte einer geringen Lebensmittelverarbeitung
5.4 Ökologisch erzeugte Lebensmittel (Grundsatz 4)
5.4.1 Umweltbelastungen durch die konventionelle Landwirtschaft
5.4.2 Prinzipien und Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft
5.4.3 Die Richtlinien der Verbände des ökologischen Landbaus und die EU-Öko-Verordnung als gesetzlicher Mindeststandard 5.4.4 Verbreitung des ökologischen Landbaus
5.4.5 Ökologische Aspekte des Bio-Landbaus
5.4.6 Gesundheitliche Aspekte ökologisch erzeugter Lebensmittel
5.4.7 Ökonomische Aspekte der ökologischen Landwirtschaft
5.4.8 Soziale Aspekte der ökologischen Landwirtschaft
5.4.9 Ökologische Landwirtschaft und Vollwert-Ernährung
5.5 Regionale und saisonale Erzeugnisse (Grundsatz 5)
5.5.1 Transporte im Lebensmittelbereich
5.5.2 Ökologische Aspekte des Transports von Lebensmitteln - Entlastung durch regionale Produkte
5.5.3 Ökologische Aspekte der saisonalen Auswahl von Lebensmitteln
5.5.4 Ökonomische Aspekte regional und saisonal erzeugter Lebensmittel
5.5.5 Soziale Aspekte regional und saisonal erzeugter Lebensmittel
5.5.6 Gesundheitliche Aspekte regional und saisonal erzeugter Lebensmittel
5.6 Umweltverträglich verpackte Produkte (Grundsatz 6)
5.6.1 Hausmüll und seine Verwertung
5.6.2 Ökobilanzen von Getränkeverpackungen
5.6.3 Weitere Aspekte von Lebensmittelverpackungen
5.7 Fair gehandelte Lebensmittel (Grundsatz 7)
5.7.1 Welthandel mit Lebensmitteln und EU-Agrarpolitik
5.7.1.1 Die EU-Agrarpolitik
5.7.1.2 Exportproduktion in Entwicklungsländern
5.7.1.3 Folgen des derzeitigen Welthandels und der EU-Agrarpolitik
5.7.2 Ökonomische Aspekte fair gebändelter Lebensmittel - Fairer Handel mit Entwicklungsländern als Alternative zum derzeitigen Welthandel
5.7.3 Soziale Aspekte fair gebändelter Lebensmittel
5.7.4 Ökologische Aspekte fair gebändelter Lebensmittel
5.7.5 Gesundheitliche Aspekte fair gehandelter Lebensmittel
5.7.6 Fairer Handel und Gerechtigkeit

6 Vollwert-Ernährung: Allgemeine Empfehlungen und Umsetzung
6.1 Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl
6.2 Bekömmlichkeit von Speisen und Individualisierung der Ernährungsempfehlungen
6.2.1 Allgemeines
6.2.2 Individualisierung der Ernährungsempfehlungen in bestimmten alternativen Kostformen
6.2.2.1 Ayurveda
6.2.2.2 Ernährung nach den Fünf Elementen
6.2.2.3 Anthroposophisch orientierte Ernährung
6.2.3 Individualisierung der Ernährungsempfehlungen in der Vollwert-Ernährung ..
6.3 Empfehlungen für das Essverhalten
6.4 Empfehlungen für die Ernährungsumstellung aus physiologischer Sicht
6.5 Umsetzung der Vollwert-Ernährung - Fördernde und hemmende Einflüsse
6.5.1 Handlungsspielräume und Ernährungsstile
6.5.2 Geschlechtsspezifische Arbeitsteilung bei der Ernährungsversorgung
6.5.3 Fördernde und hemmende Bedingungen für eine Veränderung von Ernährungsstilen
6.5.4 Umsetzung der Grundsätze der Vollwert-Ernährung
6.5.4.1 Genussvolle und bekömmliche Speisen
6.5.4.2 Bevorzugung pflanzlicher Lebensmittel (überwiegend laktovegetabile Kost)
6.5.4.3 Bevorzugung gering verarbeiteter Lebensmittel - reichlich Frischkost.
6.5.4.4 Ökologisch erzeugte Lebensmittel
6.5.4.5 Regionale und saisonale Erzeugnisse
6.5.4.6 Umweltverträglich verpackte Produkte
6.5.4.7 Fair gehandelte Lebensmittel
6.5.5 Zielgruppengerechte Ansprache zur Förderung der Vollwert-Ernährung
6.6 Kosten für Vollwert-Ernährung
6.6.1 Ausgaben für Lebensmittel
6.6.2 Folgen der konventionellen Produktion, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln
6.6.3 Höhere Preise für fair gehandelte Erzeugnisse und Bio-Lebensmittel
6.6.4 Einsparpotenzial durch veränderte Lebensmittelauswahl
6.6.5 Wertschätzung der Ernährung
6.7 Gesundheits- und Ernährungsstatus von Vollwertköstlerinnen -Die Gießener Vollwert-Ernährungs-Studie
6.7.1 Studiendesign
6.7.2 Lebensmittelauswahl
6.7.3 Nährstoffversorgung
6.7.4 Blutparameter
6.7.5 Gesundheitliche Bewertung der Vollwert-Ernährung

Teil II: Lebensmittelgruppen in der Vollwert-Ernährung

7 Gemüse und Obst
7.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
7.2 Allgemeines
7.3 Änderungen des Verbrauchs
7.4 Gesundheitliche Aspekte
7.4.1 Essenzielle Nährstoffe
7.4.2 Sekundäre Pflanzenstoffe
7.4.3 Natürlich vorkommende gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe
7.4.4 Nährstoffverluste durch Zubereitung
7.4.5 Nährstoffverluste durch Konservierung
7.4.6 Unerhitzte Frischkost
7.4.7 Anthropogene Schadstoffe
7.4.7.1 Nitrat
7.4.7.2 Schwermetalle
7.4.7.3 Pestizide
7.5 Ökologische Aspekte
7.6 Kernaussagen

8 Getreide
8.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
8.2 Allgemeines
8.3 Änderungen des Verbrauchs
8.4 Gesundheitliche Aspekte
8.4.1 Hauptnährstoffe
8.4.2 Vitamine
8.4.3 Mineralstoffe
8.4.4 Ballaststoffe
8.4.5 Sekundäre Pflanzenstoffe
8.4.5.1 Phytinsäure
8.4.5.2 Lektine
8.4.5.3 Enzyminhibitoren
8.4.6 Frischkornmahlzeit
8.4.7 Präventive Aspekte von Vollkorn
8.4.8 Lagerung und Haltbarkeit von Vollkorn-Mahlerzeugnissen
8.4.9 Schadstoffe
8.4.9.1 Mikroorganismen und mikrobielle Toxine
8.4.9.2 Umweltkontaminanten
8.4.9.3 Schadstoffe aus Erzeugung, Verarbeitung und Zubereitung
8.5 Soziale Aspekte
8.6 Kernaussagen

9 Kartoffeln
9.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
9.2 Allgemeines
9.3 Änderungen des Verbrauchs
9.4 Gesundheitliche Aspekte
9.4.1 Hauptnährstoffe und essenzielle Nährstoffe
9.4.2 Ballaststoffe
9.4.3 Natürlich vorkommende gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe
9.4.4 Anthropogene Schadstoffe
9.4.4.1 Nitrat
9.4.4.2 Pestizide
9.4.4.3 Acrylamid
9.5 Ökologische Aspekte
9.6 Kernaussagen

10 Hülsenfrüchte
10.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
10.2 Allgemeines
10.3 Änderungen des Verbrauchs
10.4 Gesundheitliche Aspekte
10.4.1 Wertgebende Inhaltsstoffe
10.4.1.1 Hauptnährstoffe, essenzielle und gesundheitsfördernde Substanzen.
10.4.1.2 Inhaltsstoffe bestimmter Hülsenfrüchte
10.4.2 Natürlich vorkommende gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe
10.4.3 Nährstoffverluste durch Kochen
10.4.4 Keimlinge/Sprossen
10.4.5 Traditionelle Sojaprodukte
10.4.6 Texturierte Sojaprodukte
10.4.7 Lupinenprodukte
10.5 Ökologische Aspekte
10.6 Kernaussagen

11 Nüsse, Ölsamen und Ölfrüchte
11.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
11.2 Allgemeines
11.3 Änderungen des Verbrauchs
11.4 Gesundheitliche Aspekte
11.4.1 Wertgebende Inhaltsstoffe
11.4.2 Natürlich vorkommende gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe und Befall durch Mikroorganismen
11.4.3 Anthropogene Schadstoffe
11.5 Ökologische und soziale Aspekte
11.6 Kernaussagen

12 Speiseöle und Speisefette
12.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
12.2 Allgemeines
12.2.1 Ölgewinnung
12.2.2 Raffination
12.2.3 Härtung
12.3 Änderungen des Verbrauchs
12.4 Gesundheitliche Aspekte
12.4.1 Essenzielle und gesundheitsfördernde Nährstoffe
12.4.2 Natürlich vorkommende gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe
12.4.3 Anthropogene Schadstoffe
12.4.4 Bewertung der Ölgewinnung und -Verarbeitung
12.5 Küchentechnische Verwendung von Speiseölen und Speisefetten
12.6 Ökologische und soziale Aspekte
12.7 Kernaussagen

13 Milch und Milch-Erzeugnisse
13.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
13.2 Allgemeines
13.3 Änderungen des Verbrauchs
13.4 Gesundheitliche Aspekte
13.4.1 Hauptnährstoffe und essenzielle Inhaltsstoffe
13.4.2 Milchverarbeitung
13.4.2.1 Entrahmung und Homogenisierung
13.4.2.2 Erhitzungsverfahren
13.4.3 Milch-Erzeugnisse
13.4.4 Mikrobielle Belastung der Milch
13.4.5 Anthropogene Schadstoffe
13.5 Ökologische Aspekte
13.6 Ökonomische und soziale Aspekte
13.7 Kernaussagen

14 Fleisch, Fisch und Eier
14.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
14.2 Allgemeines
14.3 Änderungen des Verbrauchs
14.4 Gesundheitliche Aspekte
14.4.1 Protein
14.4.2 Fett und Fettsäuren
14.4.2.1 Fleisch und Fleisch-Erzeugnisse
14.4.2.2 Fisch und Fisch-Erzeugnisse
14.4.3 Vitamine und Mineralstoffe
14.4.4 Cholesterin
14.4.5 Purine
14.4.6 Schadstoffe
14.4.6.1 Mikroorganismen, mikrobielle Toxine, Parasiten und BSE
14.4.6.2 Umweltkontaminanten
14.4.6.3 Schadstoffe aus Erzeugung, Verarbeitung und Zubereitung
14.5 Ökologische Aspekte
14.5.1 Fleisch und Fleisch-Erzeugnisse
14.5.2 Fisch und Fisch-Erzeugnisse
14.5.3 Eier und Ei-Erzeugnisse
14.6 Ökonomische und soziale Aspekte
14.7 Kernaussagen

15 Getränke
15.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
15.2 Allgemeines
15.3 Änderungen des Verbrauchs
15.4 Gesundheitliche Aspekte
15.4.1 Wasser als lebensnotwendige Substanz
15.4.2 Trinkwasser
15.4.3 Mineralwasser, Quellwasser und Tafelwasser
15.4.4 Kräuter- und Früchtetees
15.4.5 Säfte, Nektare, Limonaden usw
15.4.6 Bohnenkaffee, schwarzer Tee, Kakao, Getreidekaffee
15.4.7 Alkoholische Getränke
15.5 Ökologische Aspekte
15.6 Soziale Aspekte
15.7 Kernaussagen

16 Gewürze, Kräuter und Salz
16.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
16.2 Allgemeines
16.3 Änderungen des Verbrauchs
16.4 Gesundheitliche Aspekte
16.4.1 Physiologische Wirkungen von Gewürzen und Kräutern
16.4.2 Mikrobielle Belastung von Gewürzen und Kräutern
16.4.3 Gesundheitliche Wirkungen einer überhöhten Salzaufnahme
16.4.4 Jodierung von Salz
16.4.5 Fluoridierung von Salz
16.5 Ökologische, ökonomische und soziale Aspekte
16.6 Kernaussagen

17 Süßungsmittel
17.1 Empfehlungen für die Vollwert-Ernährung
17.2 Allgemeines
17.3 Änderungen des Verbrauchs
17.4 Gesundheitliche Aspekte
17.4.1 Verringerung der Nährstoffdichte der Kost
17.4.2 Bewertung einzelner Süßungsmittel
17.4.3 Isolierte Zucker und Krankheiten
17.4.3.1 Zahnkaries
17.4.3.2 Adipositas
17.4.3.3 Diabetes mellitus
17.5 Ökologische und soziale Aspekte
17.6 Kernaussagen

Teil III: Vollwert-Ernährung für besondere Bevölkerungsgruppen

18 Vollwert-Ernährung für Schwangere und Stillende
18.1 Ernährung für Schwangere
18.1.1 Allgemeines
18.1.2 Kritische Nährstoffe
18.1.3 Vermeidung problematischer Stoffe
18.2 Ernährung für Stillende
18.3 Kernaussagen

19 Vollwert-Ernährung für Säuglinge und Kleinkinder
19.1 Allgemeines
19.2 Beikost
19.3 Familienkost und Getränke
19.4 Zur Frage zusätzlicher Nährstoffe
19.5 Kernaussagen

20 Vollwert-Ernährung für Senioren
20.1 Allgemeines
20.2 Deckung des Nährstoffbedarfs
20.3 Altersbedingte Besonderheiten
20.4 Kernaussagen

21 Vollwert-Ernährung für Sportler
21.1 Allgemeines
21.2 Deckung des Nährstoffbedarfs
21.3 Kohlenhydrate als Hauptenergieträger
21.4 Überschätzung der Proteinzufuhr
21.5 Zeit-Mengen-Problem
21.6 Flüssigkeitszufuhr
21.7 Kernaussagen

22 Zusammenfassung und Schlussbetrachtung

Anhang

Literatur
Weiterführende Literatur
Weiterführende Links
Stichwortverzeichnis