User Online: 1 | Timeout: 20:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
Hauptsachtitel:
Veränderungen von Böden durch anthropogene Einflüsse.
Untertitel/Zusätze:
Ein interdisziplinäres Studienbuch .
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783540615569
 
3540615563
Aufsätze:
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

1. Studieneinheit: Grundlagen der Bodenkunde
1. Einführung

2. Bedeutung des Bodens für das Leben

3. Mineralische Bodenbestandteile
3.1. Gesteine
3.1.1. Magmatite
3.1.2. Sedimente
3.1.3. Metamorphite
3.1.4. Zusammenfassender Überblick
3.2. Minerale
3.2.1. Quarz
3.2.2. Feldspat
3.2.3. Glimmer
3.2.4. Zusammenfassender Überblick
3.3. Verwitterung
3.3.1. Physikalische Verwitterung
3.3.2. Chemische Verwitterung
3.3.3. Biologische Verwitterung
3.4. Tonminerale
3.4.1. Ton und Tonminerale
3.4.2. Zweischicht-Tonminerale
3.4.3. Dreischicht-Tonminerale
3.5. Körnung und Bodenart
3.5.1. Körnung oder Textur
3.5.2. Bodenart
3.6. Zusammenfassung

4. Organische Bestandteile des Bodens
4.1. Organische Bodensubstanz
4.1.1. Abbau toter Lebewesen und Mineralisierung
4.1.2. Umwandlung der organischen Substanz durch Humifizierung
4.2. Bodenorganismen
4.2.1. Überblick
4.2.2. Bodenflora
4.2.3. Bodenfauna
4.3. Zusammenfassung

5. Flüssige und gasförmige Bestandteile des Bodens
5.1. Bodenwasser
5.1.1. Wasserspeichervermögen des Bodens
5.1.2. Pflanzenverfügbares Wasser
5.2. Bodenluft
5.3. Zusammenfassung

6. Bodengefüge
6.1. Gefügemorphologie
6.2. Porenvolumen
6.3. Zusammenfassender Rückblick

7. Physikalisch-chemische Eigenschaften
7.1. Kationenaustausch
7.2. Bodenreaktion (pH-Wert)
7.3. Zusammenfassung

8 Bodenentwicklung und Bodensystematik 93
8.1 Entwicklung der Böden 93
8.1.1 Faktoren der Bodenentwicklung 93
8.1.2 Vorgänge bei der Bodenentwicklung 95
8.2 Bodensystematik 96
8.2.1 Bodenprofil und Bodenhorizonte 96
8.2.2 Bodentypen 99
8.3 Zusammenfassung 104

9. Belastungen und Schutz, von Böden
9.1. Bodenerosion
9.2. Bodenverdichtung
9.3. Überdüngung der Böden
9.4. Schadstoffe
9.5. Zusammenfassung

10. Ausblick 115

11. Literatur und Quellennachweis

2. Studieneinheit: Landwirtschaftliche Bodennutzung: agrarwissenschaftliche, soziale und wirtschaftspolitische Aspekte
1. Einführung zu den Studieneinheiten 2 und 3

2. Fruchtbarkeit des Bodens
2.1. Bodeneigenschaften und Bodenfruchtbarkeit
2.2. Bodenbewertung
2.3. Erhalt der Bodenfruchtbarkeit durch verschiedene Nutzungsformen
2.3.1. Anbauflächenwechsel
2.3.2. Feld-Gras-Wirtschaft
2.3.3. Zwei- und Dreifelderwirtschaft
2.3.4. Verbesserte Dreifelderwirtschaft
2.3.5. Intensivbewirtschaftung
2.4. Rückblick

3 Verschiedene landwirtschaftliche Nutzungsformen und ihre sozialen Kontexte
3.1. Verschiedene Funktionen des Bodens
3.2. Frühe Formen der Bodennutzung und ihr gesellschaftlicher Hintergrund
3.2.1. Grundformen landwirtschaftlicher Bodennutzung
3.2.2. Knollenkultur versus Getreidekultur
3.2.3. Soziale Bedingungen von Knollen- und Getreidekultur
3.2.4. Innovation und Tradition
3.2.5. Die Bauern und die Stadt
3.3. Rechtlich-soziale Ordnung der landwirtschaftlichen Produktion
3.3.1. Soziale Organisationsformen
3.3.2. Bodenrecht und Bodenmobilität
3.3.3. Geräteeinsatz als Beispiel für technische Aspekte der Bodennutzung
3.4. Rückblick

4. Vernetzung der Umweltmedien Boden und Wasser: Kaliindustrie und Umwelt in der Geschichte
4.1. Zum historischen Kontext
4.2. Aufstieg der Kaliindustrie
4.3. Kaliindustrie und Umwelt
4.3.1. Trinkwassergefährdung
4.3.2. Veränderung von Flora und Fauna der Gewässer
4.3.3. Kaliabwässer und Landwirtschaft
4.3.4. Maßnahmen der Problemlösung
4.4. Historisches Beispiel und aktuelle Probleme
4.5. Rückblick

5. Literatur und Quellennachweis

3. Studieneinheit: Intensivlandwirtschaft
1. Veränderungen der landwirtschaftlichen Produktionsweise nach dem 2. Weltkrieg
1.1. Vorgeschichte: Entwicklungen in der Landwirtschaft vom 17. Jahrhundert bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts
1.2. Der große Umbruch und seine Folgen
1.2.1. Rationalisierung der Arbeit und ihre Folgen für die Bauern
1.2.2. Folgen des Maschineneinsatzes für Boden und Landschaft
1.2.3. Folgen des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln
1.2.4. Folgen verstärkter Düngung
1.3. Neuorientierung der Agrarpolitik
1.4. Zusammenfassung

2. Ansätze zur Vermeidung ökologischer Schäden
2.1. Kontingentierung
2.2. Flächenstillegung und nachwachsende Rohstoffe
2.3. Extensivierung
2.4. Umstellung auf ökologischen Landbau
2.5. Programme zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume und der Kulturlandschaft
2.6. Rückblick

3. Zum Konflikt Landwirtschaft - Naturschutz

4. Literatur und Quellennachweis

4. Studieneinheit: Bodenbelastung und Rohstoffabbau im Ruhrgebiet
1. Einführung

2. Bedingungen für das heute bedrohliche Ausmaß der Bodenbelastung
2.1. Einleitung
2.2. Aufstieg des Ruhrgebietes zum bedeutendsten Industriegebiet Europas
2.2.1. Grund 1: Steinkohle als Motor der Industrialisierung
2.2.2. Grund 2: Zentrale Lage des Ruhrgebietes in Europa
2.2.3. Grund 3: Technische Entwicklung seit dem 18. Jahrhundert
2.2.4. Grund 4: Interessen des (Preußisch-) Deutschen Staates am Ruhrgebiet
2.3. Entfaltung der Industriewirtschaft des Ruhrgebietes
2.4. Das Ruhrgebiet heute
2.5. Das Wissen um die Bodenbelastungen im Ruhrgebiet
2.6. Rückblick

3. Auswirkungen der Industriedisie rung des Ruhrgebietes auf den Boden
3.1. Freiflächenverbrauch im Ballungsraum Ruhrgebiet
3.2. Versiegelung
3.3. Halden und Bergsenkungen
3.4. Bodenbelastungen durch industrielle Reststoffe und Eintrag von Luftschadstoffen
3.5. Industriebrachen und Stadtentwicklung
3.6. Erfassung von Bodenbelastungen
3.7. Rückblick

4. Grundsätzliche Möglichkeiten des Umgangs mit den Bodenbelastungen
4.1. Administrative Einflußmöglichkeiten
4.1.1. Gesetzliche Möglichkeiten
4.1.2. Grenz-, Rieht- und Orientierungswerte
4.2. Zunehmende Versiegelung und Bemühungen um eine Verminderung
4.3. Sanierung belasteter Flächen
4.3.1. Chemisch-physikalische Verfahren
4.3.2. Biologische Verfahren
4.3.3. Thermische Verfahren
4.4. Renaturierung und Rekultivierung
4.4.1. Ziele von Renaturierung und Rekultivierung
4.4.2. Maßnahmen zur Neubesiedlung von Brachen und Halden
4.4.3. Folgenutzung und Interessenkonflikte
4.4.4. Vorgehen bei der Renaturierung oder Rekultivierung industriell überformter Flächen
4.5. Rückblick

5. Literatur und Quellennachweis

5. Studieneinheit: Rekultivierung und Renaturierung - einige Beispiele
1. Einführung

2. Renaturierung oder Rekultivierung?
2.1. Renaturierung
2.2. Rekultivierung
2.3. Kombination von Renaturierung und Rekultivierung
2.3.1. Natürliche Sukzession und Folgenutzung
2.3.2. Gelenkte Renaturierung
2.4. Fazit: Ableitung eines Entwicklungszieles

3. Rekultivierung von Bergematerialhalden des Steinkohlenbergbaues
3.1. Einführung und Problemstellung
3.2. Derzeitige Vorgehensweise bei der Rekultivierung von Bergematerialhalden
3.3. Versuchsergebnisse von der Halde „Waltrop"
3.4. Zusammenfassung

4. Rekultivierung einer Industriebrache
4.1. Einführung und Problemstellung
4.2. Reinigung des Bodens
4.3. Anlage des Feldversuches
4.4. Ergebnisse der Labor- und Felduntersuchungen
4.4.1. Bodenphysikalische Eigenschaften
4.4.2. Bodenmikrobiologische Ergebnisse
4.4.3. Physikochemische und chemische Eigenschaften
4.5. Zusammenfassung

5. Renaturierung eines Moores in einen oligotrophen Zustand
5.1. Nutzung der Moore
5.2. Entwicklung eines Hochmoores und die Wirkung menschlicher Eingriffe
5.3. Maßnahmen zur Renaturierung eines Moores
5.3.1. Überblick: frühere Nutzung und Wiedervernässungsmaßnahmen
5.3.2. Bauliche Maßnahmen
5.3.3. Mahd
5.3.4. Beweidung
5.3.5. Abholzen der Birken
5.3.6. Abbrennen
5.3.7. Kombination von Verfahren
5.3.8. Untersuchungen zur Nährstoffsituation des Moores
5.4. Zusammenfassung

6. Literatur und Quellennachweis

6. Studieneinheit: Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen?
1. Einführung: Nachhaltigkeit - ein moderner Begriff mit Geschichte

2. Zum Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie am Beispiel des Bodens
2.1. Ökonomischer Ansatz
2.2. Konflikt zwischen Ökonomie und Ökologie
2.3. Von der Umweltökonomie zur ökologischen Ökonomie: Neubestimmung ökonomischer Theorie unter ökologischen und ethischen Gesichtspunkten
2.4. Ökonomie des Bodens - ein kurzer historischer Überblick
2.5. Ökonomisch-ökologische Bewertungsansätze
2.6. Schlußbetrachtung
2.7. Rückblick

3. Nachhaltige Entwicklung - ein Leitbild zum Umgang mit natürlichen Ressourcen
3.1. Was ist nachhaltige Entwicklung?
3.2. Umweltethische Dimensionen nachhaltiger Entwicklung
3.3. Umweltpolitische Ziele nachhaltiger Entwicklung
3.4. Management des Naturkapitals
3.5. Umsetzungsstrategien nachhaltiger Entwicklung
3.6. Instrumente zur Förderung nachhaltiger Entwicklung
3.7. Sustainability-Ethos individuellen Handelns
3.8. Resümee
3.9. Rückblick

4. Zum Rohstoffverbrauch bei der Eisengewinnung in der Eisenzeit
4.1. Einführung: Bedeutung des Eisens zur Zeit der Römer
4.2. Bergbau: Kontinuierlicher Abbau von Ressourcen seit Jahrtausenden
4.3. Verhüttung von Eisenerzen
4.4. Schmiedearbeit: komplexe Technologie bei der Weiterverarbeitung des Eisens
4.5. Möglichkeiten zur Rekonstruktion früher metallurgischer Prozesse
4.6. Brennstoffproblem: Umweltbelastung zur Zeit der Römer
4.7. Rückblick

5. Ein historisches Beispiel nachhaltigen Wirtschaftens: Siegerländer Haubergwirtschaft
5.1. „Wenn es dem Menschen gut geht, geht es dem Wald schlecht"
5.2. Entstehung des Niederwaldes im Siegerland
5.3. Boden- und Waldnutzung im Siegerland
5.4. Organisation der Hauberg Wirtschaft
5.5. Gründe für den Niedergang der Haubergwirtschaft
5.6. Heutige Situation
5.7. Zusammenfassung

6. Literatur und Quellennachweis

Anhang: Materialiensammlung
+ Nährstoffe von Pflanzen 505
+ Zum chemischen Aufbau von Silikaten 508
+ Bestimmungstabelle zum Einschätzen der Bodenart 511
+ Plattenkulturverfahren 512
+ pH-Wert 514
+ Verschiedene Zweige der Landwirtschaft 516
+ Bodenbearbeitung bei der Pflugkultur 517
+ Methoden der Bodenbearbeitung 518
+ Knollenkulturen 521
+ Getreidekulturen 525
+ Sukzession von Ökosystemen 529
+ Physiokraten 531
+ Salzlagerstätten 532
+ Wasserhärte 534
+ Zur ökologischen Funktion der Brache 535
+ Agrarpolitik der Europäischen Gemeinschaft 537
+ Bäuerlichkeit - eine Chance für die Zukunft? 540
+ Funktion, Anlage und Pflege von Feldhecken 542
+ Biotopverbundsysteme 546
+ Flurbereinigung 550
+ Anwendung der Gentechnik in der Landwirtschaft 554
+ Auswirkungen der Intensivierung auf Acker- und Grünlandlebensgemeinschaften 556
+ Klärschlammanwendung in der Landwirtschaft 559
+ Auswirkungen von biologischem und konventionellem Ackerbau auf Flora und Fauna 561
+ Verschiedene Kohlenarten: Entstehung, Eigenschaften und Verwendung 564
+ Häufige Bodenschadstoffe: Herkunft und toxikologische Daten 566
+ Festlegung von Rieht- und MAK-Werten 570
+ Festlegung von Grenzwerten: Entscheidungsprozesse im interdisziplinären
+ Zusammenhang und beteiligte Gruppen 571
+ Rückbau der Stembergstraße in Bochum-Riemke 572
+ Industriebrachen als Refugien für seltene Arten 573
+ Natürliche Sukzession nach Beendigung anthropogener Eingriffe 577
+ Praxisnaher Begrünungsversuch auf einer Bergematerialhalde 580
+ Zur Folgenutzung von Altlasten: Standort einer ehemaligen Kokerei 584
+ Nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen 588
+ Nachwachsende Rohstoffe 591
+ Empfehlungen für eine nachhaltige Landwirtschaft 594
+ Vorkommen und Gewinnung des Eisens 599
+ Der moderne Hochofenprozeß und seine Produkte 601
+ Literatur und Quellennachweis 603

- Glossar
- Register