User Online: 4 | Timeout: 15:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
Die Erfindung der Nachhaltigkeit.
Untertitel/Zusätze:
Leben, Werk und Wirkung des Hans Carl von Carlowitz.
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3865814158
 
9783865814159
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
Vor 300 Jahren formulierte der sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz als erster das Prinzip der Nachhaltigkeit. Auf Basis des Wissens seiner Vorfahren und mit erstaunlichem Weitblick entwickelte er darin bemerkenswert moderne Auffassungen zum Ausgleich zwischen Natur und Wirtschaft, zwischen Gegenwart und Zukunft. 1713 veröffentlichte er diese in seinem berühmten Werk Sylvicultura oeconomica. Ursprünglich angelegt als forstliches Konzept entwickelte sich aus seinen Gedanken das heute weltweit diskutierte Leitbild der Nachhaltigkeit.
Im vorliegenden Buch würdigen fünfzehn anerkannte Autoren verschiedenster Fachrichtungen das Werk des Hans Carl von Carlowitz und schlagen eine Brücke ins 21. Jahrhundert. Sie erläutern den Stellenwert der Idee einer nachhaltigen Entwicklung im Verlauf der Jahrhunderte. Sie skizzieren, wie eine leistungsfähige Wirtschaft mit ökologischer Verantwortung und sozialer Gerechtigkeit gestaltbar ist. Und sie zeigen praktische Wege auf, wie wir heute Verantwortung für künftige Generationen übernehmen können – ganz im Sinne von Hans Carl von Carlowitz.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort des Herausgebers

1 Hans Carl von Carlowitz und die historische Begrundung der Nachhaltigkeit

Ulrich Grober
Von Freiberg nach Rio - Carlowitz und die Bildung des Begriffs .Nachhaltigkeit

Gunther Bachmann
Die historischen Wurzeln des Leitbildes Nachhaltigkeit und das 21. Jahrhundert

Ernst Ulrich Kopf
Von der forstlichen Nachhaltigkeit zur Nachhaltigen Entwicklung

Harald Thomasius
Die Sylvicultura oeconomica - eine Rezension aus heutiger Sicht

2 Nachhaltigkeit - ein Leitbild im Diskurs

Wolfgang Haber
Nachhaltige Entwicklung zwischen Notwendigkeit, Tugend und Illusion

Roderich von Detten
Einer fur alles? Zur Karriere und zum Missbrauch des Nachhaltigkeitsbegriffs

Joachim Hamberger
Nachhaltigkeit: Die Vermessung eines Begriffs

Franz Josef Radermacher, Club of Rome
Die Ressourcen der Erde setzen uns Grenzen .
vom sachsischen Bergmann Hans Carl von Carlowitz 1713
bis zum neuen Report an den Club of Rome 2052

Felix Ekardt
Problemebenen des modernen Diskurses um das Carlowitz-Konzept .Nachhaltigkeit

3 Von Sachsen nach Rio .und zuruck

Bernd Bendix
Zur Biografie eines Vordenkers der Nachhaltigkeit, Hans Carl von Carlowitz (1645.1714)

Georg Heinrich von Carlowitz
Virtuti nulla in via est via . Die Familie v. Carlowitz

Reinhard Schmidt
Würdigung meines Amtsvorgängers Hans Carl von Carlowitz,Oberberghauptmann Sachsens

Dieter Fusslein
Zum grossen Atem der Nachhaltigkeit - Ein personlicher Erfahrungsbericht aus Sachsen

Bernd Meyer
Es ist fünf vor zwölf Das Freiberger Weltforum zur nachhaltigen Nutzung der Rohstoffressourcen der Erde . ein Carlowitzsches Erbe

Bilder einer Ausstellung:
Nachhaltigkeit . ein Leitbild aus Sachsen

Anhang

Zu den Autoren

Bildnachweis

Dank des Herausgebers