User Online: 1 | Timeout: 12:20Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Theorie der Gesundheitspädagogik.
Untertitel/Zusätze:
Legitimation, Aufgabe und Funktionen von Gesundheitserziehung.
Erscheinungsort:
Weinheim
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783779915621
 
3779915626
Kurzinfo:
Verlagsinfo:

Gesundheitserziehung, -bildung, -aufklärung oder -förderung ist Gegenstand aller Bildungsbereiche und Bildungsstufen. Schon für die Kindergärten, für alle Schulformen und -stufen bis hin zur allgemeinen und beruflichen Weiterbildung und darüber hinaus auch für die Bereiche spezifischer Prävention und Therapie wird die Durchführung entsprechender Maßnahmen gefordert. Umso mehr verwundert es, dass dieses Gebiet ein von der Pädagogik vernachlässigtes Thema darstellt. In dieser Einführung werden Legitimation, Aufgabe und Funktion sowie die Bedeutung der Gesundheitspädagogik für die Konzeption, Implementation und Evaluation spezifischer Maßnahmen der Gesundheitserziehung thematisiert. Dazu erfolgt zunächst die theoretische Grundlegung der Gesundheitspädagogik in ihrer Außen- und Binnenstruktur. Dann steht die Frage nach Kriterien und Handlungsanleitungen für eine Qualitätssicherung bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von gesundheitspädagogischen Maßnahmen im Vordergrund. Neben Bildungsbereichen wie dem allgemein bildenden Schulwesen, den Hochschulen oder der allgemeinen Weiterbildung wird der bisher weitgehend vernachlässigte Bereich der beruflichen Weiterbildung besonders berücksichtigt. Abschließend werden die Perspektiven der Gesundheitspädagogik sowohl in Bezug auf die wissenschaftliche Etablierung als auch in Bezug auf die Verbesserung der Situation im Praxisfeld der Gesundheitserziehung diskutiert.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
- Einführung in die Problemstellung
- Überblick zum Aufbau der Arbeit

Teil I : Theoretische Konzeption von Gesundheitspädagogik
1. Begriffsklärung und -diskussion
1.1. Gesundheit
1.2. Pädagogik
1.3. Gesundheitserziehung und affine Begriffe
1.4. Prävention
1.5. Gesundheitspädagogik
1.6. Konzeption
1.7. Implementation
1.8. Evaluation
1.9. Anmerkungen zu den Begriffsbestimmungen

2 Grundlagenwissenschaftliche Orientierung der Gesundheitspädagogik
2.1. Gesundheitspädagogik und ihre Verortung in der Pädagogik
2.1.1. Fachsystematische Darstellung der Pädagogik und ihre Bedeutung für die Gesundheitspädagogik
2.1.2. Vom pädagogischen Handlungsfeld ‚Gesundheitserziehung′ zur erziehungswissenschaftlichen Teildisziplin‚ Gesundheitspädagogik′
2.2. Entwicklungsstand und Perspektiven der Gesundheitspädagogik
2.2.1. Historischer Exkurs
2.2.2. Aktuelle Impulse für die Theorie und Praxis der Gesundheitspädagogik
2.2.3. Zum aktuellen Stand der Gesundheitspädagogik
2.3. Interdependenzen zu anderen pädagogischen Teildisziplinen
2.3.1. Umweltpädagogik
2.3.2. Berufs- und Wirtschaftspädagogik
2.3.3. Pädagogik der Erwachsenenbildung

3. Interdependenzen zu anderen wissenschaftlichen Disziplinen
3.1. Gesundheitswissenschaften/Public Health
3.1.1. Gesundheitssoziologie
3.1.2. Gesundheitspsychologie
3.2. Medizin
3.2.1. Präventiv- und Sozialmedizin
3.2.2. Verhaltensmedizin
3.3. Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Teil II : Grundlagen der Konzeption, Implementation und Evaluation gesundheitspädagogischer Maßnahmen
1. Qualitätssicherung

2. Konzeption gesundheitspädagogischer Maßnahmen
2.1. Problem- und Bedarfsanalyse
2.2. Zielanalyse
2.3. Interventionstyp und Zielgruppe
2.4. Systematische Maßnahmenplanung
2.5. Didaktische Maßnahmenplanung
2.6. Interdisziplinäre Kooperation

3. Implementation gesundheitspädagogischer Maßnahmen
3.1. Gesundheitserziehung in der Schule
3.2. Gesundheitsförderung und Hochschule
3.2.1. Gesundheitspädagogik als Studieninhalt
3.2.2. Gesundheitsfördernde Hochschule
3.3. Weiterbildung und Gesundheitspädagogik
3.3.1. Allgemeine Weiterbildung und Gesundheitspädagogik
3.3.2. Berufliche Weiterbildung und Gesundheitspädagogik
3.4. Beispiel für einen integrativen Implementationansatz zur primären Prävention von berufsbedingten Hauterkrankungen
3.4.1. Netzwerkgedanke für primärpräventive Maßnahmen

4. Evaluation von gesundheitspädagogischen Maßnahmen
4.1. Systematisierung von Evaluationstypen
4.2. Evaluation als Aufgabe wissenschaftlicher Begleitforschung
4.2.1. Ergebnis- versus Prozessevaluation
4.2.2. Objektivität als Evaluationsproblem
4.3. Evaluation in der Gesundheitspädagogik

Teil III : Zusammenfassung und Perspektiven
1. Zusammenfassung
1.1. Theoretische Konzeption von Gesundheitspädagogik
1.2. Grundlagen der Konzeption, Implementation und Evaluation gesundheitspädagogischer Maßnahmen

2. Perspektiven

- Literatur