User Online: 1 | Timeout: 01:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
Hauptsachtitel:
Ernährungsbildung - Grundlagen und Praxismodelle.
Erscheinungsort:
Aachen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783832276034
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
Kurzinfo:
Verlagsinfo:
Zwei aktuelle Entwicklungslinien der Ökotrophologie greift der neue Band aus der Schriftenreihe der Fachhochschule Osnabrück auf: zum einen das gesellschaftspolitisch gegenwärtig immer drängendere Problem einer gesundheitsfördernden Ernährung und zum anderen die berufliche Schlüsselqualifikation des Projektmanagement. Insgesamt bietet dieser Band Anregungen zur Ernährungsbildung für Mitarbeiter/innen an außerschulischen Lernorten und Lehrkräfte. Basierend auf einer grundlegenden Darlegung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Kapiteln "Ernährungsbildung: Mode oder Modell? Eine Einführung", "Nachhaltige Ernährungsbildung - Konturen eines Bildungskonzeptes für die Schule", "Der Stellenwert von Projektarbeit für die Ernährungsbildung" und "Haushaltskompetenzen in der Schule - Anforderungen im Zeichen der Nachhaltigkeit" werden ein Forschungsprojekt und elf Praxismodelle des Studiengangs Ökotrophologie der Fachhochschule Osnabrück vorgestellt. Das Forschungsprojekt "Die Kartoffel: Bedeutung für Ernährung und Umwelt - ein erlebnisund handlungsorientiertes Bildungsprogramm für Grundschulkinder" ist ein von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördertes Projekt, das im Versuchsbetrieb der Ökotrophologie, dem WABE-Zentrum, mit vier Grundschulen durchgeführt und evaluiert wurde. Ein Bestandteil dieses Projekts war die Konzeption einer "Infokiste", in der konkrete Handlungsanweisungen und weiterführenden Lehr- und Lernmaterialien als Anleitung für erlebnisund handlungsorientierte Ernährungsbildungsmaßnahmen in der Grundschule zusammengestellt wurden. Das Konzept dieser Infokiste, die mittlerweile zu diversen anderen Lebensmitteln existiert, wird in dem Band näher erläutert. Bei den ausgewählten Studierendenprojekte handelt es sich sowohl um Dienstleistungsprojekte, bei denen z.B. eine Schule bezüglich der Mittagsverpflegung beraten wurde, als auch um Bildungsprojekte, in deren Rahmen für diverse Kooperationspartner und Zielgruppen Materialien und / oder Konzepte für Bildungseinheiten entwickelt wurden. Was warum für wen wie entwickelt wurde, wird in einem eigenen Kapitel des Bandes näher dargelegt.
Inhaltsverzeichnis :
1. Ernährungsbildung: Mode oder Modell? Eine Einführung
(Stephan A. Kolfhaus)

2. Nachhaltige Ernährungsbildung - Konturen eines Bildungskonzeptes für die Schule
(Daniel Fischer)

3. Die Kartoffel: Bedeutung für Ernährung und Umwelt - ein erlebnis- und handlungsorientiertes Bildungsprogramm für Grundschulkinder
(Maria-Elisabeth Herrmann)

4. Praxismodelle zur Ernährungsbildung
(Kerstin Sprungk)

4.1. Der Stellenwert von Projektarbeit für die Ernährungsbildung

4.2. Auswahl von Projektarbeiten

Tabellarischer Überblick über die ausgewählten Projekte
Projekt 1: Kinderlebensmittel
Projekt 2: Essen mit allen Sinnen erleben
Projekt 3: Verpflegung in der Kindertagesstätte St. Marien
Projekt 4: Emährungspädagogische Arbeit leicht gemacht
Projekt 5: Kinder kochen kollektiv
Projekt 6: Ernährungsbildung im Kontext von Gesundheitserziehung
Projekt 7: Optimierung der Schulverpflegung
Projekt 8: Schülerfirmen
Projekt 9: Rund ums Brotbacken
Projekt 10: Milch kann man auch essen
Projekt 11: Von der Milch zum Käse

4.3. Informationskisten zur Ernährungsbildung

5. Haushaltskompetenzen in der Schule - Anforderungen im Zeichen der Nachhaltigkeit
(Alrun Niehage)