User Online: 3 | Timeout: 20:30Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Zeitschriftenausgabe
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
zus. bet. Körpersch.:
zus. bet. Körpersch. Kürzel:
Untertitel/Zusätze:
... für nachhaltige Entwicklung
 
Reflexionen, Argumente, Impulse
 
Wie gelingt ästhetisches Lernen
Zeitschrift/Zeitung:
Magazin Kulturelle Bildung
Z-Jahrgang:
6
Z-Heftnummer/-bez.:
10
Themenschwerpunkt:
Nachhaltige Entwicklung
Erscheinungsjahr:
ISBN:
ISSN 1866-8178
Titelbild:
Kleinbild
Kurzinfo:
BNE-Portal Lehrmaterialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein umfassendes Konzept, das sich in vielen Themenfeldern umsetzen lässt. Dennoch scheint sich über die Jahre ein ökologischer Schwerpunkt herausgebildet zu haben. Die Autoren des Magazins Kulturelle Bildung wenden sich gegen dieses verkürztes Verständnis und ergründen das kulturpädagogische Potenzial der BNE in Essays und Interviews. Umgekehrt erhalten auch BNE-Interessierte aus der kulturellen Bildungspraxis neue Anregungen für ihre Arbeit.
Die Autoren berichten über Kreativwerkstätten, Kindermuseen, "kulturell-ästhetische Medienbildung 2.0" und theaterpädagogische Projekte zu Konsum und Armut. Ein Einführungskapitel vermittelt auch Neueinsteigern die nötigen Grundlagen und Konzepte. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach Lebensqualität und Wohlstand, Glück und Lebenskunst: Woran misst sich Lebensqualität jenseits von materiellem Wohlstand? Wie entstehen Engagement und Gestaltungskraft, Partizipation und Verantwortung? Wie wird eine Gesellschaft zukunftsfähig und welche Rolle spielt kulturelle Teilhabe, spielen die Künste dabei?

Verlagsinfo
Die Voraussetzungen, damit ästhetisches Lernen gelingen kann, sind vielschichtig: Künste sollten nicht nur gelehrt, sondern auch erlebt werden, um ihre mitreißende bildende Kraft zu entfalten. Und Kunst muss auch mal „nerven″, damit Kunsterleben produktiv wird. Dies sind nur zwei Aussagen, welche die Autor/innen des 10. Magazins KULTURELLE BILDUNG in der Auseindersetzung mit der Frage „Wie gelingt ästhetisches Lernen?″ formuliert haben.
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt

03 _ EDItORIal
Gerd Taube

hInEIn DEnkEn

04 Aktualität Ästhetische Partizipation

Wolfgang Zacharias

06 Kunst nervt. Warum Irritationen im Kunsterleben produktiv sind
Wolfgang Sting und Virginia Thielicke

09 Forschung und Teilhabe. Vom ästhetischen Lernen in der Gesellschaft
Sibylle Peters

kOntEXtE kUltUREllER BIlDUnG

11 Wie gelingt ästhetische Bildung mit sehr jungen Kindern? Ein Plädoyer für gute Kulturelle Bildung von Anfang an
Romi Domkowsky

14 Was geht? Erwartungen an ein Kulturprojekt im Kontext sozialer Benachteiligung
Dierk Zaiser

16 Kulturschule und Schulkultur. Raum schaffen für ästhetisches Lernen
Tom Braun

kEnnEn lERnEn

20 Kulturelle Bildung braucht Konzept! Kulturelle Schulentwicklung am Ratsgymnasium Minden
Cordula Küppers

21 Lernen im Kontext von Imagination und Kreativität
Kristin Bäßler

23 Musikvermittlung in „offenen″ Kontexten. Das Projekt „jamtruck″ der Folkwang-Musikschule in Essen
Burkhard Hill

25 Notizen zur Frage nach dem Ästhetischen Lernen. Die künstlerischen Labore der WINTERAKADEMIE am THEATER AN DER PARKAUE in Berlin
Sascha Willenbacher

tIEFER BlICkEn

29 Wie das Ästhetische hilft, sich selbst und die Welt besser zu verstehen
Max Fuchs

31 Intensivierte Gegenwart. Eine erfahrungsoffene Aufmerksamkeitshaltung als künstlerische und pädagogische Orientierung
Birgit Engel

34 So nah und doch so fern. Gewünschte und gelebte Akzeptanz digitaler Welten in der Kulturellen Bildung
Martin Geisler

37 Wahrnehmen im Dialog. Rezeption als Produktion
Mira Sack

40 _ hIn GEhEn /// Tagen und Fortbilden

41 _ naCh sChaUEn /// Hören und Lesen

43 _ ImpREssUm

43 _ kUltUREllE BIlDUnG Im aBOnnEmEnt