User Online: 3 | Timeout: 17:43Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
zus. bet. Pers.:
Hauptsachtitel:
Die Hase neu entdecken.
Erscheinungsort:
Osnabrück
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3932378032
Aufsätze:
Kurzinfo:
Buchklapentext: Wie verlief die Hase früher? Welche Pflanzen wachsen am Ufer? welche Tiere leben im Wasser? Wie funktioniert eine Pegelanlage, seit wann gibt es an der Osnabrücker Hase Mühlen? Die Antworten lassen sich mit diesem Buch herausfinden, das in erster Linie für Lehrkräfte und Schulklasen gedacht ist, als eine Einladung zum Unterricht draußen, außerhalb des Schulgeländes. Sechs Exkursionen - vorbei an Brücken, Mühlen, Industrieflächen und alten Baumbeständen - erluben verschiedene und auch fachübergreifende Zugänge. Ob nun das Fließgewääser Hase im Vordergrund stehen soll oder eher die historische Entwicklung interessiert: Ausführliche Wegbeschreibungen, Hintergrundinformationen, zahlreiche Kopiervorlagen und Literaturhinweise ermöglichen eine schnelle fach- und themenspezifische Auswahl für verschiedene Alters- und Schulstufen. Anhand alter Karten und historischer Quellen läßt sich die wechselhafte Geschichte der Hase nachvollziehen. Auch alle anderen Junggebliebenen und interessierten können dieses Buch für ein persönliches Kennenlernen der Hase nutzen: Als zuverläsiger Begleiter und reichhaltige Informationsquelle, zum Mitnehmen und Entdecken unterwegs.

BNE.Portal Lehrmaterialien
In „Die Hase neu entdecken″ haben Sigrid Bartelheim und Dorota Kuczia systematisch didaktische Materialien des Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück gesammelt, um den Fluss Hase umweltpädagogisch zu erschließen.Seit im Jahr 2003 das Netzwerk ""Schulen für eine lebendige Hase"" entstand, kamen immer mehr Ideen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf. Es wurden Bachpatenschaften gegründet, die als Vorbild für eine optimale Umweltbildung sowie BNE gelten und als Grundlage für Webseiten sowie weitere Veröffentlichungen dienen. Das Buch umfasst Informationen für Lehrer und Schüler rund um die Hase und lädt zur Erkundung des Flussgebiets ein. An Brücken, Mühlen, Industrieflächen und alten Baumbeständen bringen die Autoren den Interessierten die Entwicklung von Landschaft und Umgebung des Flusses anhand von historischen Rekonstruktionen näher. Die Veröffentlichung erfolgte im NUSO-Verlag: www.verlag.nuso.de.
Inhaltsverzeichnis :
Einführung
Erklärung der Symbole
Fließgewässer

Arbeitsblatt 1: Nutzung von Fließgewässern gestern und heute
Lösungsblatt: Nutzung von Fließgewässern gestern und heute

Die Hase

Arbeitsblatt 2: Haseverlauf

Die Hase in Osnabrück

Arbeitsblatt 3: Natürlicher und städtischer Wasserkreislauf
Lösungsblatt: Natürlicher und städtischer Wasserkreislauf

Exkursion 1: Haseabschnitt vom Natberger Weg bis zur Furt

Arbeitsblatt 4: Bestimmung der Ufergehölze
Arbeitsblatt 5: Flussuferkartierung

Exkursion 2: Haseabschnitt vom Sandforter Bach bis zum Belmer Bach

Arbeitsblatt 6: Gewässerüberformung
Arbeitsblatt 7: Gewässerüberformung
Lösungsblatt: Gewässerüberformung
Arbeitsblatt 8: Gewässerüberformung
Lösungsblatt:Gewässerüberformung

Exkursion 3: Haseabschnitt von der Schellenbergbrücke bis zur Bruchstraße

Arbeitsblatt 9: Standortbeschreibung und eine Biotopskizze
Arbeitsblatt 10: Landschaftsveränderung

Exkursion 4: Haseabschnitt im Innenstadtbereich vom Konrad-Adenauer-Ring bis zum Hasetorwall

Arbeitsblatt 11: Stadtgestaltung
Arbeitsblatt 12: Verhältnis der Stadt und der Bürger zum lokalen Gewässer

Exkursion 5: Haseabschnitt von der Wachsbleiche bis zur Römereschstraße

Arbeitsblatt 13: Kreuzworträtsel
Lösungsblatt: Kreuzworträtsel

Exkursion 6: Haseabschnitt von der Brückenstraße bis zum Landwehrgraben

Arbeitsblätter 14: Gewässeruntersuchung
Hinweise für Lehrkräfte zur Gewässeruntersuchung

Ausführliches Nachwort: Hase-Bildung: Perspektiven des pädagogischen Umgangs mit einem Stadtfluss
Anhang
Glossar
Abbildungsnachweis