User Online: 2 | Timeout: 06:05Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Lernen und kindliche Entwicklung.
Untertitel/Zusätze:
Elementarbildung und Sachunterricht.
Erscheinungsort:
Bad Heilbrunn/ Obb.
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783781516755
 
378151675X
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
Kurzinfo:
Quelle: http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/1675.html

Verlagsinfo:

Im Band wird der Ertrag der Diskussion in der GDSU zum Thema „Lernen und kindliche Entwicklung – Elementarbildung und Sachunterricht″ veröffentlicht. Ausgehend von der Präzisierung der Entwicklungsaufgaben für die Welt- und Sachbildung, die beim Übergang von der Elementar- in die Primarstufe zu beachten sind, werden hauptsächlich vier Aspekte des Problemfeldes thematisiert. In einem ersten Abschnitt wird ein Überblick über den thematisch relevanten Forschungsstand der Entwicklungspsychologie und Science Education gegeben. Er enthält weiterhin einen historischen Abriss der für den Elementarbereich relevanten Ideen zur Weltbildung, benennt Aufgaben für die Zusammenarbeit mit dem Sachunterricht und bietet dafür Perspektiven an. Die sich anschließenden Beiträge behandeln einzelne Grundsatzfragen des Verhältnisses von frühpädagogischer und schulischer Bildung.
Das zweite Hauptkapitel enthält Beiträge zur Aus-, Fort- und Weiterbildung. Hier werden das Bremer Modell der gemeinsamen Ausbildung, ein Ausbildungsmodul und ein Fortbildungsprojekt für Erzieherinnen und Erzieher vorgestellt sowie Voraussetzungen diskutiert, die Grundschullehrkräfte für naturwissenschaftliches Lernen im Sachunterricht mitbringen bzw. erwerben sollten.
Ein Großteil aller Beiträge in den beiden sich anschließenden Abschnitten beschäftigt sich mit Fragen zu domainspezifischen Lern- und Entwicklungsprozessen, fünf davon explizit auch mit der Frühförderung im Elementarbereich.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort

Einführung in die Thematik

Hartmut Giest
Vom Spiel zur Lerntätigkeit

Zum Verhältnis von frühpädagogischer und schulischer Bildung
Hans-Joachim Fischer & Brunhilde Marquardt-Mau
Forum: Kinder entdecken und verstehen die Welt. - Frühe und grundlegende schulische Bildung im Dialog - Zusammenfassung einer Podiumsdiskussion zur Thematik mit H.-J. Fischer, W. E. Fthenakis, D. Kasüschke, B. Marquardt-Mau, G. Schob

Rainer Dollase
Entwicklungspsychologische Grundlagen des kindlichen Weltverstehens im Vor- und Grundschulalter

Esme dauert
Research in early childhood science education: Issues for early childhood curriculum design and implications for primary science education

Dagmar Kasüschke
Die Welterkundung junger Kinder aus frühpädagogischer Perspektive - Herausforderungen an eine Elementardidaktik

Roland G. Lauterbach
Weltwissen: Alles und Jedes - oder Strukturelement grundlegender Bildung?

Astrid Kaiser & Susanne Miller
Die Sache als Brücke zwischen Elementar- und Primarbereich

Beate Blaseio
Natur in den Bildungsplänen des Elementarbereichs

Detlef Pech & Marcus Rauterberg
Umgangsweisen „von früh bis spät" - Skizze eines „Bildungsrahmens Sachlernen"

Fragen und Aufgaben der Aus-, Fort- und Weiterbildung

Brunhilde Marquardt-Mau & Corina Rohen-Bullerdiek
Die gemeinsame Ausbildung von Elementarpädagoglnnen und Grundschul lehrkräften an der Universität Bremen
im Studienfach „Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht"

Brunhilde Marquardt-Mau & Corina Rohen-Bullerdiek
Das KJGA- und ELISA-Lab als Lernorte für Kindergartenkinder und zukünftige Frühpädagoglnnen an der Universität Bremen

Claus Bolte, Jeannine Dade & Dirk Krüger
Entwicklung und Erprobung eines Moduls zur Ausbildung angehender Erzieher/-innen für den Bildungsbereich
„naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrung"

Anja Gottwald
Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für die Fortbildung von Erzieher/innen im Bereich naturwissenschaftlichen

Experimentierens - Ergebnisse aus dem Projekt NawiKi

Leena ßröll, Jens Friedrich & Marco Oetken
Lehren und Lernen im naturwissenschaftlichen Sachunterricht - Das Experimentierkastensystem NAWIlino-Box als Baustein
zur Kompetenzsteigerung von Grundschullehrkräften

Eva Gläser
Einstellungen Lehrender zum Sachunterricht im Anfangsunterricht

Markus Peschel
Aus- und Fortbildungen für den naturwissenschaftlich-physikalischen Sachunterricht

Eva Heran-Dörr & Joachim Kahlert
Welche Medien nutzen Sachunterrichtslehrkräfte bei der Vorbereitung auf naturwissenschaftlichen Sachunterricht?

Frühförderung domainspezifischer Lern- und Entwicklungsprozesse

Kornelia Möller
Was lernen Kinder über Naturwissenschaften im Elementar- und Primarbereich? - Einige kritische Bemerkungen

Hans-Joachim Fischer
Schwimmen und Untergehen - Kindergartenkinderdeuten ein Naturphänomen

Kerstin Michalik
Sprachförderung durch Sachbegegnung - Experimentieren mit Kindern im Elementarbereich

Anna Windt, Rupert Scheuer & Insa Meile
Brausepulver - Ein Thema für den Vorschulbereich?

Katrin Hauenschild & Dietmar Bolscho
Lernen für die Natur - Chancen und Grenzen für den Primär- und Elementarbereich

Domainspezifische Lern- und Entwicklungsprozesse im Sachunterricht

Ilona Katharina Schneider & Franz Oberländer
Naturwissenschaftliches Lernen im Anfangsunterricht - eine exemplarische Studie zu Stoffkonzepten

Claudia Benedict & Claus Bolte
(Irr-)Wege in die Welt des Kleinen

Brunhild Landwehr
Vom Staunen zum Fragen

Markus Peschel
Grundschullabor für Offenes Experimentieren - Grundlegende Konzeption

Dorothee Benkowitz & Hans-Joachim Lehnert
Vom Samen zum Samen - Studie zum Verständnis des pflanzlichen Entwicklungszyklus

Hartmut Giest & Ksenia Hintze
Zur Entwicklung des Gesundheitsbegriffes im Grundschulalter

Markus Kubier
Entwicklung von Zeitbewusstsein bei 6- bis 11-jährigen Kindern

Peter Gänsen
„Schwarze Löcher" - kindliche Weltaneignung in Metaphern und Modellen

Jutta Wiesemann
„Handwerk des Lernens": Zum kulturellen Selbstverständnis schulischen Lernens im Sachunterricht

Mario Urlaß, Edvin Ostergaard, Christa Rittersbacher & Peter Bück
Die Wechselbeziehung von Erfahrung, Ästhetik und Sprache für den Sachunterricht

Autorinnen und Autoren