User Online: 3 | Timeout: 12:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Zeitschriftenausgabe
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
zus. bet. Pers.:
Untertitel/Zusätze:
Global denken - lokal säen
Zeitschrift/Zeitung:
Politische Ökologie
Z-Jahrgang:
30
Z-Heftnummer/-bez.:
128
Themenschwerpunkt:
Welternährung
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783865812681
Kurzinfo:
Verlagsinfo:
Der Skandal, dass eine Milliarde Menschen Hunger leidet, während sich in anderen Teilen der Welt Fettleibigkeit und durch Fehlernährung bedingte Zivilisationskrankheiten ausbreiten, hat vielschichtige Ursachen und Hintergründe. Die »Grüne Revolution«, Spekulationen auf Nahrungsmittel und Land sowie eine dem Export huldigende Agrarpolitik haben die Lage von Kleinbauern und -bäuerinnen in Entwicklungsländern enorm verschlimmert. Die Probleme sind zahlreich und die Zeit drängt, denn die Nahrungsmittelproduktion stagniert, während die Weltbevölkerung wächst. Fernab der von Agrarindustrie und Politik ausgetretenen Denkpfade finden sich Ansätze, die eine zukunftsfähige Landwirtschaft und die Ernährung der Weltbevölkerung ebenso im Auge haben wie die Gewährleistung von Menschenrechten und den Schutz von Klima, Ressourcen und Biodiversität.
Inhaltsverzeichnis :
Häppchen

Einstiege

Von Feuerspieß bis Fast Food
Esskultur, Politik und Nachhaltigkeit
Von Gunther Hirschfelder

Magenknurren

Reiche essen Erde auf
Vom Hunger in der Welt
Von Marita Wiggerthale

Die Hausse und der Hunger
Nahrungsmittelpreise an der Börse
Von Harald Schumann

Bodenlos auf dem Trockenen
Landnutzung und Wasser
Von Uwe Hoering

Genopoly in Afrika
Das Agrobusiness und die Gentechnik
Von Ute Sprenger

Europa muss sein Feld gerechter bestellen
Die Reform der EU-Agrarpolitik
Von Kerstin Lanje

Völlerei

Die Party ist vorbei
Die Zukunft der industriellen Landwirtschaft
Von Benedikt Haerlin

Mit dem Fast Food kam die Fettsucht
Der Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit
Von Claus Leitzmann

Sein Fleisch ist ihr Gemüse
Essen als Ausdruck von Geschlechtsidentität
Von Angela Häußler

Frisch auf den Müll
Verschwendung von Lebensmitteln
Von Valentin Thurn

Bauernopfer für zweifelhaften Freihandel
Analyse des EU-Indien-Handelsabkommens
Von Christine Chemnitz und Armin Paasch

Sättigung

Tischleindeckdich – aber bitte klimafreundlich
Ernährung und Erderwärmung
Von Karl von Koerber

Hunger hat ein Geschlecht
Frauen und Ernährungssouveränität
Von Anne C. Bellows, María Daniela Núñez Burbano de Lara,
Stefanie Lemke und Roseana do Socorro Gonçalves Viana

Auf dem klügeren Pfad
Ökologische Intensivierung
Von Felix Prinz zu Löwenstein

Impulse

Projekte und Konzepte

Medien

Spektrum Nachhaltigkeit

Neue Allianzen und klaffende Lücken
Nachlese des Klimagipfels in Durban
Von Christoph Bals, Sven Harmeling und Manfred Treber

Momentaufnahmen vom Gipfel-Schach
Green Economy und internationale Umweltpolitik
Von Jürgen Maier

Der ungehobene Schatz der Energiewende
Kraft-Wärme-Kopplung
Von Gabriele Purper

Deutungseliten dringend gesucht
Nachdenken über die Zukunft der Nachhaltigkeit
Von Heike Leitschuh

Großer Kopf und freier Geist
Nachruf auf den Biologen und Theologen Günter Altner
Von Udo E. Simonis

Rubriken

Editorial

Impressum