User Online: 2 | Timeout: 00:34Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Kunst in der Umweltbildung.
Untertitel/Zusätze:
Handreichung für die pädagogische Praxis.
Erscheinungsort:
Wetzlar
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3926871512
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis
Seite 7 Grußwort
Seite 9 Vorwort
Seite 12 Einleitung
Seite 16 1. Kunst als Methode der Vermittlung in der Umweltbildung
Seite 17 1.1. Sinne öffnen
Seite 18 Farben fangen wie Frederick
Seite 19 Die gespiegelte Welt oder: „Spieglein, Spieglein in meiner Hand, was gibt es Schönes in unserem Land?″
Seite 20 Misteln, vom Baum heruntergespiegelt
Seite 21 Wald und Häuser zusammengespiegelt
Seite 22 Spiegel-Landschaft
Seite 24 Alraune, Trolle, Kobolde und Co.
Seite 26 Bachrauschen
Seite 27 „Hör doch mal!″
Seite 28 „Fühl doch mal!″ oder „Greif hinein in das Unbekannte!″
Seite 29 „Was riecht hier denn so?″ oder Schnuppernase, Nasentraining
Seite 30 1.2. Erlebnisse wiedergeben - Eindrücke ausdrücken
Seite 32 Guckkasten - der Wald in der Kiste
Seite 34 ... sitzen unterm Hollerbusch ...
Seite 37 Domino aus Naturmaterialien
Seite 40 Mandalas mal nicht gemalt
Seite 44 Freies Weben zwischen Astgabeln
Seite 46 Bildnerisches Gestalten mit farbiger Wolle
Seite 49 Schreibwerkstatt auf dem NaturGut Ophoven „Ruhige Fleckchen″ und „Wörterbörse″ „Motivsuche″ und „Elfchen″ Pflanzen-Memory und Avenidas
Seite 54 Mein Freund, der Baum
Seite 56 Verstecken und entdecken
Seite 58 „Jeder Mensch ist ein Künstler″, Josef Beuys
Seite 60 Bildnerisches Gestalten mit Naturmaterialien
Seite 66 Modellieren mit Lehm und Ton oder „Ophovlinge″
Seite 68 Büttenpapier, selbst geschöpft
Seite 70 1.3. Einsatz für die lokale Umwelt als Botschaft des Kunstwerks
Seite 72 Steinzeit erleben
Seite 74 Es gibt keine Un-Kräuter: Nachbarschaftliches Gespräch am Gartenzaun
Seite 77 Skater und Future-Kids suchen ihre Traumstadt
Seite 78 Müll, Müll und noch mal Müll
Aktion I, „Müll, die unendliche Geschichte″
Aktion II, „Mal mal Müll″
Aktion III, „AWL himself, fotografisch ausgeschlachtet″
Aktion IV, „Müllmarionetten″
Seite 87 Spürnasen gesucht
Seite 91 1.4. Engagement für die globale Umwelt als Botschaft des Kunstwerks
Seite 92 Welthandel - pro und kontra
Seite 94 Culture meets Nature
Seite 95 „Mutter Erde″ - Wandmalerei in Leverkusen
Seite 98 2. Kunst als Medium in der Umweltbildung - Das Kunstwerk als Vermittler der Botschaft
Seite 100 Natur wird zum Kunstwerk
Seite 102 No more
Seite 105 Kunst-Natur-sinne Kreisläufe Gehäuse im Fluss Ernte
Seite 111 Artenreichtum
Christoph Gabriel, Arbeit 1, Kohlköpfe
Christoph Gabriel, Arbeit 2, Labiles Gleichgewicht
Seite 114 Der Sinnes-Wald in Leichlingen
Seite 115 Der Dosenfänger von Wiesdorf
Seite 118 Plädoyer wider die Gleichgültigkeit
Seite 120 Nachwort
Seite 122 Literatur