User Online: 1 | Timeout: 06:13Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Zeitschriftenausgabe
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Zeitschrift/Zeitung:
Widerstreit-Sachunterricht.
Z-Heftnummer/-bez.:
5
Erscheinungsjahr:
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Ebene I - Diskurs zum Sachunterricht

DidaktikerInnen stellen sich vor:
Claudia Schomaker, Andreas Nießeler

Maria-Anna Bäuml-Roßnagl:
Steine als Bildungsgegenstand. Projektbeschreibung zur Erstellung eines fächerintegrativen Lehrfilms für den Sachunterricht in der Grundschule.

Anneke Oppermann:
Bilder von Männlichkeit.
Analyse des in sachunterrichtlichen Schulbüchern enthaltenen Männlichkeitsbildes und Entwicklung von Kriterien einer "veränderten" Männlichkeit für einen geschlechterdemokratischen integrierten Sachunterricht.

Claudia Schomaker:
Sinn-volle Bildung im Sachunterricht. Über die didaktische Relevanz ästhetischer Zugangsweisen.

Katrin Hauenschild:
Transkulturelles Lernen.

Anke Karber, Tanja Leitsch, Kerstin Rengstorf, Christin Reuter, Daniela Ulrichs, Jennifer Wrede:
Die Ordnung des Anderen und das Problem des Eigenen und des Fremden - Ein praktisches Beispiel der Interkulturellen/Kulturelllen Bildungsarbeit - mit einem Vorwort von Otfried Hoppe

Andreas Nießeler:
Die Gegenstandskonstitution im kulturellen Kontext. Kulturwissenschaftliche Analysen der " Sachen des Sachunterrichts".

Detlef Pech, Marcus Rauterberg, Gerold Scholz:
Sechs Eckpunkte für das Studium des Sachunterrichts - Stand 5.9.2005

Detlef Pech/Marcus Rauterberg:
Mal 5e gerade sein lassen? Nachbetrachtung der Antworten auf die Frage nach der Bedeutung einer 5 für den Sachunterricht im Zeugnis.

Reaktionen auf die Frage:
Wie lässt sich zwischen einer naturbezogenen und naturwissenschaftlichen Perspektive oder gar einem naturbezogenen und naturwissenschaftlichen Lernen unterscheiden? Hat eine solche Differenzierung - selbst wenn sie in Richtlinien präsent ist -überhaupt eine Bedeutung für die Praxis des Sachunterrichts?

Gerold Scholz:
Rückblick auf die IX. Studientagung der Reihe " Sache(n)des Sachunterrichts"

Wolf Engelhardt:
"Bezugsfächer" des Sachunterrichts - ein Thema mit Tücken. Reflexion mit einem biographischen Umweg und dem Beispiel Geographie

Ebene II - Raum zum Widerstreit der Positionen

Martin Wagenschein:
Was bleibt? Verfolgt am Beispiel der Physik.

Fritz Siemsen:
Welche Bedeutung hat der Wagenschein Text "Was bleibt?" noch heute für den Sachunterricht?

Hans-Joachim Fischer:
Wo fängt naturwissenschaftliche Bildung an? Überlegungen im Anschluss an einen Vortrag von Martin Wagenschein.

Susanne Düttmann/Jürgen Hasse:
Zur Aktualität von Wagenscheins Schulkritik heute: Das Wirklichkeits-Defizit im schulischen Lernen.