User Online: 2 | Timeout: 21:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Zeitschriftenausgabe
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Untertitel/Zusätze:
Klimarettung oder geologische Zeitbombe
Zeitschrift/Zeitung:
Politische Ökologie
Z-Heftnummer/-bez.:
123
Themenschwerpunkt:
CO 2 - Speicherung
Erscheinungsjahr:
Kurzinfo:
Vorwort:

In der politischen ökologie123 lesen Sie, ob die Abscheidung und Speicherung von CO2 unverzichtbar ist, oder ein Versuch, die klimaschädigende Kohle grün zu waschen.

Die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid – im Fachjargon CCS genannt – ist noch nicht allzu lange in der Diskussion um die Bekämpfung des Klimawandels. Während die Befürworter darin einen unentbehrlichen klimapolitischen Baustein zur weltweiten CO2-Reduzierung sehen, kritisieren es die Gegner als kaum erforschte, teure Risikotechnologie, die zu spät einsatzbereit ist und erhebliche ökologische und soziale Auswirkungen hat. Derweil macht die EU Druck: Bis Sommer 2011 muss Deutschland ein CCS-Gesetz verabschieden – kein leichtes Unterfangen, denn dort, wo Versuchsanlagen in Planung sind, formiert sich der Widerstand.

Die Autorinnen und Autoren der politischen ökologie123 bringen Licht ins CCS-Dunkel. Sie erklären, wie die Technologie funktioniert und diskutieren lebhaft deren Potenziale und Risiken.
Inhaltsverzeichnis :
Erkundungen
Einstiege

Da kocht was hoch
Wozu brauchen wir die CCS-Technologie?
Von Samuel Höller, Daniel Vallentin und Andrea Esken

Vorstufe
Vom Kamin in die Erde
Die CCS-Technologie
Von Ralf E. Krupp

Lange Leitungen für den Klimaschutz?
CCS-Beitrag zur Reduzierung von Prozessemissionen
Von Eva Hauser

Gefährliches technisches Neuland
Folgen und Risiken von CCS
Von Jürgen Rochlitz

Die Kohle für CCS
Politische und finanzielle Rahmenbedingungen
Von Jonas Helseth

Mehr Dynamik notwendig
CCS-Einsatz auf globaler Ebene
Von Manfred Treber

Prozesswärme
Notwendig für einen ambitionierten Klimaschutz
Pro CCS
Von Michael Donnermeyer

Fährt ein Zug nach Nirgendwo
Kontra CCS
Von Karsten Smid

Vier Fragen, 3 x 4 Antworten
Die CCS-Debatte
Standpunkte von Elmar Große Ruse, Regine Günther und Hans Jürgen Kerkhoff
„Es wird wes entlich weniger passieren, als die CCS-Lobby glaubt.″
Lobbyismus für CCS
Ein Interview mit Claude Turmes

Eine Frage der Ehre
Protest gegen CO2-Endlager in Schleswig-Holstein
Von Ute Petersen

Der Widerstand formiert sich
Geplante CCS-Versuchsanlage in Brandenburg
Von Sabine Niels

Zuversichtlich in die Zukunft
Erforschung und Demonstration von CCS
Von Jürgen-Friedrich Hake und Olga Schenk

Krückentechnologie statt Brückentechnologie
Wider verfängliche Pro-Argumente
Von Werner Neumann

Impulse
Projekte und Konzepte
Medien

Spektrum Nachhaltigkeit
Win-win für Umwelt und Volkswirtschaft
Die politische Bedeutung des Recycling
Von Hartmut Hoffmann

Rückbesinnung auf den Nachhaltigkeitsdiskurs
Millennium-Development-Gipfel 2010
Von Jens Martens und Wolfgang Obenland

Wie Kommunen Boden gutmachen Reform der Grundsteuer
Von Ulrich Kriese

Rubriken
3 Editorial

Vorschau/Impressum