User Online: 1 | Timeout: 03:55Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Pers.:
 
Hauptsachtitel:
Baukultur - Gebaute Umwelt.
Untertitel/Zusätze:
Curriculare Bausteine für den Unterricht.
Erscheinungsort:
Ludwigsburg
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783933249722
 
3933249724
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
 
 
 
 
 
 
Kurzinfo:
BNE-Portal Lehrmaterialien
Die Wüstenrot Stiftung macht Baukultur und Architektur als soziale, politische und historische Größe zum Unterrichtsthema. Die frühzeitige Vermittlung entsprechender Kenntnisse soll Schüler zur Partizipation an öffentlichen Planungsprozessen befähigen. Die Arbeitsblätter richten sich in ihren Aufgabenstellungen nach dem jeweiligen kognitiven Stand der Schüler. Steht im Modul ""Lebensraumlandkarten"" noch die Schulung der visuellen Wahrnehmung und räumlichen Orientierung im Vordergrund, steigt mit ""Regierungsformen und ihr Einfluss auf die Baukultur"" oder mit dem Modul zur Raumsymbolik in Franz Kafkas ""Die Verwandlung"" das Abstraktionsniveau merklich. Das Lehrerbuch ist dreigeteilt: Nach einem ersten Kapitel über ""Voraussetzungen und konzeptionelle Leitlinien des Projekts"" und einem zweiten zur Grundschule folgt zur Sekundarstufe I und Sekundarstufe II der umfangreichste Teil.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort
Einführung aus der pädagogischen Praxis

Kapitel 1: Voraussetzungen und konzeptionelle Leitlinien des Projekts
1 Ausgangssituation: Die Relevanz des Themas und der schulische Alltag
2 Die strukturell-thematische Konzeption: Die Module
3 Die Wahl der Fächer
4 Die pädagogisch-didaktische Basis: Konpetenzorientierung, Bildungsstandards und einheitliche Prüfungsanforderungen
5 Die baukulturelle Dimension

Kapitel 2: Grundschule
1 Zur aktuellen Situation des Unterrichtens in der Grundschule
1.1 Die aktuelle Situation der schultheoretischen Zugänge
1.2 Themenrelevante Prinzipien zeitgemäßer Grundschularbeit
1.3 Was kann und sollte die Grundschule leisten?
1.4 Das Thema Baukultur in den Rahmenrichtlinien
1.5 Themarelevante Anmerkungen zu den Lernvoraussetzungen
2 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodischen Konzeption sowie der Progression
3 Die Module – Klassenstufen 1 und 2
3.1 Modul 1: Belichtung
3.2 Modul 2: Unsere Schulräume
3.3 Modul 3: Wo wohnen wir?
3.4 Modul 4: Meine Schulumgebung – wir schauen uns Häuser und Gebäude an
4 Die Module Klassenstufen 3 und 4 beziehungsweise 5/6
4.1 Modul 1: Lebensraumlandkarten – Eine Stadtteilmappe
4.2 Modul 2: Brücken
4.3 Modul 3: Schulhausmodell
5 Materialien / Literatur
5.1 Klassenstufen 1 und 2
5.2 Klassenstufen 3 und 4 (beziehungsweise 5/6)

Kapitel 3: Sekundarstufe I und Sekundarstufe II

I Deutsch
1 Einführung und grundsätzliche Anmerkungen zur aktuellen Situation des Faches Deutsch
2 Fachbezogenes Gesamtkonzept für die Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie für die gymnasiale Oberstufe
3 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodischen Konzeption sowie der Progression
3.1 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module
3.2 Die fachliche und methodische Konzeption, die Progression
4 Die Module
4.1 Modul 1: Einblicke – Ausblicke, reale und fiktive Räume und Gebäude
4.2 Modul 2: Stadtbilder: Straßen – Plätze – besondere Orte
4.3 Modul 3: Treppen – Brücken – Gleise: Bewegungen – Begegnungen – Grenzsituationen
4.4 Modul 4: Fiktive und reale Räume und Bauten – Spiegelungen in der Literatur (Sek. II)
4.5 Modul 5: Die Stadt – Perspektiven und Diskurs
4.6 Modul 6: Treppen – Brücken – Gleise als literarische Motive existenzieller Grenzerfahrungen
4.7 Themenskizze für die „Besondere Lernleistung″
5 Hinweise zum Thema
5.1 Weitere mögliche Modulthemen
5.2 Literaturhinweise und Links

II Mathematik/Naturwissenschaften
1 Einführung und grundsätzliche Anmerkungen zur aktuellen Situation des Faches Mathematik und der naturwissenschaftlichen Fächer
2 Fachbezogenes Gesamtkonzept für die Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie für die gymnasiale Oberstufe
2.1 Mathematik
2.2 Naturwissenschaften
3 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodischen Konzeption sowie der Progression
4 Die Module
4.1 Modul 1: Kartographie – Wie passt die Dreidimensionalität auf die Fläche?
4.2 Modul 2: Brücken – eine Brücke zwischen Mathematik und anderen kulturellen Welten
4.3 Modul 3: Der Raum – nur ein Ort für Ereignisse?
4.4 Modul 4: Der Keller im Wasser – Schwimmende Häuser, Anpassung an die Umweltveränderung
4.5 Modul 5: Das Energiesparhaus – Reaktion auf die Endlichkeit der Primärenergie
4.6 Modul 6: Baumaterial – natürlich gewachsen oder künstlich-technisch kreiert

III Geschichte/Sozialkunde/Politik/Geographie
1 Einführung und grundsätzliche Anmerkungen zur aktuellen Situation der Fächer Geschichte, Sozialkunde, Politik, Geographie / Erdkunde
1.1 Die Fächer im Einzelnen
2 Fachbezogenes Gesamtkonzept für die Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie für die gymnasiale Oberstufe beziehungsweise die Berufsschulen
3 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodischen Konzeption sowie der Progression
3.1 Zu entwickelnde Kompetenzen im Kontext des Referenzfaches Geschichte
3.2 Zu entwickelnde Kompetenzen im Kontext des Referenzfaches Geographie
3.3 Zu entwickelnde Kompetenzen im Kontext des Referenzfaches Sozialkunde / Politik
4 Die Module
4.1 Modul 1: Die Agora – politisches, wirtschaftliches und religiöses Zentrum Athens
4.2 Modul 2: Die räumliche Gliederung der mittelalterlichen Stadt als Spiegelbild der Stadtgesellschaft
4.3 Modul 3: Die Veränderung der Stadtstruktur durch die Industrialisierung
4.4 Modul 4: Demokratie und Diktatur als Bauherren
4.5 Modul 5: Megastädte – „Second Cities″: Gegensätzliche städtische Entwicklungstendenzen – ihre Ursachen und Folgen

IV Wirtschaft/Sozialwissenschaften
1 Einführung und grundsätzliche Anmerkungen zur aktuellen Situation der Fachgebiete Wirtschaft und Sozialwissenschaften
2 Fachbezogenes Gesamtkonzept für die Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie für die gymnasiale Oberstufe
2.1 Wirtschaft
2.2 Sozialwissenschaften
3 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodischen Konzeption sowie der Progression
4 Die Module
4.1 Modul 1: Wohnen und Wirtschaft
4.2 Modul 2: VIA REGIA
4.3 Modul 3: Schulbauten
4.4 Modul 4: Deliberation und öffentlicher Raum

V Bildende Kunst
1 Einführung und grundsätzliche Anmerkungen zur aktuellen Situation des Faches
2 Fachbezogenes Gesamtkonzept für die Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie für die gymnasiale Oberstufe
3 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten der Module insgesamt – Darlegung der fachlichen und methodische Konzeption sowie der Progression
3.1 Begründung von Auswahl und Schwerpunkten
3.2 Die fachliche und methodische Konzeption, die Progression
4 Die Module
4.1 Modul 1: Bauten, Wege und Blicke
4.2 Modul 2: Stadtteil, Stadt und Dorf
4.3 Modul 3: Baukultur im Spannungsfeld zwischen Bewahren und Erneuern
4.4 Modul 4: Tag des offenen Denkmals
4.5 Modul 5: Gotteshäuser und inter- bzw. transkulturelle Bildung
4.6 Modul 6: Blickwechsel
4.7 Modul 7: Projekte, Akteure und Kontroversen
5 Materialien / Literatur

Autoren
Beteiligte
Impressum
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
07.03.2011