User Online: 2 | Timeout: 09:12Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Berufliches Lernen und gesellschaftliche Entwicklung.
Untertitel/Zusätze:
Festschrift zum 60. Geburtstag von Michael Ehrke.
Erscheinungsort:
Bielefeld
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783763933709
 
3763933700
Aufsätze:
Kurzinfo:
Seit rund einem Jahrzehnt wird intensiv über eine Ökonomisierung vonBildung diskutiert: Wohl jeder, der in der Bildungslandschaft aktiv ist,bekommt es mit ökonomisch begründeten Argumentationsmustern zu tun oderist von ökonomisch begründeten Maßnahmen betroffen. Der Trend zurÖkonomisierung lässt Vieldeutigkeiten und Widersprüchliches erkennen.
Bildungspolitisch engagierte Protagonisten erörtern in diesem Werk die Frage,welche Bedeutung gewerkschaftliche Bildungsarbeit vor dem Hintergrunddieser Entwicklung hat und welche Alternativen sie anbieten kann.Gleichzeitig rückt das Spannungsverhältnis zwischen Arbeit und Wissenschaftins Blickfeld. In theoriegeleiteten Reflexionen und entlangpraxisorientierter Rückblicke werden Erfahrungen vorgestellt, Ideenskizziert und Strategien erörtert.
Inhaltsverzeichnis :
Inhalt:
Kompetent - engagiert - solidarisch -> Otto Semmler

Berufliches Lernen und gesellschaftliche Entwicklung unter dem Druck der Ökonomisierung -> Andreas Fischer, Gabriela Hahn

Zum Dualitätsparadox von Theorie und Praxis -> Ingrid Lisop

Arbeitsorientierung in der Berufsbildungspolitik -> Peter Faulstich

Arbeit als Cestaltungsaufgabe und als Herausforderung -> Irmhild Rogalla, Ute Büchele

Berufliche Bildung zwischen Arbeit und Ökologie: Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung -> Andreas Fischer

Das Berufsprinzip-Auslaufmodell oder Klassiker? -> Rainer Brötz

Zehn Notwendigkeiten einer Reform der Berufsausbildung -> Gerhard Zimmer

Arbeitsbezogene Lernformen und lernförderliche Arbeit als Perspektive arbeitnehmerorientierter Weiterbildung -> Peter Dehnbostel

IT-Berufe-ein bildungspolitischer Fortschritt? -> Hans Borch

Mehr als Theorie und Lippenbekenntnisse? IT-Aus- und Weiterbildung in der Praxis -> Christiane Benner

Ein neues Lernparadigma für die IT-Branche: Entwicklung, Erprobung und Verbreitung der Arbeitsprozessorientierten Weiterbildung -> Herbert Weber, Katja Manski

Automobilkauffrauen vom Schreibtisch zum Motorblock -> Ellen Lorentz

Zur Eignung des Ausbildungspersonals: Pädagogische Ansprüche und ökonomische Interessen -> Walter Schlottau

Qualifizierung des betrieblichen Bildungspersonals: Vom AdA-Schein über den Berufspädagogen zur Aufstiegsfortbildung „Fachpädagoge". Die Geschichte einer Weiterbildung mit Umwegen und Perspektiven -> Ulrich Wittwer, Gerd Labusch, Andreas Wohlfahrt

Ethik und Verantwortung in den Naturwissenschaften -> Wilhelm Quitzow

Soziale Arbeit mit europäischer Perspektive -> Wolfgang Berg

Über die Qualität der Berufsausbildung wird vor Ort entschieden. IG Metall seit 40 Jahren aktiv für eine arbeitnehmerorientierte Ausbildung -> Ernst Neumann