User Online: 2 | Timeout: 09:52Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Hauptsachtitel:
Kongress Natur und gebaute Umwelt.
Erscheinungsort:
Palma de Mallorca
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Kurzinfo:
Quelle: aknw.de

Wenngleich über genaue Zahlen noch gestritten wird, ist doch unzweifelhaft, dass die Beheizung und Klimatisierung von Gebäuden einen erheblichen Anteil am CO2-Ausstoß verursacht. Für Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner stellt das Phänomen der Erderwärmung eine enorme Herausforderung und zugleich eine besondere Verantwortung dar. Mit welchen Mitteln, Methoden und Konzepten kann die Architektenschaft dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu verringern und die Ressourcen unserer Erde möglichst zu schonen? Welche ethischen Implikationen ergeben sich für den Berufsstand aus der ökologischen Herausforderung? Wie frei können Architektinnen und Architekten in der Praxis zwischen ökologischen Zielen und ökonomischen Vorgaben agieren?

Diese Fragen werden renommierte Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen diskutieren. Wie schon bei den „Inselkongressen″ der vergangenen Jahre ist es das Ziel auch dieses internationalen Architektenkongresses der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, die Gelegenheit dazu zu bieten, über den Tellerrand der alltäglichen Aufgaben und Anforderungen hinaus zu blicken, neue Perspektiven und Erkenntnisse zu suchen und in der Diskussion mit den Referentinnen und Referenten, aber auch mit Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Gästen das Kongressthema „Natur und gebaute Umwelt″ gedanklich intensiv zu durchdringen.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Hartmut Miksch,
Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Grußwort
Lutz Lienenkämper, Minister für Bauen und Verkehr
des Landes Nordrhein-Westfalen 7

Einführung
Hartmut Miksch
Natur und gebaute Umwelt –
Herausforderung für Architekten und Stadtplaner

Lutz Lienenkämper
Zeichen setzen! – Baukultur als wesentlicher Beitrag zur Profilbildung

Festvortrag
Dr. Volker Hauff
Strategien für eine nachhaltige Entwicklung

Enrique Sobejano
Natur und gebaute Umwelt – aus der Sicht spanischer Architekten

Energie und Bauen
Michael Müller
Energiepolitik im Zieldreieck von Wettbewerbsfähigkeit,
Versorgungssicherheit und Klimaschutz

Prof. Patxi Mangado
Umweltarchitektur

Wirtschaft und Nachhaltigkeit
Prof. Claudia Kemfert
Nachhaltiges Wirtschaften –
Unternehmensverantwortung oder Wettbewerbsfaktor?

Prof. Manfred Hegger
Planen, Bauen, Betreiben: Nachhaltigkeit als Leitmotiv

Natur und Landschaft
Prof. Konrad Ott
Grundzüge der Klimaethik

Maria Auböck/János Kárász
Architektur im Dialog mit der Natur

Technologie und Innovation
Prof. Hans-Jörg Bullinger
Menschen brauchen Zukunft – Zukunft braucht Forschung

Armand Grüntuch/Almut Grüntuch-Ernst
Architektur zwischen Tradition und Innovation

Mensch und Umwelt
Prof. Ferdinand Rohrhirsch
Kulturelle Werte und Globalisierung

Abschlussdiskussion
Hartmut Miksch, Gerhard Matzig, Michael Müller
Nachhaltiges Bauen: Herausforderung und Chancen

Vitae
Manifest der Vernunft
Bildnachweise
Original-Quelle (URL):