User Online: 3 | Timeout: 03:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Umweltkommunikation auf Großveranstaltungen.
Untertitel/Zusätze:
Von der IGA bis zum Weltjugendtag.
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3936581746
 
9783936581744
Kurzinfo:
Quelle:buecher.de
Umweltkommunikation auf Großveranstaltungen

Wie lassen sich Umweltinhalte auf Großveranstaltungen erfolgreich vermitteln? - Garten¬schauen und sportliche Großereignisse, aber auch Botanische Gärten, Freizeitparks oder Zoos erzielen hohe Besucherzahlen. Bisher wurde ihr Potenzial für die Vermittlung von Umweltinformationen nicht ausreichend genutzt. Dabei erschließen sie neue Zielgruppen, die formelle Umweltbildungsangebote nicht erreichen. Das besondere Lernumfeld und die Motivation der Besucher(innen) macht diese empfänglicher für Umweltinhalte: Spielerisch erfahren sie Neues, entdecken mit Freude die Schönheit und Faszination für Details und finden damit einen Zugang zum Lernen.
Dieses Handbuch beantwortet Grundfragen zur Planung und Gestaltung von Großveranstaltungen. Anschaulich und an konkreten Beispielen informieren die Autor(inn)en, welche Umweltinhalte mit welchen Medien und Methoden unterschiedlichen Zielgruppen vermittelt werden können.
Eine Bewertung der Erfahrungen der Internationalen Gartenbauausstellung in Rostock und aus anderen Großveranstaltungen geben Einblick in die praktische Umsetzung erfolgreicher Bildungsangebote. Eine Checkliste, ein Leitfaden und weiter führende Literatur ergänzen diesen nützlichen Ratgeber.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Vorwort
Einleitung
Cartenbauausstellungen als lebendige Tradition
Die Internationale Cartenbauausstellung 2003 in Rostock
2.1 Die grüne Weltausstellung am Meer
2.2 Wirtschaftliche Impulse.Umweltbildung und Eine Welt auf der ICA 2003 in Rostock
3.1 Die Suche nach Kooperationspartnern
3.2 Was zur Organisation eines Umweltbildungsprojektes dazugehört
3.2.1 Kostenplanung und Finanzierung
3.2.2 Rahmenvereinbarungen und Infrastruktur
3.2.3 Das A und 0 der Organisation und der Angebotskatalog
3.3 Mit Spannung erwartet: 171 Tage Umweltbildung am Meer
3.3.7 Nur auf Vorbestellung: gebuchte Angebote
3.3.2 Offene Angebote fur alle Besucher
3.4 Angebote zur Umweltbildung gestalten
3.4.7 Wenn die Zeit knapp ist: Einzelangebote
3.4.2 Es darf auch etwas mehr sein - Projekttage
3.4.3 Ausstellungen und mehr
3.5 Die Aufmerksamkeit auf sich ziehen
3.6 Statistiken und Resumee
Qualitatssicherung: Ziele der Evaluation
4.1 Das Evaluationskonzept
4.2 Schulung der Umweltpartner
4.3 Was Lehrkrafte von Umweltbildungsangeboten erwarten
4.4 Allgemeine Evaluationsinstrumente
4.5 Spezielle Evaluationsinstrumente
4.6 Fragen über Fragen: Die Methoden der Evaluation
4.6.7 Mündliche Befragung van Lehrkraften vor der Veranstaltung
4.6.2 Schriftliche Befragung van Lehrkraften nach der Veranstaltung
4.6.3 Mündliche Befragung van Schulern nach der Veranstaltung
4.6.4 Schüler-Wissenstests
4.7 Was sagen Lehrkrafte und Schüler? - Ergebnisse der Evaluation
4.7.1 Wurden die Erwartungen der Lehrkrafte erfüllt?
4.7.2 Veranstaltungsfeedback der Hospitantinnen
4.7.3 Vemnstaltungsfeedback von Lehrkräften
4.7.4 Veranstaltungsfeedback von Schulern
4.8 Themen, Methoden und Orte fur außerschulische Umweltbildung
4.9 Was darf außerschulische Umweltbildung kosten?
4.10 Strategie, Qualitatssicherung und Marketing - Erfolgreiche Konzepte fur die außerschulische Umweltbildung
Wie geht es nach der Cartenschau welter?
Erfahrungsberichte
6.1Innovationspark beim Tag der Niedersachsen in Melle
6.21. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hannover
6.3PLENUM-Kampagne 2005 in Baden-Württemberg
6.4DJK-Bundessportfest 2005 in Münster/Westfalen
6.5Zoo Osnabrück
6.6Der Deutsche Umweltpreis
6.7Weltjugendtag 2005 in Koln/Bonn
6.8Bundesgartenschau 2005 in München
6.9Die Woche der Umwelt in Berlin und Bonn
Anhang
7.1Ubersichtsplan ICA-Celande Rostock
7.2Die Kooperationspartner des Umweltbildungsprojektes
7.3Fragebogen zur Evaluierung der Hospitationen
7.4Umweltbildungsangebote auf der ICA 2003
7.5Tabelle: Vorschlag fiir eine zeitliche und inhaltliche Projektplanung
7.6Beispiel fur eine Feinkonzeption Klassenstufe 5/6