User Online: 1 | Timeout: 22:49Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
Hauptsachtitel:
Nachhaltige Entwicklung als Aufgabe für eine globale Partnerschaft - Agenda 21 und globales Lernen.
Untertitel/Zusätze:
Fachtagung vom 25. bis 27.06.1999 im Internationalen Haus Sonnenberg.
Erscheinungsort:
Hildesheim
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort

Globale Solidarität – der neue Name für Frieden

Agenda 21, Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung, Juni 1992 in Rio de Janeiro

Die wichtigsten Aspekte der Agenda 21

Agenda 21 und ökologisches Handeln

Agenda macht Schule: Ansatzpunkte, erste Erfahrungen und Perspektiven der Agenda-Arbeit in nordrhein-westfälischen Schulen

Zielsetzungen, Möglichkeiten und Projekte der niedersächsischen Entwicklungszusammenarbeit: Kooperationen für eine globale nachhaltige Wirkung
AG 1 Erfahrungen bei Nord-Süd-Schulpartnerschaften mit nachhaltiger Entwicklung
AG 2 Nord-Süd-Partnerschaften als Innovation des schulischen Lernens
AG 3 EXPO-, Agenda- und UNESCO-Projekt-Schulen als Agenten für ökologisches und nachhaltiges Lernen
AG 4 Das Internet als Kommunikationsmittel für Globales Lernen und internationale Partnerschaften

Schule weiterdenken durch Nord-Süd-Schulpartnerschaften
Partnerschaften
- CDG bietet IPIII-Kooperation an
- Vier Wochen TREFFPUNKT AFRIKA in der RBG Hildesheim
- Partnerschaftskontakte nach Tansania

Der Nationalpark Harz – eine nachhaltige Erkundung mit Kopf, Herz, Hand und Beinen

Interkulturelles und Globales Lernen als Partnerschaftslernen: Erfordernisse – Möglichkeiten – Erfahrungen
- Historische Konzepte der Weiterbildung in Europa: Englische Kaffeehäuser
- Schokolade, was ist das?
- Über handwerkliches Geschick und Kreativität zum interkulturellen Lernen

Schwerpunkte des NLI im Bereich der interkulturellen Bildung 1999

Zusammenfassung

Tagungsprogramm

Impressionen aus der Tagung
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
21.01.2016