User Online: 2 | Timeout: 07:15Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Zeitschrift
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Understandings of Sustainable Development in a University Community.
Zeitschriftenausgabe (-> Ref.Nr):
Zeitschrift/Zeitung:
Internationale Schulbuchforschung
Z-Jahrgang:
30
Z-Heftnummer/-bez.:
2
Themenschwerpunkt:
Education for Sustainable Development - A Future-relevant Field in Geographical Education.
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
565-579
Kurzinfo:
Abstract (Verlag)

Zusammenfassung
Die Divergenzen im Verständnis der nachhaltigen Entwicklung in Politik und Praxis sowie im wissenschaftlichen Diskurs sind schon Gegenstand vieler Debatten gewesen. Sie sind zugleich als Problem und als Gewinn für die Bildung für nachhaltige Entwicklung im Hochschulwesen angesehen worden. Nur wenige Studien wurden bislang über das Verständnis von nachhaltiger Entwicklung bei Hochschullehrern und Studenten durchgeführt. Es ist jedoch wichtig, dieses Verständnis zu analysieren, will man Bildung für nachhaltige Entwicklung fördern. Jüngste Forschungsarbeiten zeigen zugleich differierende Verständnisweisen und eine gemeinsame Sicht der Umweltfragen. Der Autor stellt die Ergebnisse einer auf Interviews von Hochschullehrern und Studenten einer britischen Universität beruhenden Studie vor, und beleuchtet die daraus hervorgehenden gemeinsamen Themen und unterschiedlichen Auffassungen. Trotz aller Unterschiede weisen diese Ergebnisse auf einen gemeinsamen Nenner hin, welcher auf dem Konzept der Sorge um die Umwelt und des menschlichen Fortschritts basiert. Der Umweltaspekt wird typischerweise unterstrichen. Ein auf verschiedenen Verständnisschichten und -strängen beruhendes Modell dient dazu, die unterschiedlichen Sichtweisen darzustellen und auf ihr mögliches Verhältnis zueinander hinzuweisen.

Abstract

The different meanings associated with sustainable development in policy, practice and academic discourse have been subject to much debate. This variation has been presented as both a problem and opportunity for education for sustainable development (ESD) within Higher Education (HE). There has, however, been relatively little investigation into how sustainable development is understood by staff and students. These understandings should be of interest to those with a concern for advancing ESD. Recent work indicates some variation in understandings and a common association with environmental issues. The paper presents the results of a study based on interviews with staff and students at one university in the UK. It highlights the common themes and different conception types found. Although there was variation in understandings, the findings also suggest a relatively common core based on the idea of environmental concern and human progress. This typically emphasizes the environmental aspect. A model based on different layers and strands of understanding is proposed to map the different conceptions and to indicate a possible relationship between them.

Résumé

Les divergences de compréhension du développement durable en politique, dans la pratique et dans le discours scientifique ont déjà fait l′objet de nombreux débats. Elles ont été vues à la fois comme un problème et un atout pour l′éducation au développement durable dans l′enseignement supérieur. Seules quelques études ont été jusqu′ici réalisées sur la façon dont le développement durable est compris par les enseignants et les étudiants. Il est pourtant essentiel d′analyser ces modes de compréhension si l′on veut promouvoir l′éducation au développement durable. Des travaux récents indiquent tout à la fois des divergences de compréhension et une vision commune des questions environnementales. L′auteur présente les résultats d′uneétude basée sur des interviews d′enseignants et d′étudiants d′une université du Royaume-Uni et met en lumière les thèmes communs et les différents types de conception qui s′en dégagent. Bien que les approches diffèrent, les résultats révèlentégalement un fonds commun reposant sur l′idée du souci porté à l′environnement et du progrès humain. L′aspect environnemental est typiquement mis en relief. Un modèle basé sur différents registres et canaux de compréhension sert à représenter les diverses conceptions rencontrées et à indiquer la relation qui peut exister entre elles.