User Online: 2 | Timeout: 24:05Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Sammelwerk (SW)
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
Hauptsachtitel:
Trotz Kopenhagen -
Untertitel/Zusätze:
auf vielen schnellen Wegen zu neuen Gewohnheiten.
In Urheberwerk (Quelle):
SW Urheber:
SW Hauptsachtitel:
Einfach besser leben.
Erscheinungsort:
Washington D.C
 
München
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
16-26
Kurzinfo:
... Direkt nach dem UN-Gipfel von Kopenhagen titelte die Wochenzeitung Die Zeit: »Weltrettung vertagt« und fuhr im Untertitel fort »Nur der Gipfel in Kopenhagen ist gescheitert, der Klimaschutz geht weiter. Jetzt muss noch die Politik den Anschluss finden«. Damit hat sie wie auch andere richtig erkannt: Volle Kraft voraus, es gibt keine Alternative. ...
Zugleich gilt es, den Prozess wirkungsvoller zu organisieren und mit Akribie und Intelligenz nun auch zu prüfen, welche anderen Bereiche in Gang gebracht werden müssen. Auch im Bereich der Wirtschaft, des Konsums und der Kultur gibt es große Handlungsspielräume; diese können mutig genutzt, ergänzt und erweitert werden. Richtungsweisende Einstellungen und das nötige Bewusstsein sind in der deutschen Bevölkerung schon weit verbreitet, dies führt aber kaum zu einer grundlegenden Verhaltensänderung. Neues Handeln und neue Gewohnheiten sind unabdingbar. Bis spätestens 2050 müssen wir in den Industrieländern unser Wirtschafts- und Konsumsystem auf 100 Prozent erneuerbare Energien umstellen. Nur so wird ein gefährlicher Klimawandel zu verhindern sein. ... (Orig.)
Inhaltsverzeichnis :
Wie steht es um das Klimabewusstsein der Deutschen?
Die Nachhaltigkeit muss in die Nordkurve der Fußballstadien
Die schiefe Ebene: Hindernisse für neue Verhaltensweisen beseitigen
Soziale und kulturelle Veränderungen haben ihre Treiber in der Gesellschaft
Beispielbereich 1: Veränderungen in der Mobilität
Beispielbereich 2: Ernährung: versteckte Treibhausgasemissionen sichtbar machen
Beispielbereich 3: Klimaschutz rund um Wohnung und Gebäude
Beispielbereich 4: Klimaschutz als Bildungsherausforderung
Nachhaltigkeit und Klimaschutz als persönlicher Gewinn
Die Klimaschutzkampagne der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände
Kopenhagen kann der Startschuss zur »100 Prozent erneuerbare Energien«-Gesellschaft gewesen sein
Original-Quelle (URL):
Datum des Zugriffs:
08.02.2022