User Online: 2 | Timeout: 03:57Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Die österreichischen Sammlungen und Datenbanken zur Artenvielfalt.
Untertitel/Zusätze:
Eine interdisziplinäre Studie im Rahmen der Global Biodiversity Information Facility.
Erscheinungsort:
Wien
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3852241138
Inhaltsverzeichnis :
INHALTSVERZEICHNIS
1 THEMATISCHER HINTERGRUND
1.1 Einleitung
1.2 Global Biodiversity Information Facility (GBIF)
1.3 Umfang und Durchführung der Erhebung
1.4 Die Ziele der Studie im Detail
2 ZUSAMMENFASSUNG DER ERGEBNISSE
2.1 Ist - Zustand
2.1.1 Sammlungen
2.1.2 Datenbanken
2.2 Handlungsbedarf
2.2.1 Sammlungen
2.2.2 Datenbanken
2.3 Der Beitrag Österreichs zu GBIF
3 DIE SITUATION DER SAMMLUNGEN UND DATENBANKEN IN ÖSTERREICH
3.1 Die Situation im Überblick
3.1.1 Der Wert und Nutzen der österreichischen Sammlungen und Datenbanken auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene
3.1.2 Die problematische Situation der Sammlungen und Datenbanken in Österreich
3.1.3 Die wichtigsten erforderlichen nächsten Schritte
3.2 Die Situation im Detail
3.2.1 Sammlungen
3.2.1.1 Der Wert und Nutzen der österreichischen Sammlungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene
3.2.1.2 Bedeutung der Sammlungen in privater Hand und damit verbundene Probleme
3.2.1.3 Identifizierung taxonomischer Lücken anhand der erhobenen Sammlungen
3.2.1.4 Sammlungslücken auf Artniveau hinsichtlich der geographischen Abdeckung Österreichs
3.2.1.5 Probleme hinsichtlich der Weitergabe beziehungsweise der Veröffentlichung der Sammlungsdaten, die sich auf Grund von Zugangsbeschränkungen oder dem Datenschutz ergeben
3.2.1.6 Zusammenfassende Angaben zum Handlungsbedarf
3.2.1.6.1 Handlungsbedarf hinsichtlich des Kenntnisstandes über die vorhandenen Sammlungen
3.2.1.6.2 Handlungsbedarf hinsichtlich der Erhaltung und Betreuung der Sammlungen
3.2.1.6.3 Handlungsbedarf hinsichtlich einer Verbesserung der Dokumentation der Sammlungen und deren Digitalisierung
3.2.1.6.4 Handlungsbedarf hinsichtlich der Aktualisierung der Sammlungen
3.2.1.6.5 Handlungsbedarf hinsichtlich der Haltungsbedingungen und fachlichen Tierpflege
3.2.1.7 Erforderliche sammlungsbezogene und taxonomische Initiativen, damit Österreich international konkurrenzfähig bleibt
3.2.2 Datenbanken
3.2.2.1 Der Wert und Nutzen der österreichischen Datenbanken auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene
3.2.2.2 Zusammenfassende Angaben zum Handlungsbedarf
3.2.2.2.1 Hinsichtlich der Verbesserung der Dokumentation und Digitalisierung der Sammlungen
3.2.2.2.2 Handlungsbedarf hinsichtlich der EDV-technischen Betreuung der Datenbanken durch Administratoren und Programmierer
4 DER BEITRAG ÖSTERREICHS ZU GBIF
4.1 Welche Daten können GBIF zur Verfügung gestellt werden?
4.2 Vorschläge zur Realisierung von GBIF aus österreichischer Sicht
4.3 Realistische Vorgangsweise und Reihenfolge einzuleitender Schritte
4.4 Wozu kann das Instrument GBIF in Zukunft dienen, welchen Nutzen hat es und welche Zielsetzungen werden verfolgt?
4.5 Vorschlag für eine zukünftige Struktur zum wechselseitigen Informationsaustausch und zur Koordination zwischen dem „National Focal Point″ (NFP), dem „National Board″, der „Scientific Community″ und den beteiligten Ministerien
5 ERGEBNISSE
5.1 Sammlungen
5.1.1 Ist - Zustand der Sammlungen
5.1.1.1 Anzahl der Sammlungen und Zusammenhänge zwischen den
Sammlungsbesitzern und der Sammlungsart, dem primären Ziel
und der Verwendungskategorie der Sammlungen
5.1.1.2 Absolute Anzahl der Sammlungsobjekte in den Sammlungen
5.1.1.3 Systematischer Inhalt der Sammlungen
5.1.1.4 Historische Bedeutung der Sammlungen
5.1.1.5 Geographische Abdeckung
5.1.1.6 Zustand der Sammlungen
5.1.1.6.1 Aktuelle Betreuung von Belegsammlungen durch Kuratoren / Kustoden
5.1.1.6.2 Regelmäßige Entwesung von Belegsammlungen
5.1.1.6.3 Aktuelle wissenschaftlich inhaltliche Betreuung von Lebendsammlungen
5.1.1.6.4 Lager- oder Kulturbedingungen bei Lebendsammlungen
5.1.1.6.5 Keimprüfung oder Rejuvination bei Lebendsammlungen
5.1.1.6.6 Erhalt der genetischen Reinheit bei Lebendsammlungen
5.1.1.6.7 Phytosanitärer Zustand der Lebendsammlungen
5.1.1.6.8 Bekannte Herkunft der Objekte in Lebendsammlungen
5.1.1.6.9 Gesicherte Nachzucht vom Wildstandort
5.1.1.6.10 Tierärztliche Betreuung
5.1.1.6.11 Fachliche Tierpflege
5.1.1.6.12 Konservierung von Mikroorganismen-Stammsammlungen
5.1.1.6.13 Kühltemperaturen bei der Aufbewahrung von Mikroorganismen- Stammsammlungen
5.1.1.7 Dokumentation der Sammlungsdaten
5.1.1.8 Zuwachs an Sammlungsobjekten
5.1.1.9 Weitergabe, Leihgaben und Entlehnbarkeit von Sammlungsobjekten
5.1.1.10 Wissenschaftliche Nutzung der Sammlungen
5.1.1.11 Nutzung der Sammlungen durch die Öffentlichkeit
5.1.2 Handlungsbedarf bezogen auf den Ist - Zustand der Sammlungen
5.1.2.1 Erhaltung und Betreuung
5.1.2.2 Aktualisierung
5.1.2.3 Dokumentation
5.1.2.4 Digitalisierung
5.1.2.5 Fachliche Tierpflege
5.1.2.6 Tierhaltungsbedingungen
5.2 Datenbanken
5.2.1 Ist - Zustand der Datenbanken
5.2.1.1 Anzahl und Umfang der erhobenen Datenbanken
5.2.1.2 Geographische Abdeckung
5.2.1.3 Systematischer Inhalt
5.2.1.4 Zustand der Datenbanken
5.2.1.5 Dokumentation der Daten
5.2.1.6 Datenzuwachs
5.2.1.7 Zugänglichkeit der Datenbanken
5.2.2 Handlungsbedarf bezogen auf den Ist - Zustand der Datenbanken
5.2.2.1 Betreuung von Datenbanken
5.2.2.2 Verwendete Software
5.2.2.3 Struktur der Datenbanken
5.2.2.4 Angaben zur vorhandenen Infrastruktur in der jeweiligen Institution bzw. bei privaten Besitzern
6 ANHANG
6.1 Anzahl der Sammlungen bzw. Teilsammlungen pro Insektenordnung
6.2 Sammlungen mit historischer Bedeutung
6.3 Auflistung der in Österreich erhobenen Sammlungen
6.3.1 Zoologische Belegsammlungen
6.3.2 Botanische Belegsammlungen
6.3.3 Zoologische Lebendsammlungen
6.3.4 Botanische Lebendsammlungen
6.3.5 Landwirtschaftliche Sammlungen
6.3.6 Mikrobiologische Lebendsammlungen
6.4 Auflistung der in Österreich erhobenen Datenbanken
6.5 Fragebogen zur Erhebung der Daten über die österreichischen Sammlungen und Datenbanken
6.5.1 Fragen zu den einzelnen Sammlungen
6.5.2 Fragen zu den einzelnen Datenbanken
6.6 Auflistung der verwendeten Bezeichnungen aus der Systematik in lateinischer, deutscher und englischer Sprache
Original-Quelle (URL):