User Online: 3 | Timeout: 19:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
 
 
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Informelles Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung.
Untertitel/Zusätze:
Beiträge aus Theorie und Praxis.
Erscheinungsort:
Opladen
 
Farmington Hills
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783866492332
 
3866492332
Titelbild:
Kleinbild
Aufsätze:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurzinfo:
'Bildung für Nachhaltige Entwicklung' und 'Informelles Lernen' - das sind zwei Konzepte, die inhaltlich vieldimensional und mit hohen Erwartungen befrachtet sind. Mit der Kombination der Themen betreten die HerausgeberInnen Neuland - motiviert und inspiriert durch den interdisziplinären Austausch in der Arbeitsgruppe 'Informelles Lernen' der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung 2004-2015 in Deutschland.

Vorliegend findet sich das Ergebnis des Versuches, gleich zwei schwer fassbare Themen exemplarisch anhand einzelner Facetten zu umreissen und mit Beiträgen aus Theorie und Praxis anschaulich zu unterfüttern. Die Beispiele kommen aus verschiedenen Bereichen (Umweltbildung, freiwilliges Engagement, Schule, Betrieb, Freizeit, Medien usw.) und stellen verschiedene Zielgruppen in den Mittelpunkt (Jugendliche, ArbeitnehmerInnen, LehrerInnen, Eltern, VerbraucherInnen bzw. die interessierteÖffentlichkeit). Diese sollen dazu beitragen, Anregungen für die produktive Verknüpfung der beiden Themenbereiche in Theorie und Praxis zu geben, aber sie sollen auch Widerspruch provozieren und Fragen aufwerfen, um eine kritisch-konstruktive Diskussion in Gang zu setzen bzw. weiterzuführen und damit die Potentiale dieser womöglich äußerst fruchtbaren Verbindung eloquent auszuleuchten.

BNE-Portal Lehrmaterialien
Der Band beleuchtet die Themen informelles Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aus theoretischer Perspektive. Daneben veranschaulichen die Autoren durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis, wie die Prinzipien der BNE im informellen Lernen umgesetzt werden können. Die Beispiele stammen aus unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel Umweltbildung, freiwilliges Engagement, Schule, Betrieb, Freizeit oder Medien. Sie sollen Möglichkeiten zur Verknüpfung beider Themenbereiche aufzeigen, aber auch Fragen aufwerfen und zur Diskussion anregen.Der Sammelband gehört zur Schriftenreihe Ökologie und Erziehungswissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DgfE).Michael Brodowski u.a.
Inhaltsverzeichnis :
Gerhard de Haan
Vorwort

Michael Brodowski, Ulrike Devers-Kanoglu, Bernd Overwien, Matthias Rohs, Susanne Salinger und Manfred Walser
Einleitung der Herausgeber

Informelles Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bernd Overwien
Informelles Lernen. Definitionen und Forschungsansätze

Matthias Rohs
Quantitäten des informellen Lernens

Harry Neß
Bedingungen für Vergleichsstandards einer Validierung informellen Lernens in Bildung und Beruf

Manfred Walser
Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung als Bezugspunkt informellen Lernens

Michael Brodowski
Kompetenzerwerb durch informelles - kooperativ/kollektives Lernen - Aspekte zum Zusammenhang beider Lernformen im Rahmen der UN-Dekade BNE

Informelles Lernen im Rahmen der Agenda 21

Edgar Göll
Lokale Agenda 21 und informelles Lernen

Ulrike Devers-Kanoglu
Informelles Lernen in kommunalen Partnerschaften zwischen Nord und Süd - lokal und global?

Manfred Walser
Informelles Lernen und nachhaltige Regionalentwicklung am Beispiel der Bodensee Agenda 21

Informelles Lernen im ökologischen Bereich

Susanne Rodemann
Gestaltungskompetenz durch freiwilliges Engagement bei Greenpeace

Susanne Salinger
Naturschutz als Motor informellen Lernens

Lars Wohlers
Informelle Umweltbildung in Urlaub und Freizeit

Norbert Jung
Ganzheitlichkeit in der Umweltbildung: Interdisziplinäre Konzeptualisierung

Hans-Joachim Gericke, Jon Deicke und Veronika Luther
Beispiele informellen Lernens in der Umweltbildung

Informelles Lernen in sozialen und gesellschafttichen Kontexten

Petra Bollweg und Thomas Coelen
Informelles Lernen und soziale Arbeit am Beispiel von Mehrgenerationenhäusern

Wiebken Düx und Erich Sass
Kompetenzerwerb Jugendlicher durch ein freiwilliges Engagement

Claus J. Tully und Isabelle Krok
Nachhaltiger Konsum als informeller Lerngegenstand im Jugendalltag

Alexandra Schmidt-Wenzel
Elternschaft als Lernanlass

Informelles Lernen in wirtschaftlichen Zusammenhängen

Gabriele Molzberger und Matthias Rohs
Informelles Lernen in der beruflich-betrieblichen Weiterbildung - flüchtig oder nachhaltig?

Tina Boeckrnann
Potenziale von Bio-Höfen als informelle Wissensvermittler im ländlichen Raum

Roland Scherer & Manfred Walser
Regionalentwicklung, Wissensmanagement und informelles Lernen

Informelles Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung durch Medien

Maike Tibus und Manuela Glaser
Informelles Lernen mit Massenmedien

Ingo Frost und Matthias Rohs
Nachhaltigkeit und Informelles Lernen in der Online - Enzyklopädie Wikipedia

Informelles Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bildungsinstitutionen

Maik Adomßent, Gerd Michelsen, Marco Rieckmann und Ute Stoltenberg
Die "sustainable University" als informeller Lernkontext

Maren Heise
Informelles Lernen bei Lehrkräften - Forschungsstand und Perspektiven

Schlusswort

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
Bezugsquelle /Preis:
29,90 €