User Online: 1 | Timeout: 04:46Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Atlas der Globalisierung.
Untertitel/Zusätze:
Spezial. Klima.
 
Über 100 aktuelle Karten und Schaubilder.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783937683164
Inhaltsverzeichnis :

Zeit zu handeln

Vorwort von Andreas Troge

Klimawandel wird das Thema des Jahrhunderts

Eine Erde reicht nicht mehr

Höchste Zeit für das Verursacherprinzip

Die Hälfte aller Kulturböden ist degradiert

Ölförderung: Von nun an geht's bergab

Unnötige Transporte auf falschen Wegen

Der Preis der Mobilität

Flächenfraß wie in den USA

Palästina: Wie die Umwelt unter dem Konflikt leidet

Von Seveso bis Tschernobyl: Die Ära der Industrie-Katastrophen

Die giftige Hinterlassenschaft der sowjetischen Atomtechnik

Der Klimawandel treibt den Klimawandel voran

Die sehr lange Geschichte des Klimawandels

Wenn die Wälder zum COz Problem werden

Grönland - Labor des Treibhausklimas

Der Einfluss des Klimawandels auf den Monsun

El Nino - ein Klimaphänomen bringt das Weltwetter durcheinander
Auf der Flucht vor dem Klima

Die Landwirtschaft braucht eine zweite Revolution

Das sechste Massensterben der Erdgeschichte

Milliarden Menschen fehlt sauberes Wasser

Flussdeltas und Korallenriffe saufen ab

Hochseefischerei zerstört die Lebensräume der Tiefsee

Die riskante Faszination der kleinsten Teilchen

Auch bei den Umweltkrankheiten herrscht ein Nord-Süd-Gefälle

Mitmachen, damit auch die Politik mitspielt

Bali gibt der Welt einen Klima-Fahrplan

Nationale Egoismen oder internationale Abkommen

Langsam erholt sich die Ozonschicht

In Indien boomen erneuerbare Energien

Treibstoffe aus Pflanzen sind noch nicht die Lösung

Von der autogerechten zur autofreien Stadt

Die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Lyon und Turin

Früher Müll, heute wertvoll

New York setzt auf Natur statt auf Technik

Freiburg, Växjö, Güssing: Das Netz der Energiestädte

Dongtan, die chinesische Ökostadt der Zukunft

Häuser ohne Schornstein

JAPAN

Die reiche Welt muss ihre Essgewohnheiten ändern

RUSSLAND

Gemeinsam sind sie stark genug

KANADA'

Erneuerbare Energien machen die Welt friedlicher ;

CHINA

USA

Autorenverzeichnis