User Online: 2 | Timeout: 09:50Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Umweltzentren in Deutschland.
Untertitel/Zusätze:
Eine Dokumentation der Tagung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwelterziehung (ANU) vom 21.-23.9.90 im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin
Erscheinungsort:
Leverkusen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
392727996X
Kurzinfo:
Klappentext:
Das erste gesamtdeutsche Verzeichnis der Umweltzentren, mit informativen Kurzdarstellungen ihrer Arbeitsschwerpunkte, ihrer Struktur, ihres Angebots...
Ein hilfreiches Handbuch für BürgerInnen mit Fragen zum Umweltschutz, für Pädagoginnen, die mit Gruppen praktischen Naturschutz betreiben wollen, für NaturschützerInnen, die Informationen, Hilfen, Räumlichkeiten brauchen.
Eine Dokumentation der Tagung der Umweltzentren 1990, erstellt von der ANU.

Dokumentation der Tagung vom 21. - 23.09.90 im Naturschutzzentrum Ökowerk Teufelssee Berlin

Mehr als 350 Vertreterinnen von Umweltzentren aus Ost- und Westdeutschland und Gäste aus der Schweiz und Österreich trafen sich erstmals seit der ;,deutschen Wiedervereinigung auf dieser Tagung im Naturschutzzentrum 0kowerk Teufelssee Berlin zu einem breit angelegten Erfahrungsaustausch. Die Organisatoren der Tagung, das Ökowerk Teufelssee Berlin e.V. und die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwelterziehung hatten den Tagungsverlauf so konzipiert, daß möglichst viele Gespräche zwischen den Vertretern der unterschiedlichen Umweltzentren und Informationen über die praktische `Arbeit in der Umwelterziehung und -bildung stattfinden konnten.

Diese Tagung diente daher nicht so sehr der theoretischen Erarbeitung von neuen Inhalten, sondern sollte die alltägliche Arbeit aller in der Natur- und Umwelterziehung Tätigen erfolgreicher machen.

Ein Ergebnis der Tagung war der Wunsch der Teilnehmer, daß das Tagungsprotokoll nicht ein Wortprotokoll darstellen soll, sondern ein praktisches Nachschlagewerk für die tägliche Praxis.

Wir haben im folgenden schwerpunktmäßig die wichtigsten Ergebnisse der Tagung dokumentiert.

Das sind im einzelnen:

1. Erfahrungsaustausch der Umweltzentren im "Markt der Möglichkeiten", Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Zentren in Ost und West - Vorstellung der Umweltzentren in Deutschland

2. Vorstellung der Untersuchung "Reichweite des Bildungsangebotes der Umweltzentren" -

3. Gründung der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umwelterziehung als bundesweit tätiger Verein. Festlegung der gemeinsamen Arbeitsziele und damit Förderung der Arbeit der Umweltzentren in Deutschland.

II Umweltzentren in Deutschland

Im Rahmen der Tagung nutzten mehr als 30 Umweltzentren und Initiativen die Möglichkeit ihre Arbeit und ihre Ziele vorzustellen und zu diskutieren.

Während dieses fruchtbaren Erfahrungsaustausches wurde deutlich, daß es sinnvoll ist, Informationen über die Umweltzentren und Initiativen aus ganz Deutschland zusammenzustellen und diese Unterlagen einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Daher wurde beschlossen, daß die Tagungsdokumentation nicht nur die anwesenden Vertreter der Umweltzentren darstellen, sondern Informationen über alle Umweltzentren in Deutschland vermitteln soll.