User Online: 1 | Timeout: 19:18Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
Hauptsachtitel:
Erlebnisraum Schulgarten.
Erscheinungsort:
Fuldatal
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Inhaltsverzeichnis :
Unser Bauerngarten, das Herzstück unseres Schulgartens zusammengestellt von Schülern und Schülerinnen des WPB II S 9 der lahntalschule in Atzbach
unter der Leitung von Doortje Schulz und Gabriele Thiele, Freilandbiologielehrerinnen der Lahntalschule

Ein Kräuterberg mußte sein: dieselben

Kleine Krätermappe der Freilandbiologen/innen mit Rezepten: Lahntalschule Atzbach 1986
Wir Kräuterhexen brauen und erproben Cremes, Salben, Tees und und und ...

Projektwoche der Klassen 6 - 10 der Lahntalschule Atz "Bach, August 198? Öffentlichkeitsarbeit: von Doortjje Schulz und Gabriele Thiele
- Treffen der Ehemaligen
- Knoblauch- und Zwiebelfest
- Atzbacher Adventsmarkt

11 Schritte in die Öffentlichkeit - für unsere Umwelt
Ein Stufenplan für die Umweltaktivitäten der Wahlpflichtkurse "Chemie und Umwelt" an der Geschwister- Schöll-Gesamtschule, Wiesbaden

Weiterverarbeitung von Kräutern und Früchten aus dem Schulgarten: von Eugenie Molenda

Naturkosmetik aus Großmutters Zeiten
Unterrichtsprojekt der Klasse 10b H der Wilhelm- Heinrich-von-Riehl-Scule in Wiesbaden 1985/86 Gesamtleitung: Herr Böttcher

Wie ans Blumen Bilder werden: von Gerold Pahrenberger
- Bilder aus gepreßten Pflanzen
- Mit Licht gezeichnete Bilder
- Kleine Dinge - groß gesehen

Schulgartenfreuden für Sehbehinderte: von Dorothea Franz

Biologie im Schulgelände: Zusammenstellung der Kurzfassungen der Beiträge aus der Zeitschrift "Unterricht Biologie", Erhard Friedrich Terlag in Seelze