User Online: 6 | Timeout: 22:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
Hauptsachtitel:
Umweltschutz und Bildungswissenschaften.
Erscheinungsort:
Bad Heilbrunn/ Obb.
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783781506954
 
3781506959
Aufsätze:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurzinfo:
Das Buch geht auf das Symposion "Der Schutz der natürlichen Umwelt und die Verantwortung der Bildungswissenschaften" zurück, das von der Pädagogischen Hochschule Kiel veranstaltet wurde. Kern des Symposions und der Beiträge dieses Buches sind Fragen zur fächerübergreifenden Umwelterziehung.
In diesem Rahmen wurden folgende Fragenkomplexe behandelt:
- Irreversible und teilreversible Prozesse - Probleme in Natur und Umwelt
- Individuum, Gesellschaft und menschliches Weltbild
- Voraussetzungen und Modelle der Zukunfstbewältigung
- Verantwortung in Bildungswissenschaften und Lehrerbildung
- Sensibilisierung - Orientierung - Bewahrung
Über die Veröffentlichung der Referate hinaus bietet der Band auch Zusammenfassungen der Diskussion. Für den Druck wurden die Vortragstexte zum Teil überarbeitet.
Inhaltsverzeichnis :
Vorwort 9:
I. Risikoakzeptanz und Umweltpolitik:

Helmut Dahncke: Bildungswissenschaften, Verantwortung und Umweltschutz -Einführung in das Thema des Symposions
Hermann Lübbe: Schwindende Risikoakzeptanz als umweltpolitischer Faktor
II. Wachstum ohne Umweltzerstörung?
Hans Christoph Binswanger: Ökologie und Ökonomie - Gegner oder Partner?
Hans-Heinrich Hatlapa: Zum Einfluß der Bildungswissenschaften auf die Umwelt-verantwortung der Wirtschaft
Josef Schulte: Der ökologische Schock - ein Anstoß zur Suche nach neuen Wegen des Denkens und Handelns
III. Naturwissenschaften im Spannungsfeld:
Erika Hickel: Was können wir von den Naturwissenschaften zur Lösung ökologischer Probleme erwarten?
Reinhard Demuth: Fragen, Wissen, Bewerten - Zur Verantwortung der Naturwissenschaften
Helmut Bauer/Wilfried Härtel: Grenzen cartesischer Naturbetrachtung

IV. Lokale Kompetenz - globale Probleme:

Udo Ernst Simonis: Drei Bedingungen zukunftsfähiger Entwicklung
Wolfgang Hassenpflug: Lokale und globale Probleme - Bevölkerung, Landnutzung und Bodenschutz
Jürgen Newig: Die Bedeutung des Lokalraums für die Aneigung eineskritischen Umweltbewußtseins
V. Kann "... Noah Segel setzen ... "?
Kaj Westerskov: Der Effekt des Menschen und seiner eingebürgerten Tiere auf die Flora und Fauna Neuseelands
Olaf Grell: Der Mensch im Ökosystem

Vl. Auftrag, Möglichkeiten und Grenzen von Bildung und Erziehung:
Helmut Mikelskis: Ökologie und Schule - Kriterien zum Entwurf und zur Bewertung naturwissenschaftlichen Unterrichts
Peter Krope: Verständigung über Alltagsnormen - Unser Umgang mit der natürlichen Umwelt als ethisches Problem
Dieter Klemenz: Erleben, Erkennen und Handeln - Diskrepanzen und Verknüpfungen

VII. Verantwortung und menschliches Handeln:

Hans Sachsse: Die Erkenntnis des lebendigen als Voraussetzung der Umwelterziehung: Zur Verantwortung der Naturwissenschaften für Zukunftslernen und Zukunftshandeln
Kaus Kürzdörfer: "Machet Euch die Erde untertan... Zum Spektrum der Interpretationen und zur Wirkungsgeschichte des biblischen Herrschaftsgebotes
Hans-Theo Wrege: Aus den Dschungel der Theorie hin zur Verantwortung der Praxis des Umweltschutzes

VIII. Können Bildungswissenschaften ihrer Umweltverantwortung genügen?
Hermann Schröder: Einführende Thesen zur ökologischen Grundausbildung aller akademischen Absolventen
Uwe Hameyer: Die Umweltverantwortung der Bildungswissenschaften - Ergebnisse und Vorschläge der abschließenden Podiumsdiskussion

Teilnehmerliste