User Online: 2 | Timeout: 04:13Uhr ⟳ | email | BNE OS e.V.  | Info | Portal Klimabildung  | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Kritische Erziehungswissenschaft und Bildungsreform II.
Untertitel/Zusätze:
Reformimpulse in Pädagogik, Didaktik und Curriculumentwicklung.
 
Programmatik - Brüche - Neuansätze.
Erscheinungsort:
Baltmannsweiler
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783896766021
 
3896766023
Aufsätze:
 
 
 
 
 
Kurzinfo:
Klappentext:

Das Buch will an uneingelöste Projekte der Bildungsreform anknüpfen und die Gegenwartsrelevanz ihrer Problemstellungen verdeutlichen. Gleichzeitig geht es darum, die Begründungsfiguren, Begriffe und Modelle der Bildungsreform für die heutige Generation zu verdolmetschen und sie wieder anzueignen. Die Leitfrage lautet: Welche Bedeutung kommt der Kritischen Erziehungswissenschaft zur Zeit der Bildungsreform Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre, in der Phase der Restaurationszeit zu Beginn der 1980er Jahre bis heute und in Zukunft zu? Wo hat sie sich verbraucht, wo liegen nicht verwirklichte und verschüttete Potenzen, die wieder bewusst gemacht werden sollten?

Es geht also keineswegs um eine verklärende Historisierung der Kritischen Erziehungswissenschaft, sondern um die Weiterentwicklung ihrer konzeptionellen Grundlagen und ihrer Perspektiven unter veränderten gesellschaftlichen Umständen.

Im 1. Band „Theoretische Grundlagen und Widersprüche″ werden traditionelle Ansätze der Kritischen Erziehungswissenschaft und ihrer theoretisch-historischen Ursprünge rekonstruiert und neu akzentuiert sowie der Versuch unternommen, sie weiterzuentwickeln.

Im 2. Band „Reformimpulse in Pädagogik, Didaktik und Curriculumentwicklung″ werden Begründungsansätze aus Pädagogik, Didaktik und Curriculumentwicklung zusammengefasst, die klassischen Konzeptionen der Kritischen Erziehungswissenschaft verpflichtet sind und die sich den Anforderungen an Fortschreibungen und Neubegründungen dieser Konzeptionen heute stellen.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
I. Reformimpulse in ausgewählten pädagogischen Schwerpunktfeldern und Teilgebieten

Jürgen Dumke: Lernen im Situationsansatz oder: Die Unterstützung von Entwicklungsprinzipien als Bildungsgrundlagen in früher Kindheit

Hans Pfaffenberger: Die Sozialpädagogik / Sozialarbeit auf dem Wege zur Profession und zur eigenständigen wissenschaftlichen Disziplin — aber auch zur kritischen Wissenschaft

Franz Schapfel-Kaiser: Kritisch-subjektorientierte Berufsbildungstheorie und exemplarische Praxisfelder

Rainer Brödel: Bildungsreformerische Impulse und Revisionen im Lichte der Erwachsenenbildung

Edgar Weiß: Kollektive Friedlosigkeit und Kritische Friedenserziehung

Bernd Overwien: Von der „Dritte-Welt-Pädagogik″ zum globalen Lernen

Eva Barst: Bedeutung der feministischen Pädagogik: Feministische Bildungstheorie zwischen Aufbruch und Restauration

Dieter Sinhart-Pallin: Multimedial, kompetent & (dennoch) kritisch — Möglichkeiten einer kritischen Medienpädagogik

II. Reformimpulse in Didaktik und Curriculumentwicklung

Uta Schlehahn: Kritische Fachdidaktik Pädagogik — ein uneingelöstes Projekt

Jürgen Eierdanz: Vom Gemeinschafts- und Staatsmythos zum kritischen Bewusstsein von Staat und Gesellschaft — Über den schwierigen Weg aufklärerischer politischer Bildung in den letzten 40 Jahren

Armin Kremer: Kritische Naturwissenschaftsdidaktik: Theoretisches Selbstverständnis und Reformpraxis im Wandel

Falk Rieß: Kritische Naturwissenschaftsdidaktik: Inhaltsbereiche und Forschungspraxis

Christine Keitel: Mathematikunterricht und Bildungspolitik: Von der „Mengenlehre″ zu ..PISA″

Uwe Sielert/Frank Herrath: Kritische Sexualpädagogik — Aktuelle Entwicklungslinien und Weiterführungen

Wolfgang Martin Stroh: Die kritische ästhetische Erziehung — am Beispiel der Musik

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren