User Online: 2 | Timeout: 05:45Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
Hauptsachtitel:
Ökonomisierung der Bildung.
Untertitel/Zusätze:
Die Pädagogik unter den Zwängen des 'Marktes'.
Erscheinungsort:
Weinheim [u.a.]
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3407320183
 
9783407320186
Titelbild:
Kleinbild
Inhaltsverzeichnis :

Einleitung

Voraussetzungen

Hermann Giesecke: Ökonomische Implikationen des pädagogischen Handelns

Dietrich Hoffmann: Die Auswirkungen der 'unsozialen Marktwirtschaft' auf den pädagogischen Zeitgeist

Ökonomisierung der Theorie

Gerhart Neuner: Ende der Arbeitsgesellschaft - Ende der Bildung?

Reinhard Uhle: Diskurse über Bildung in der Sprache von Management- Wissenschaft

Jürgen Zabect: 'Just in time' als bildungspolitisches Prinzip?

Kathrin Maack-Rheinländer: `Corporate Identity in Schulen` -eine Fall- Studie zu 'Ein Leben für die Wirtschaft'

Ökonomisierung der Praxis

Wolfgang Böttcher: Ist ein Dialog zwischen Pädagogik und Ökonomie
möglich? Eine Diskussion am Beispiel von Anreizsystemen und Schulentwicklung

Christa Handle: Verbesserung der Schulqualität durch neue Formen der Steuerung?

Hanna Kiper: Können Schulen 'gemanagt' werden? Neue Aufgaben für Schulleitungen.

Jyrki Hilpelä: Die neoliberalistische Invasion Finnlands

Auswirkungen

John Erpenbeck: Selbstorganisiertes Lernen - Ausdruck des Zeitgeistes oder Ausdruck der Zeit?

Johannes Weinberg: Netzwerke regionaler Lernkultur

Gustav Meier: Schulen ans Internet. Eine pädagogische oder eine ökonomische Notwendigkeit?

Dietrich Hoffinann: Neue Wege zum Unterricht oder gibt es eine 'New-Instruction-Debatte'?