User Online: 3 | Timeout: 09:06Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Handreichung "Gefahrstoffe" und der Weg ihrer Entstehung im Modellversuch MODUM.
Erscheinungsort:
Bielefeld
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3763907742
Kurzinfo:
Text aus www.kibb.de:

Das Material entstand im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie geförderten und vom Bundesinstitut für Berufsbildung fachlich betreuten Modellversuchs "Handlungsorientiertes Lernen in der Umweltbildung und Verbesserung der Lernortkooperation (MODUM)" der vom Bildungswerk der Sächsischen Wirtschaft e.V. in Chemnitz durchgeführt wurde. Das Material enthält in einem ersten Teil eine Handreichung zum Umgang mit gesundheits- und umweltgefährdenden Stoffen in den Berufsfeldern Metall und Elektrotechnik. Hintergrund war, dass von den zu verarbeitenden Werkstoffen in diesen Berufsfeldern kaum Umweltgefährdungen ausgehen, aber das gesundheits- und umweltgefährdende Potential der bei den verschiedenen Fertigungstechniken genutzten Hilfsstoffe weniger im Blickfeld steht. Die Handreichung nennt die Gefahrstoffe und andere gesundheits- und umweltgefährdende Stoffe entsprechend den zu vermittelnden Fähigkeiten und Fertigkeiten gemäss dem Ausbildungsrahmenplan. Sie nennt Einsatz und Charakteristik der Stoffe, zählt Gesundheits- und Umweltgefährdungen auf und zeigt Verhaltensmassregeln im Umgang mit diesen Stoffen sowie Alternativen für ihren Einsatz. Der zweite Teil des Materials enthält einen Bericht über die Entstehung der Handreichung, die von einer Gruppe von Ausbildern und Berufspädagogen im Rahmen des genannten Modellversuchs erarbeitet wurde.