User Online: 2 | Timeout: 07:30Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Internationales Symposium "Umwelterziehung auf neuen Wegen. Aktuelle Entwicklung in den nicht-naturwissenschaftlichen Fächern".
Untertitel/Zusätze:
Essen, 24./25. Februar 1988, Tagungsbericht.
Erscheinungsort:
Essen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Aufsätze:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Inhaltsverzeichnis :
I. Grußadresse und Eröffnungsreferate

1. Grußwort des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau

2. Eröffnungsrede des Ministers für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Klaus Matthiesen

3. Umwelterziehung vor neuen Aufgaben: von der Notwendigkeit der Einbeziehung nicht-naturwissenschaftlicher Fächer, Reinhold E. Lob

II. Berichte aus den Fachgruppen

1. Ekkehard Härtens: Philosophie

2. Josef Senf t/Dietrich Z Hießen: Evangelische und Katholische Religion

3. Brigitta Herlts: Deutsch und Englisch

4. Peter Weinbrenners: Arbeitslehre/Wirtschaft und Technik

5. Willi Wagener/Werner Krickel: Technik

6. Paul-Ludwig Weinacht: Sozialkunde/Politik

7. Paul Leidinger: Geschichte

8. Helga Adolph: Sport

9. Eva Schmidt: Textilunterricht

10. Barbara Fegebank: Hauswirtschaft

11. Inka Stampfl: Musik

12. Ingrid Stoppa-SehIbach/Hermann Sturm: Kunst

III. Beiträge aus dem europäischen Ausland

1. Jan Stepäns: Umwelterziehung in der Tschechoslowakei

2. Vizy Istvánné: Aspekte der Umwelterziehung in Ungarn

3. Urs Balsiger: Zur Umwelterziehung in der Schweiz

IV. Teilnehmer