User Online: 2 | Timeout: 12:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
 
zus. bet. Pers.:
Hauptsachtitel:
Lokales Beobachten und Entwickeln in der Umwelt - globales Lernen für die Umwelt.
Untertitel/Zusätze:
Ansätze zur Umweltbildung für eine nachhaltige Entwicklung. Das GLOBE-Germany Programm.
Erscheinungsort:
Hamburg
Erscheinungsjahr:
ISBN:
-
Aufsätze:
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Vorwort

Zur pädagogischen Einordnung des GLOBE Programms in Deutschland

A Einführung
1. Einleitung
2. Globalität und Nachhaltige Entwicklung
2.1. Die rettungslose Globalität
2.2. Dimensionen von Nachhaltigkeit
2.3. Strategien der Nachhaltigkeit
2.4. Bedeutung für GLOBE
2.5. Literaturverzeichnis

B Lokales Beobachten und Entwickeln in der Umwelt als Grundlage globalen Lernens für die Umwelt
1. Kooperation mit der Wissenschaft
2. Beobachtungs- und datenorientiert arbeiten
3. Entwicklungs- und handlungsorientiert arbeiten
4. Kommunikativ arbeiten
5. Globalisierend arbeiten
6. Projektorientiert arbeiten

C Anregungen zur Umweltbildung für eine nachhaltige Entwicklung
1. Energie, Klima
1.1. Nachhaltige Energienutzung: weniger ist mehr! – Energiesparen an der Schule
1.2. Solarstrom für Ibungila
1.3. Gut leben statt viel haben
2. Landwirtschaft, Ernährung, Weltbevölkerung
2.1. Ist noch O-Saft für alle da?
2.2. Rund um das T-Shirt
2.3. Das V.P.P. - Village Pioneer Project im tropischen Regenwald Nigerias
3. Mobilität, Verkehr, Tourismus
3.1. Projekt: Mobil mit Bus und Bahn
3.2. Projekt: Fahrrad und Umwelt
4. Wasser, Gewässer, Abwasser
4.1. Wasser ist überall kostbar

D Erfahrungen mit dem GLOBE Germany - Programm
1. Kurzberichte aus der GLOBE-Praxis
1.1. Geschwister Scholl-Gesamtschule, Moers
1.2. Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Altenburg
1.3. Gymnasium am Mühlenberg, Bad Schwartau
1.4. Realschule am Judenstern, Regensburg
1.5. Chemisches Institut Dr. Flad, Stuttgart
2. Tagebuch einer der ersten GLOBE-Schulen
3. Ausgewählte Projekte globalen Lernens
3.1. Gymnasium Ohmoor, Hamburg: Klimazonen und Lebensbedingungen - eine Unterrichtseinheit für die 6. Klasse im Fach Erdkunde
3.2. Gymnasium Rahlstedt, Hamburg: GLOBE – ein Unterrichtskonzept im Wahlbereich der Mittelstufe
4. GLOBE-Schulen auf dem "Bildungstrip" zu einer Nachhaltigen Entwicklung - Beispiele aus dem Internet
4.1. Realschule Cuxhaven: Projektwoche 1997
4.2. Goetheschule Wetzlar: Earthday und Folgen
4.3. IS Hermannnsburg, Bremen: Umweltpilotschule
4.4. Lessing-Gymnasium, Hamburg: Das Energie-Projekt
4.5. Joseph-Haydn-Gymnasium, Dresden: Ökologische Umgestaltung der Schule
4.6. Gymnasium Ohmoor, Hamburg: Aktiv in der lokalen Agenda
4.7. Gymnasium Ohmoor, Hamburg: Der GLOBE 21-Trip: Eine Spendenaktion für Schulen in Entwicklungsländern

E Anhang
1. Agenda 21 und Aalborg-Charta
1.1. Der Weg nach Rio
1.2. Die fünf Dokumente von Rio
1.3. Förderung der Schulbildung, des öffentlichen Bewußtseins und der beruflichen Aus- und Fortbildung
1.4. Die Aalborg-Charta
2. Kooperationspartner
3. Literaturhinweise
4. Medien
4.1. CD-Rom "Wetter und Klima" – eine Einführung in die Wetter- und Klimakunde für Schülerinnen und Schüler
4.2. Materialien im Archiv des nationalen Infoservers des DLR
4.3. Internetadressen