User Online: 2 | Timeout: 09:44Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Partizipation durch Mediation.
Untertitel/Zusätze:
Wege zur Konfliktlösung in der Zivilgesellschaft.
Erscheinungsort:
München
Erscheinungsjahr:
Hochschulschriftenvermerk:
Zugl. München, Univ., Diss., 2002.
ISBN:
383160410X
Kurzinfo:
Text aus www.fachportal-paedagogik.de:

Demokratische Gesellschaften leben aus der Dichotomie von Vielfalt und Gegensatz. Um in dieser sich durch Pluralisierung, Diversifizierung, Individualisierung oder Enttraditionalisierung verschärfenden Dynamik den sozialen Frieden nicht zu gefährden, müssen Strukturen etabliert werden, die Gerechtigkeit und Partizipation nachhaltig gewährleisten. Sozialer Frieden erwächst aus einem Prozess, in dem die kooperative Aushandlung von gesellschaftlichen Problemen die Grundlage für Konfliktlösungen darstellt. Für Gesellschaften ist es von entscheidender Bedeutung, zu verstehen, wie moralische Dialoge ablaufen und wie sie gefördert werden können, weil solche Dialoge eines der Schlüsselelemente für eine soziale Ordnung darstellen. Die Autorin zeigt in ihrer Studie, warum partizipative Verfahren wie die Mediation und insbesondere die 'peer mediation' im schulischen Bereich für die Rechts- und Gesellschaftspolitik eine zukunftsweisende Bedeutung haben können. Zur 'Landvermessung' dienen die zentralen Diskursfiguren der gesellschaftswissenschaftlichen Debatte der letzten Jahre über die durch die Globalisierung ausgelösten gesellschaftlichen Veränderungen und die Notwendigkeit eines neuen Gesellschaftsvertrages. Im Mittelpunkt stehen die beiden Leitfragen: Wie konstituieren sich Makro- und Mikromoral einer Zivilgesellschaft? Welche Inhalte prägen die Erziehung im 21. Jahrhundert?
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

verfügbar unter: http://www.utzverlag.de/buecher/40410dbl.pdf