User Online: 1 | Timeout: 06:28Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Wald auf der Schulbank.
Untertitel/Zusätze:
Erfahrungsberichte und Materialien zur Gestaltung von Schultagen im Wald.
Erscheinungsort:
Augsburg
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3932374096
 
9783932374098
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

1. Teil: Mit dem Förster in den Wald

I. Waldpädagogik am Forstamt Stuttgart
1. Einführung
2. Planung der Waldführung im Team
2.1 Treffpunkt, Thema, Zeitablauf und Essenspausen
2.2 Klassenzusammenstellung
2.3 Regen
2.4 Ziel
3. Situation der Schüler
4. Gefahren im Wald aus der Sicht der Klasse
5. Regeln
6. Allgemeine Tipps
7. Förster im Wald
8. Einteilung in Altersgruppen

II. Den Wald erleben mit Schulkindern der Klassen 1 und 2
1. Einführung
2. Einstieg in den Wald
3. Eine Veranstaltung im Frühling
4. Rund um die Buche - Aktivitäten zum Themenbereich Bäume
5. Weitere Aktivitäten rund um das Thema Bäume
6. Ein Waldtag rund um den Themenbereich Tiere
7. Bewegungsspiele rund um das Thema Tiere
8. Rund um das Thema Schmetterlinge
9. Rund um den Ameisenhügel
10. Was im Herbst schön ist
11. Winteraktivitäten und Spurensuche nicht nur im Schnee
12. Märchen verzaubern immer
13. Abschluss
14. Planung der Aktivitäten im Lauf der Jahreszeiten

III. Den Wald erleben mit Schulkindern der Klassen 3 und 4
1. Einführung
2. Lernen mit allen Sinnen rund um die Buche
3. Mehr Tipps zum Thema Bäume
4. Themenbereich Tiere
5. Wir erforschen die Laubstreu
6. Rund um die Insekten
7. Rund um das Thema Ameisen
8. Nachtwanderung
9. Abschluss

IV. Den Wald erleben mit Schulkindern der Klassen 5 und 6
1. Einführung
2. Wir erforschen die Laubstreu
3. Spiele zum Thema Tiere im Wald
4. Thema Baumartenkenntnis
5. Eine Erlebnisführung im Herbstwald
6. Kreativer Unterricht im Wald
7. Zum Abschluss

2. Teil: Waldführungen aus Sicht der Lehrerin

I. Naturerlebnistage im Zeltlager
1. Ausgangssituation
2. Naturerlebniscamp
2.1 Ziele und Ideen
2.2 Inhalte des Projekts
2.3 Programmübersicht
3. Vorschläge für Aktivitäten im Wald
3.1 Vorüberlegungen
3.2 Spiele zum Austoben
3.3 Naturerlebnis und -erfahrung im Spiel
3.4 Nachtaktivitäten
3.5 Waldklassenzimmer
3.5.1 Kreatives Schreiben - Naturbeobachtungen im Wald
3.5.2 Wald als Lebensgemeinschaft
3.5.3 Kreislaufpuzzle
3.5.4 Freizeitzentrum Öttiswald - Rollenspiel

II. Materialien
1. Planungsübersicht
2. Ausschreibung
3. Packliste
4. Lagerregeln
5. Ideenbörse
6. Einteilung der Dienste (Beispiel)
7. Auswertungsbogen
8. Lichtspurtext
9. Freizeitzentrum Öttiswald - Rollenkarten
10. Kreislaufpuzzle
11. Vegiburger-Bau
12. Adressen
13. Spezifische (unveröffentlichte) Literatur

3. Teil: Survival - oder die Kunst, sich in der Natur zurechtzufinden

I. Ein Klasse(nfahrts)programm im Feldberggebiet
1. Das Naturerlebnisprogramm im Naturschutzgebiet Feldberg
2. Neun Gründe für die Umweltbildung im Wald (Waldpädagogik)
3. Mit der Rucksackschule unterwegs
3.1 Die Anfänge der Rucksackschule am Feldberg
3.2 Grundsätzliches zur Rucksackschularbeit
3.3 Intention und Methode
3.4 Survival - ein Programmpunkt zeigt Wirkung

II. Die Bausteine des Survivals
1. Die Idee
2. Die Konzeption
3. Ablauf eines Survivaltages
4. Das volle Programm: Ein Survivaltag mit der 4. Klasse
4.1 Themenblock: Naturkenntnisse
Baustein: Essen aus der Natur
Baustein: Trinkbares Wasser gewinnen
4.2 Themenblock: Outdoorkenntnisse
Baustein: Verlaufen oder verirrt? - Richtiges Verhalten!
Baustein: Trocken und warm unterstellen
Baustein: Orientierung ohne Karte und Kompass
Baustein: Klima, Wind und Wetter - natürliche Vorzeichen erkennen
Baustein: Gewitter - Gefahren erkennen und richtig verhalten
Baustein: Bau eines Notunterschlupfes (Biwak)
Baustein: Feuer machen - (k)eine Kunst
4.3 Themenblock: Erste Hilfe
Baustein: Einfache Maßnahmen, Notverbände und Transport
4.4 Ausklang

4. Teil: Gefahren im Wald - Erkennen, Handeln, Vorbeugen

I. Gefährdung durch Tiere
1. Zecken
1.1 Lebensraum
1.2 Entwicklungszyklus
1.3 Wie finden Zecken eigentlich ihren Wirt?
1.4 Übertragung von Krankheiten
1.5 Verbreitung, Häufigkeit und Krankheitsverlauf der FSME
1.6 Verbreitung, Häufigkeit und Krankheitsverlauf der Lyme-Borreliose
1.7 Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Zeckenkrankheiten
1.8 Verbreitete Irrtümer über Zecken
2. Der kleine Fuchsbandwurm
2.1 Entwicklungszyklus
2.2 Verbreitung und Häufigkeit
2.3 Wie infiziert sich der Mensch?
2.4 Krankheitsbild und Verlauf der Erkrankung
2.5 Wichtige Vorsichtsmaßnahmen
3. Tollwut
3.1 Verbreitung und Häufigkeit
3.2 Schutzmaßnahmen
4. Insektenstiche
4.1 Wissenswertes über Wespen, Hornissen und Co.
4.2 Vorbeugende Maßnahmen
4.3 Behandlung von Wespen- und Bienenstichen
5. Vergiftungsgefahr durch Schlangen- und Spinnenbisse
5.1 Häufigkeit und Behandlung
5.2 Schutzmaßnahmen
6. Wundstarrkrampf (Tetanus)

II. Gefährdung durch Pflanzen
1. Was ist im Vergiftungsfall zu tun?
2. Einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen im Vergiftungsfall

III. Sonstige Gefährdungen
1. Gefahren durch forstliche und jagdliche Einrichtungen
2. Gefährdungen durch Wind und Wetter

IV. Informationsquellen

5. Teil: Betreten des Waldes und Verkehrssicherungspflichten

I. Betretungsrechte
1. Waldgesetzliche Bestimmungen
1.1 Allgemeines Betretungsrecht
1.2 Besondere Betretungs- bzw. Benutzungsrechte
1.3 Das Sammeln und Mitnehmen von Walderzeugnissen
2. Naturschutzgesetzliche Bestimmungen
2.1 Allgemeines Betretungsrecht
2.2 Grenzen des allgemeinen Betretungsrechts
2.2.1 Sperrung durch den Eigentümer bzw. Nutzungsberechtigten
2.2.2 Sperrung durch die Behörden
(1) Ausdrückliche Beschränkung des Betretungsrechts
(2) Sperrung im Zusammenhang mit Schutzgebietsausweisungen
(3) Sperrung zum Zweck des Arten- und Biotopschutzes
2.3 Besondere Betretungs- bzw. Benutzungsrechte
2.4 Das Sammeln und Mitnehmen von Walderzeugnissen

II. Haftung und Verkehrssicherungspflichten
1. Einführung
2. Verkehrssicherungspflichten im Wald
2.1 Allgemeines
2.2 Leitlinien in der Rechtsprechung
(1) Bäume in den Waldbeständen
(2) Waldarbeiten
(3) Einrichtungen im Wald
(4) Bäume an Wald- und Wirtschaftswegen
(5) Besonders geschützte Bäume
3. Fazit

6. Teil: Anhang und Materialien

I. Literaturverzeichnis
II. Verzeichnis der Spiele und Aktivitäten
III. Wanted: Baumsteckbriefe (Kopiervorlagen, ohne Seitenangaben)
IV. Wanted: Streubewohnersteckbriefe (Kopiervorlagen, ohne Seitenangaben)