User Online: 2 | Timeout: 12:19Uhr ⟳ | email | BNE OS e.V.  | Info | Portal Klimabildung  | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
 
 
 
Hauptsachtitel:
Umwelterziehung in der Schule - Zwischen Anspruch und Wirksamkeit.
Erscheinungsort:
Opladen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783810032195
 
3810032190
Kurzinfo:
Verlagsinfo:

Der Band stellt eine bundesweite Studie zur Umwelterziehung dar, bei der es nicht nur um eine Bestandsaufnahme, sondern auch um eine Analyse der möglichen Wirkungen von Umwelterziehung auf Seiten der Schüler ging.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

- Vorwort

1. Die Wirkung schulischer Umweltbildung aus Sicht der Forschung
1.1. Ziele Anforderungen an schulischer Umweltbildung
1.2. Forschungsstand zur Wirkung schulischer Umwelterziehung

2. Design der Studie, Stichprobe, Rücklauf und Ausgangshypothesen
2.1. Design der Studie
2.1.1. Grundkonzeption
2.1.2. Ziele der Wirkungsstudie
2.2. Erhebungsverfahren und Stichprobe
2.3. Vorerprobung der Befragungsinstrumente und Genehmigungsverfahren
2.4. Ausschöpfung der Stichprobe (Rücklauf)
2.5. Fragestellung und Hypothesen
2.6. Befragungsinstrumente

3. Deskriptive Ergebnisse der unabhängigen Variablen
3.1. Stützsysteme umweltbezogenen Unterrichts
3.1.1. Ökologische Profilierung der Schulen
3.1.2. Einschätzung der Schulausstattung mit Materialien für umweltbezogenen Unterricht
3.1.3. Wahrnehmung der Bedeutung schulischer Umweltbildung
3.1.4. Einbeziehung umweltbezogener Unterrichtsinhalte
3.1.5. Fachübergreifender Unterricht
3.1.6. Kooperation zwischen Lehrerschaft und Schülerschaft
3.1.7. Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer
3.1.8. Freiräume für Umweltbildung im Schulalltag
3.1.9. Zusammenfassung: Die Bedeutung schulischer Stützsysteme
3.2. Inhaltliche, organisatorische und didaktische Elemente des umweltbezogenen Unterrichts
3.2.1. Inhaltliche und organisatorische Merkmale umweltbezogenen Unterrichts
3.2.2. Vermittlung von Problemkenntnissen und Kenntnissen über ökologische Systemzusammenhänge
3.2.2.1. Situationsorientierung
3.2.2.2. Naturwissenschaftliche Problemorientierung
3.2.2.3. Sozialwissenschaftliche Problemanalyse
3.2.3.Handlungsorientierung
3.2.3.1. Naturwissenschaftliche Handlungsorientierung
3.2.3.2. Sozial wissenschaftliche Handlungsorientierung
3.2.4. Ökologisierung der Schule
3.3. Behandlungstypen umweltorientierten Unterrichts
3.4. Erwartungen

4. Umweltbezogene Handlungsmotivationen der Schülerinnen und Schüler
4.1. Variablen des Motivations- und Handlungsmodells
4.1.1. Schweregrad von Umweltbelastungsursachen
4.1.2. Vulnerabilität
4.1.3. Verantwortungszuschreibung
4.1.4. Coping-Stil
4.1.5. Handlungs-Ergebnis-Erwartung
4.1.6. Handlungs-Folgen-Erwartung
4.1.7. Soziale Norm
4.1.8. Kompetenzerwartung
4.1.9. Zusammenfassende Analyse: Motivationen und Handlungsauswahl bei Schülerinnen und Schülern
4.2. Selbstberichte Handlungen und Handlungsabsichten
4.2.1. Schulbezogenes Handeln außerhalb der Unterrichtszeit
4.2.2. Low-Cost: Selbstberichtete allgemeine Handlungsabsichten und Handlungen
4.2.3. Der Nistkasten als ökologische Handlungsnische: Selbstberichtete Handlungsabsichten und Handlungen mit engem ökologischen Bezug
4.3. Was wäre wenn ... - Selbstberichtetes Schülerverhalten in hypothetischen Situationen
4.3.1. Wie läßt sich die neue Müllverbrennungsanlage vermeiden?
4.3.2. Wie mache ich das Atomkraftwerk überflüssig?
4.3.3. Was läßt sich für eine bedrohte Vogel art tun?
4.4. Strukturen selbstberichteten Schülerverhaltens
4.5. Stell dir vor, es ist Umwelterziehung ... und niemand merkts - Wahrnehmung zum Unterricht bei Schülerinnen und Schülern

5. Zusammenhänge zwischen unabhängigen und abhängigen Variablen
5.1. Hypothesen, Erwartungen und Variablen
5.2. Vergleich der befragten aus Schulen der Zufallsstichprobe mit befragten aus als ökologisch profilierte geltenden Schulen
5.3. Effekte der Zugehörigkeit zu Schularten und Schulklassen
5.4. Viel hilft nicht immer viel - Effekte umweltbezogenen Unterrichts
5.5. Effekte der Wahrnehmung des Unterrichts durch Schülerinnen und Schülern

6. Bilanz und Ausblick

- Literatur
- Anhang- Fragebögen