User Online: 1 | Timeout: 03:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
Hauptsachtitel:
Energiewende zur Nachhaltigkeit.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3540401601
Kurzinfo:
Text auf www.wbgu.de:

″'Energiewende zur Nachhaltigkeit' ist ein Gutachten, dass zur richtigen Zeit erstellt worden ist. Der Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung hat dieser Herausforderung große Aufmerksamkeit geschenkt, auch wenn ein quantitatives Ziel mit einem Zeitplan für die Einführung erneuerbarer Energien nicht festgelegt werden konnte. Dieses Gutachten des WBGU ist global ausgerichtet, eine Notwendigkeit, die angesichts der globalen Wirkungen von Klimaveränderungen dringend angezeigt ist. Es ist eineüberzeugende langfristige Analyse; denn globale Energiefragen können nur mit einem Zeitrahmen von 50 bis 100 Jahren erörtert, aber mit konkreten Handlungsanweisungen für politische Entscheidungsträger schon jetzt umgesetzt werden. Der Nachweis, dass die Energieversorgung der 2,4 Milliarden Menschen, die noch immer auf traditionelle Biomasse angewiesen sind, gesichert werden kann, muss geführt werden mit dem klaren Ziel, dieser Herausforderung mit einem Schutz des Klimas vor gefährlichenÄnderungen zu verbinden. Diese Welt muss die Kluft zwischen dem Überfluss der Industrieländer und der Armut der Entwicklungslaender aufarbeiten. Dafür ist eine umwelt- und klimaverträgliche Politik unumgänglich. Das Buch ist äußerst empfehlenswert für alle, die sich mit globalen Energiefragen auseinander setzen."

Prof. Dr. Klaus Töpfer
Exekutivdirektor des
Umweltprogramms der
Vereinten Nationen (UNEP)
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung
Einbindung der Energiesysteme in Gesellschaft und Wirtschaft
Einleitung
Globale Ausgangslage
Energie in den Industrieländern
Energie in den Entwicklungs- und Schwellenländern
Energie in den Transformationsländern
Wirtschaftliche und geopolitische Rahmenbedingungen
Institutionen globaler Energiepolitik
Vorläufiges Fazit:Ausgangslage für globale Energiepolitik
Technologien und nachhaltige Potenziale
Einleitung
Energieträger
Kraft-Wärme-Kopplung
Energieverteilung, -transport und -speicherung
Steigerung der Energieeffizienz
Kohlenstoffspeicherung („Sequestrierung″)
Energie für den Verkehr
Zusammenfassung und Bewertung
Ein exemplarischer Pfad für eine nachhaltige Transformation der Energiesysteme
Ansatz und Methode zur Ableitung eines exemplarischen Transformationspfads
Energieszenarien für das 21. Jahrhundert
Leitplanken für die Transformation der Energiesysteme
Ein exemplarischer Transformationspfad für die Energiewende zur Nachhaltigkeit
Diskussion des exemplarischen Pfads
Fazit
Die WBGU-Transformationsstrategie: Wege zu global nachhaltigen Energiesystemen
Kernelemente einer Transformationsstrategie
Handlungsempfehlungen für die Länderebene
Handlungsempfehlungen für die globale Ebene
Forschung für die Energiewende
Systemanalyse
Gesellschaftswissenschaftliche Forschung
Technologieforschung und -entwicklung
Stationen des WBGU-Transformationsfahrplans: politische Zielgrößen, Zeitpläne und Maßnahmen
Von der Vision zur Umsetzung: Gelegenheitsfenster der nächsten 10-20 Jahre nutzen
Natürliche Lebensgrundlagen schützen
Energiearmut weltweit beseitigen
Finanzmittel für die globale Energiewende mobilisieren
Modellprojekte als strategischen Hebel nutzen und Energiepartnerschaften eingehen
Forschung und Entwicklung vorantreiben
Institutionen globaler Energiepolitik bündeln und stärken
Fazit: Politische Gestaltungsaufgabe jetzt wahrnehmen
Original-Quelle (URL):
 
Datum des Zugriffs:
11.05.2012