User Online: 2 | Timeout: 19:00Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Friedenspädagogik - Analyse und Kritik.
Erscheinungsort:
Essen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3892065292
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Einleitung

Frieden und Erziehung

Die Bedeutungen des Wortes "Frieden" Die Etymologie des Wortes "Frieden" "Frieden" als Abwesenheit von Krieg Der gesellschaftliche Frieden Der seelische Frieden Der kosmische Frieden

Erziehungsziele und Frieden Der Glaube an die Macht der Erziehung Erziehungsziel "Frieden"?

Ziele der Erziehung: Psychische Dispositionen Das Erziehungsziel "seelischer Frieden" Die gesellschaftspolitischen Ziele "gesellschaftlicher Frieden", "zwischenstaatlicher Frieden" und "kosmischer Frieden"

Individual-moralIsche Friedenspädagogik

Grundlagen Menschenbild

Anlagen zur "guten" und zur "schlechten" Entwicklung ; die Wichtigkeit erzieherischer Hilfe für eine "gute" Entwicklung des Henschen

Gesellschaftstheoretische Annahmen

Friedensfördernde Erziehung der Politiker von morgen Logisch-empirische Einwände 46

Die Beziehungen zwischen dem Willen der Bevölkerung und politischen Entscheidungen, die Krieg und Frieden betreffen

Diktatorisch regierte Staaten ; demokratisch regierte Staaten

Aggressivität, Gewalt und Konflikt in Texten individual-moralischer Friedenspädagogik Aggressivität

Aggressivität als Trieb ; Aggressivität als Instinkt ; Aggressivität als Folge von Frustration ; Aggressivität als Folge eines Lernvorgangs ; Einwände Gewalt Konflikt

Die Ziele der individual-moralischen Friedenserziehung

Friedensbereitschaft ; Persönlichkeitseigenschaften für ein friedliches Zusammenleben der Henschen; Altruistische Haltung, Opferbereitschaft und soziales Engagenent ; weltbürgerliche Gesinnung ; Bereitschaft zur politischen Einflußnahne Kritik der Ziele

Die Mittel der individual-moralischen Friedenserziehung Erziehungseinrichtungen Formen des erzieherischen Handelns

Kittel zur Konfliktregelung ; Mittel zur Vermeidung oder Kanalisierung von Aggressivität ; Förderung von Bindungen zwischen Henschen aus verschiedenen Staaten

Lehrinhalte

Lehrinhalte zur Förderung der Friedensbereitschaft ; Lehrinhalte zur Förderung der Völkerverständigung ; Vorschläge für einzelne Unterrichtsfächer Kritik der Mittel

Hittel zur Förderung moralisch wertvoller Erlebnis- und Verhaltensbereitschaften ; Konfliktregelungsstrategien ; Hittel zur Förderung der Völkerverständigungsbereitschaft

Zusammenfassung

Gesellschaftskritisehe Friedesspädagogik

Grundlagen Menschenbild

Die gute menschliche Natur ; die Machbarkeit der Persönlichkeit ; unbeschränkte Selbstbestimmungsfähigkeit unter "idealen" Umweltbedingungen ; Angewiesenheit auf Heilsver-

Bittler

Gesellschaftstheoretische Annahmen Logisch-empirische Einwände

Aggressivität, Gewalt und Konflikt in Texten geselIschaftskritischer Friedenspädagogik Aggressivität

Aggressivität als Folge von gesellschaftlichen Verhältnissen ; Förderung und Nutzung von aggressivem Verhalten zur Gesellschaftsveränderung Gewalt

Legitimität staatlicher Ordnungsgewalt ; Einsatz von Gewalt zur Gesellschaftsveränderung ; "strukturelle Gewalt" ; Einwände gegen die Lehre von der "strukturellen Gewalt" Konflikt

Die Ziele der gesellschaftskritischen Friedenserziehung

Förderung der Kritik- und Konfliktbereitschaft zur Schaffung eines "kritischen Bewußtseinspotentials" in der Bevölkerung ; Förderung der Bereitschaft zu kollektivem Bandeln ; Emanzipation des Individuums Kritik der Ziele Logisch-empirische Einwände ; normative Einwände

Die Mittel der gesellschaftskritischen Friedenserziehung Erziehungseinrichtungen

Familie ; Schule ; Erwachsenenbildungsstätten Formen des erzieherischen Handelns ~ Lehrinhalte Kritik der Mittel Logisch-empirische Einwände ; normative Einwände

Zusammenfassung

Grundlagen Menschenbild

"Ganzheitliche" Persönlichkeit; "Planetares Bewußtsein" ; Der Mensch als Teil des Systems "Natur" GeselIschaftstheoretische Annahmen

Einwände gegen die Leistungsfähigkeit der Systemtheorie ; - gegen die Vorschläge zur gesellschaftspolitischen Dezentralisierung ; - gegen die angestrebte Hirtschafts- und Lebensweise

Aggressivität, Gewalt und Konflikt in Texten ökologischer Friedenspädagogik Einwände

Die Ziele der ökologischen Friedenserziehung

Ganzheitliche Persönlichkeit ; holistisches Weltbild, planetares VerantwortungsbewuBtsein und Hitsein; Fähigkeit

zu systenischem Denken und Handeln ; Bereitschaft zur Selbstbegrenzung

Kritik der Ziele

Logisch-empirische Einwände ; normative Einwände

Die Mittel der ökologischen FriedenserZiehung

Erziehungseinrichtungen

Organisatorische Änderungen im Schulwesen ; Ausstattung

der Schulen Bit technischen Geräten und Apparaten

Formen des erzieherischen Handelns

Lehrinhalte

Kritik der Mittel

Logisch-empirische Einwände ; normative Einwände

Zusammenfassung
Schluß