User Online: 2 | Timeout: 16:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
 
Hauptsachtitel:
Perspektiven geschlechtsbezogener Pädagogik.
Untertitel/Zusätze:
Impulse und Reflexionen zwischen Gender, Politik und Bildungsarbeit.
Erscheinungsort:
Opladen
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783810031082
 
3810031089
Aufsätze:
 
 
Kurzinfo:
Klappentext:

Mit diesem Buch wird ein Bogen gespannt zwischen geschlechterpolitischen Fragestellungen und pädagogischen Handlungsansätzen. Auf dem Hintergrund der Praxis der Autorinnen in der geschlechtsbezogenen Pädagogik der Heimvolkshochschule „Alte Molkerei Frille" - feministische Mädchenarbeit und antisexistische Jungenarbeit - werden theoretische Reflexionen und geschlechterkritische Analysen vorgestellt. Unterschiedliche Zugänge und Facetten bereichern den Ansatz geschlechtsbezogener Pädagogik und weisen mit ihren Suchbewegungen über bestehende Konzepte hinaus.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Regina Rauw: Von reflektierter Koedukation mit Querschnittsauftrag zum Gender-Mainstreaming oder: Die Einleitung
Olaf Jantz, Regina Rauw: Alles bleibt anders! Standortbestimmung geschlechtsbezogener Pädagogik
Olaf Jantz: Gleich und fremd zugleich. Die produktive Herausforderung dekonstruktivistischer Gedanken für die geschlechtsbezogene Pädagogik
Elisabeth Glücks, Franz Gerd Ottemeier-Glücks: Was Frauen Jungen erlauben können. Was Männer Mädchen anzubieten haben. Chancen und Grenzen der pädagogischen Arbeit mit dem anderen Geschlecht
Ilka Reinert, Olaf Jantz: Inter, Multi oder Kulti? Inwiefern die geschlechtsbezogene Pädagogik die interkulturelle Perspektive benötigt
Regina Rauw, Olaf Jantz: Homophobie - Die Angst
Regina Rauw: Die Angst der Frauen vor der Autonomie. Wie's losgeht, wenn Frauen von sich selbst ausgehen
Olaf Jantz: Die Angst der Männer vor den Männern. Möglichkeiten und Grenzen der mitmännlichen Begegnung in der Jungenarbeit