User Online: 2 | Timeout: 12:30Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Verfasserwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Politische Ökologie und Ökologische Theologie unter ideologiekritischer Perspektive.
Erscheinungsort:
Frankfurt/ a. M.
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3820483527
Kurzinfo:
Ökologische Fragestellungen spielen in der öffentlichen Diskussion der letzten Jahre eine erhebliche Rolle. Auf politischer Ebene führte dies zur Gründung von Umweltparteien, auf kirchlicher Ebene zu auffallenden ökologischen Aktivitäten. Ohne die Bedeutsamkeit der verstärkten Berücksichtigung ökologischer Erfordernisse in Frage stellen zu wollen, stellt sich die vorliegende Abhandlung die Frage, inwieweit die beiden genannten Strömungen auf dem Boden rationaler Problembewältigung stehen und inwieweit sie ideologischen Charakter haben. Zur Lösung der Fragestellung war eine Systematisierung der wissenssoziologischen Überlegungen zu Ideologie und Utopie notwendig, die die Bedeutung von apokalyptischen Vorstellungen und Heilsvorstellungen in den Mittelpunkt der Überlegungen stellt.
Inhaltsverzeichnis :
I. Problemstellung

II. Apokalypse und Heil als Triebfedern von Ideologie und Utopie
1. Apokalypse
2. Ideologie
2.1. Wissenssoziologie und Ideologienlehre
2.2. Kennzeichen der Ideologie
2.2.1. Ideologie als "falsches Bewußtsein"
2.2.2. Die Bedeutung des "säkularen Heils" und der "säkularen Apokalypse"
2.2.2.1. Religiöses und säkulares Heil
2.2.2.2. Religiöse Apokalaypse und säkulare Apokalypse
2.3. Vorläufige Charakterisierung
3. Utopie
3.1. Die Utopie als Staatsroman
3.1.1. Die positive Utopie oder die Utopie des säkularen Heils
3.1.2. Die negative Utopie oder die Utopie der säkularen Apokalypse
3.2. Die technische Utopie
3.3. Utopie als Realität transzendierendes Denken
4. Ideologie und Utopie: Abgrenzungen und Verknüpfungen
5. Ideologie und Wissenschaft
6. Endgültige Charakterisierung der Ideologie
Exkurs: Machbare Utopien?
7. Religiöser Chiliasmus: Utopie oder Ideologie?

III. Politische Ökologie
1. Darstellung
1.1. Umfang und Abgrenzung
1.2. Differenzierung
2. Die ökologische Apokalyptik und ihre ideologische Bewältigung
2.1. Der "konservative" Heilsweg
2.2. Der "liberale" Heilsweg
2.3. Der "sozialistische" Heilsweg

IV. Ökologische Theologie
1. Darstellung
1.1. Kirchliche Stellungnahmen zur Umweltproblematik
1.1.1. Evangelische Kirche
1.1.2. Katholische Kirche
1.2. Theologische Argumentationen
1.2.1. Der Mensch als Mitgeschöpf
1.2.2. Der Mensch als Ebenbild Gottes und Mitschöpfer
1.2.3. Personhaftigkeit und Nächstenliebe
2. Kritik
2.1. Zu den theologischen Argumentationen
2.2. Zu den historischen Wirkungen des Christentums
3. Die Bedeutung von Apokalyptik und Heil
3.1. Vorbemerkung
3.2. Christliche oder säkulare Apokalyptik?
3.3. Christliches oder säkulares Heil?

V. Zur gesellschaftlichen Relevanz von Politischer Ökologie und Ökologischer Theologie

VI. Politische Ökologie und Ökologische Theologie: Geeint in der befürchteten Apokalypse, getrennt aufgrund ihrer Standortgebundenheit?

VII. Anmerkungen

VIII. Literaturverzeichnis