User Online: 1 | Timeout: 19:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Urheberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Urheber:
Urheber Kürzel:
zus. bet. Pers.:
 
Hauptsachtitel:
Innovative Ansätze zur Verbesserung der Menschenrechtserziehung in der Schule
Untertitel/Zusätze:
Ein Beitrag zum 50. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte 1998
Erscheinungsort:
Stadtschlaining
Erscheinungsjahr:
ISBN:
10271430
Inhaltsverzeichnis :
Teil I: Einleitung, Seminarpogramm und Beiträge zur Eröffnung

Einleitung

Seminar - Rahmenpogramm

Gerald Mader, Präsident der EPU und Vorsitzender der Österreichischen UNESCO - Kommission: Begrüßungsrede

Federico Mayor, Generaldirektor der UNESCO: Message zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10 Dezember

Vladimir Volodin, Vertreter der UNESCO Paris, Leiter des Sektors Menschenrechte: Entwicklung des Konzeptes und Inhalts der Menschenrechtserziehung

Teil II: Beiträge zur Menschenrechtserziehung in den 3 Veranstaltungsländern

Wilfried Seiring: Menschenrechtserziehung in der Berliner Schule

Lothar Müller: Menschenrechtserziehung in Deutschland: Chancen und Probleme der Pädagogischen Behandlung der MR 50 Jahre nach ihrer Deklaration

Christian Graf - Zumsteg: Menschenrechtserziehung in der Schweiz

Walter Suntinger: Menschenrechtserziehung in Österreich

Edmund Hudlitz: Menschenrechtserziehung bei ai Österreich: Eine kurze Situationsschilderung

Teil III: Workshops zu aktuellen Themen der Menschenrechtserziehung

Die Schule als Übungsfeld für die Achtung der Menschenrechte, für Toleranz und Konfliktfähigkeit

Konkrete Rahmenbedingungen, strukturelle Bedingungen, Formen und Inhalte (Innovation) zur Verbesserung der MRE im Schulleben, im Schulpogramm in Unterrichtsfächern, etc.

Bewährte und innovatie Methoden und Materialien in der Menschenrechtserziehung

Teil IV: Erziehung und Toleranz und Achtung der kulturellen Rechte von Minderheit in der Schule

Peter Gstettner: Minderheit in der Schule;
Einführungsbeitrag zur Plenumsdiskussion

Sanem Kleff: Beispiel Deutschland - Rechte von Minderheit in der Schule;
Ko - Beitrag zur Eröffnung der Plenumsdiskussion

Teil V: Projektworkshop: 2. Weltweiter Projekttag der Solidarität - ein Beitrag zum 50. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Background, Historie und kühne Vorhaben des Projekts

Brief der Teilnahme an den Generaldirektor der UNSECO, Federico Mayor

Ergebnisprotokoll der Arbeitsgruppe Deutschland im Projektworkshop

Arbeitsgruppe Österreich: Aufruf an die österreichischen Schulen

Teil VI: 2 weitere Höhepunkte des Seminars und ein persönliches Resümee

• Markt der Möglichkeiten und Innovationen

• Internationale Austellung von Kinderzeichnungen "Ich hab` den Krieg gezeichnet".
Kinder als Opfer von Krieg und Verfolgung. Anja Kuhr (Hamburg) : Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung in der Burg Schlaining

Edmund Hudlitz: Mein persönliche Resümee nach Beendigung des Seminars zur Menschenrechtserziehung

Teil VII: Anhang

Arbeitsmaterial zur Menschenrechtserziehung:

1 Eine Auswahl von Fragen und Aspekten, die sich in Vorbereitung und Gestaltung des Seminars als besonders relevant erwiesen haben

Einzelbeitrag von Seminarteilnehmern:

2 Horst Adam: Innovative Ansätze zur Verbesserung der MRE in der Schule unter dem Aspekt schulischer Sozialarbeit

3 K. Peter Fritzschke: Menschenrechts- und Toleranzerziehung für die "Kinder der Freiheit"

4 Rolf Gollob: Das Wissen allein genügt nicht

5 Bernhard Nolz: " Mit Menschenrechten bin ich geboren. Da gibt`s nichts zu erziehen! " - Von den Möglichkeiten und Grenzen der MRE in der Schule, unter besonderer Berücksichtigung des Menschenrechts auf Arbeit

Namen und Adressen - eine Dienstleistung in Sachen Menschenrechtserziehung:

6 Wichtige Adressen in Deutschland, der Schweiz und Österreich

7 Teilnehmerliste ( mit Adressen zur Förderung der Kommunikation)

"Geburtsurkunde " der Menschenrechte unserer Zeit

8 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ( 1948 )