User Online: 2 | Timeout: 18:24Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
zus. bet. Pers.:
 
zus. bet. Körpersch.:
Hauptsachtitel:
Lokale Agenda 21 - Deutschland.
Untertitel/Zusätze:
Kommunale Strategien für eine zukunftsfähige Entwicklung.
Erscheinungsort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
ISBN:
9783540638452
 
3540638458
Aufsätze:
 
 
 
 
 
 
 
 
Kurzinfo:
Klappentext:
Die Lokale Agenda 21 steht für einen neuen Ansatz der Kommunalpolitik, dessen Leitbild die Zukunftsbeständigkeit ist. Zukunftsbeständigkeit heißt, die Grundbedürfnisse der Menschen zu befriedigen, ohne den Naturhaushalt und die sozialen Systeme zu gefährden. Der Lokale Agenda 21-Prozeß vor Ort umfaßt eine Vielzahl von Zielen und Aktivitäten. Ziel auf örtlicher Ebene ist die Erstellung eines kommunalen Aktionsplans als Basis für eine zukunftsbeständige Kommunalpolitik. Dieser Sammelband trägt Beispiele aus über 20 deutschen Kommunen zusammen und ergänzt diese mit strategischen und analytischen Beiträgen zum Stand der Lokalen Agenda 21 in Deutschland. Ein Service-Teil mit Adressen und Literaturhinweisen erleichtert den Einstieg.
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Geleitwort
Angela Merkel
Bundesministerin fur Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Geleitwort
Klaus Töpfer
Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms

Vorwort der Herausgeber

Inhaltsverzeichnis

Autorenverzeichnis

Teil I: Konzepte und Analysen
Was ist eine Lokale Agenda 21?
Stefan Kuhn, Gottfried Suchy, Monika Zimmermann

Kommunales Mosaik - Entwicklungstrends der Lokalen Agenda 21 in Deutschland
Stefan Kuhn

Die Zukunft der Stadt zwischen globaler Herausforderung und lokaler Gestaltungsmöglichkeit
Stephan Schmitz

Umweltplanerische Anforderungen an die Lokale Agenda 21 - Strategien auf Bundesebene für eine nachhaltige Kommunalentwicklung
Wulf Hülsmann

Ganzheitliche Stadtentwicklung als integrative Stadtentwicklungsplanung
Gottfried Suchy

Zur Umsetzung der Agenda 21 in den Staaten und Kommunen
Klaus Fiedler

Deutsche Städte auf dem Weg zur Lokalen Agenda 21
Cornelia Rösler

Deutsche Kommunen im internationalen Vergleich
Monika Zimmermann

Teil II: Kommunale Beispiele
Berlin-Köpenick: Kirchgemeinden, Bezirksamt und Öffentlichkeit - ,,drei Säulen" für eine Lokale Agenda 21
Burkhard Paetzold

Berlin-Köpenick: Sechs Thesen für den Agenda-Prozeß - Erfahrungen aus der Arbeit Berlin-Köpenick
Klaus Wazlawik

Berlin-Lichtenberg: Indikatoren für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung
Gerd Weidlich

Lokale Agenda 21 - Düsseldorf ist auf dem Weg
Henning Friege und Hans- W. Hentze

Lokale Agenda in Freiburg im Breisgau
Sven von Ungern-Sternberg

Stadt Germering : Im kommunalen Verbund zur Lokalen Agenda 21
Thomas Wieser und Claus Rasmus

Der Hagener Agenda-Prozeß
Martin Bleja

Qualitätsziele für eine nachhaltige Stadtentwicklung in Halle (Saale)
Martina Werheit und Thomas Katterle

Kommunale Agenda 21 in Hamburg: Von der Mitarbeiterlnnenbeteiligung zum Projekt
Sabine Stoff-lsenberg

Hannover: Wir brauchen ein Klima, das Mut macht für gesellschaftliche Veränderungen
Silvia Hesse

Nachhaltiges Heidelberg: Vom Klimaschutzmanagement zum umfassenden Agendaprozeß
Beate Weber, Thomas Schaller, Hans-Wolf Zirkwitz

Der ,,Karlsruher Weg" - Von der sektoralen Betrachtung zur Agenda 21 Karlsruhe
Ullrich Eidenmüller, Wolfgang Issel

Umweltqualitätsziele und -standards als Grundlage und Weg zu einer Leipziger Agenda 21
Holger Tschense

Einblick in die Vorbereitungen des Lokale Agenda 21-Prozesses in Leverkusen
Felix Keil und Rudolf Lattka

Auf dem Weg zur Lokalen Agenda 21 in Lübeck
Frank-D. Lammert

München: Klimaschutz in der Wohnungssanierung als lokales Agenda-Projekt
Joachim Lorenz

Auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen München
Klaus Kreuzer

Mehr tun für Nürnbergs Zukunft: Die Lokale Agenda 21 in Nürnberg
Elke Zapf

Internationalismusarbeit und lokale Friedenspolitik als Wurzel der Agenda 21 in Osnabrück
Margret Poggemeier

Unterhaching: Die Bürgerschaft als Träger der Lokalen Agenda 21
Erwin Knapek

Bonn bekennt sich zur lokalen Agenda 21
Bärbel Dieckmann

Teil III: Die Akteure
Umsetzung der kommunalen Agenda 21 in den Gemeinden aus der Sicht des Bayerischen Gemeindetags
Heribert Thallmair

Bundesländer steigen ein
Harald Schäffler

Menschen vor Ort gestalten die Welt - Der lokale Agenda-Prozeß in Nordrhein-Westfalen
Albrecht Hoffmann

Nichtregierungsorganisationen in Lokale Agenda 21-Prozessen
Doris Sibum und Stefan Thimmel

Der subjektive Faktor in der Stadtplanung - Drei Anmerkungen zur Rolle von Planerinnen und Planern in Agenda 21-Prozessen
Elke Pahl-Weber

Putting Gender on the Agenda
Kerstin Zillmann

Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen am Prozeß der zukunftsfähigen Entwicklung
Rainer Nimmig und Hermann Henke

Umweltkommunikation und Lokale Agenda 21: Wie sich Lokale Agenda 21-lnitiativen organisieren
Anke Rheingans, Gerhard de Haan und Udo Kuckartz

Teil IV: Service
Dokumente
- Agenda 21, Kapitel 28: Initiativen der Kommunen zur Unterstützung der Agenda 21 (Juni 1992)
- Charta der Europäischen Städte und Gemeinden auf dem Weg zur Zukunftsbeständigkeit (Charta von Aalborg) (Mai 1994)
- Der Lissabonner Aktionsplan: Von der Charta zum Handeln (Oktober 1996)
- Die Bremer Erklärung: Wirtschaft und Kommune - Neue Partnerschaften für das 21. Jahrhundert (März 1997)
- Lübecker Beschluß: 46. Umweltministerkonferenz vom 12./13. Juni 1996
- Musterantrag fur Gemeinden

Adressen, Institutionen
Literatur