User Online: 1 | Timeout: 04:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Herausgeberwerk
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Herausgeber/-in:
 
 
Hauptsachtitel:
Das OTTER-ZENTRUM Hankensbüttel.
Untertitel/Zusätze:
Konzeption und Evaluation einer Naturschutz-Bildungseinrichtung .
 
Habitat - Heft 3.
 
Arbeitsberichte der Aktion-Fischotterschutz e.V.
Erscheinungsort:
Hankensbüttel
Erscheinungsjahr:
ISBN:
3927650056
Kurzinfo:
Klappentext:

Im Kreis der ständig wachsenden Anzahl sogenannter "Umweltzentren" nimmt das Otter-Zentrum Hankensbüttel eine Sonderstellung ein. Im Mai 1988 eröffnet, wurde es in den ersten 5. Jahren seines Bestehens bereits von über 500.000 Menschen besucht. Eng vernetzt mit den übrigen Arbeitsbereichen der Aktion Fischotterschutz e.V. - Forschung, Biotopenentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit sowie nationale und internationale Kooperation - kann das Zentrum auf einen Stamm von über 50 Mitarbeitern zurückgreifen; und das alles ohne institutionelle Förderung des Staates. Ebenso ungwöhnlich wie diese Rahmenbedingungen ist auch die inhaltliche Ausrichtung des Otter-Zentrums. Unter konsequenter Anwendung der Prinzipien "Leit-Tierarten" und "Spiele und Lerne" zielt das Bildungskonzept auf das "ökologische Bewußtsein" von Zielgruppen ab, die dem Naturschutz eher indifferent gegenüberstehen.
Neben der Darstellung dieser Bildungskonzeption stellt das Buch auch die verschiedenen Ansätze für eine Evaluation der Arbeit des Otter-Zentrums vor. Im Vordergrund standen dabei Zielgruppenanalysen, Bewertungen durch die Besucher, Überprüfungen der didaktisch-methodischen Umsetzung des Konzeptes sowie erste Ansätze von Einstellungsanalysen. Damit wird dieses Buch über die Dokumentation hinaus sicherlich auch die Diskussion um die Notwendigkeit, Bewertung und Methoden von Wirksamkeitsüberprüfungen von "Umweltzentren" beleben.