User Online: 3 | Timeout: 19:27Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | Verein (VfÖ) | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Sammelwerk (SW)
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Die Heimatkunde im allgemeinen.
In Verfasserwerk (Quelle):
SW Verfasser:
SW Hauptsachtitel:
Etappen der unterrichtspraktischen Realisierung der Heimatkunde.
Erscheinungsort:
Regensburg
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
77-125
Inhaltsverzeichnis :
Inhaltsverzeichnis:

Heimatkunde als passiv prägende Bildungstheorie

2 Zur Genese des Heimatbegriffs
a) "Heimat", ein spezifisch deutscher Terminus
b) "Heimat" hat ihre Wurzeln im Patriotismus des 18 und 19 Jahrhunderts
c) »Heimat" ist nicht etwas, was wir besitzen, sondern etwas, was wir erst besitzen werden
d) »Heimat" und "Vaterland" waren in der deutschen Romantik noch eng miteinander verbunden
e) Volk ist nicht gleich Bevölkerung
f) Die Volkspoesie
g) Der Bauer als Synonym für Agrarromantik
h) Ideologien, die sich heute hinter dem Begriff "Heimat" verbergen
i) Kann die Stadt noch Heimat sein?
j) Aspekte des Dorfes und der Landschaft
k) Zur Ideologie des Volkstums im Dritten Reich
l) Unsere heutige Kultur ist eine Folge der Industriekultur

3 Erziehung zur 'Heimat" als unterrichtliche Aufgabe
a) Heimat entdecken heißt Kostbarkeiten finden
b) Das Fremde liegt im Verborgenen
c) Heimat als übergreifendes Prinzip
d) Heimat als Kinderheimat
e) Heimat als heile Märchen-Kinderwelt
f) Heimatkunde als Enzyklopädie
g) Heimatkunde als Volksbildung
h) Heimatkunde darf nicht Anschauung als Selbstzweck betreiben ....
"Schulwart" und NS-Schulpolitik
Die "Schulwarte" als wichtigstes päd. Organ für Volksschullehrer
Heimatkunde als gesellschaftliche Erziehungsaufgabe
Das Wandern
Die Idee des Schulgartens
...