User Online: 1 | Timeout: 23:16Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | BNE OS e.V.  | Info | Auswahl | Logout | AAA  Mobil →
BNELIT - Datenbank zu Bildung für nachhaltige Entwicklung: wissenschaftliche Literatur und Materialien
Bildung für nachhaltige Entwicklung: wiss. Literatur und Materialien (BNELIT)
Datensätze des Ergebnisses:
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen
1. Aufsatz in Zeitschrift
(Korrektur)Anmerkung zu einem Objekt von BNE-LITERATUR per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!) in den Download Korb (max. 50)!
Verfasser/-in:
Hauptsachtitel:
Was bewirken Dritte-Welt-Medien.
Zeitschriftenausgabe (-> Ref.Nr):
Zeitschrift/Zeitung:
Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik
Z-Jahrgang:
12
Z-Heftnummer/-bez.:
1
Themenschwerpunkt:
Entwicklungsbezogene Bildung
Erscheinungsjahr:
Seite (von-bis):
10-15
Kurzinfo:
Text aus www.fis-bildung.de:

Dritte-Welt-Filme koennen informieren, Interesse wecken, fuer Handlungen oder Unterlassungen motivieren, Empathie bewirken und Identifikation stiften, Sie koennen auch Irritationen ausloesen, die Denkprozesse in Gang setzen und Voreinstellungen korrigieren, aendern oder festigen. Dennoch wird auch ein nach entwicklungspaedagogischen Kriterien hervorragend eingestufter Film zur Apartheid aus einem Rassisten keinen Gegner der Apartheid machen. Nicht alle Filme, die in der dritten Welt produziert werden, eignen sich fuer den Einsatz in der Bildungsarbeit. Die meisten in diesem Bereich eingesetzten Filme sind Dokumentarfilme und befassen sich mit Suedafrika, Fragen zur strukturellen Ungerechtigkeit, oekologischen Problemen, Welthandel, Gentechnik und Waffenhandel. In neuerer Zeit werden Spielfilme haeufiger in der Bildungsarbeit eingesetzt. Die Tagesaktualitaet spielt bei diesen Filmen eine relativ untergeordnete Rolle.
Inhaltsverzeichnis :
Zwischenüberschriften:

Was ist überhaupt ein Dritte- Welt- Film? Welche Wirkungen sind erzielbar, was ist belegbar?
Entwicklungspolitische Filmtouren.